Haftstrafe verbüsst.
Chris Brown ist wieder ein freier Mann
publiziert: Montag, 2. Jun 2014 / 15:18 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Jun 2014 / 16:02 Uhr
Dank bipolarer Störung frühzeitig aus dem Gefängnis.
Dank bipolarer Störung frühzeitig aus dem Gefängnis.

Endlich frei: Hip-Hop-Star Chris Brown sitzt nicht mehr im Gefängnis. Er wurde um Mitternacht entlassen. Zu verdanken hat er seine kurze Haftzeit einer diagnostizierten bipolaren Störung - er kann also nur bedingt was dafür, dass bei ihm die Sicherungen durchbrennen.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Chris BrownChris Brown
Uli Hoeness muss rein, Chris Brown kommt raus. Der 25-jährige Hip-Hop-Star befindet sich nicht mehr hinter schwedischen Gardinen. Er wurde im März eingesperrt, nachdem er in einer Reha-Einrichtungen gegen die Regeln verstiess. Am 9. Mai wurde der Sänger dann zu 131 weiteren Tagen im Knast verurteilt, nachdem er zugab, gegen seine Bewährungsauflagen verstossen zu haben. Jetzt berichtete 'TMZ', dass der Rapper um Mitternacht entlassen wurde und damit nur 108 Tage in Haft verbracht hat. Anfangs hat man den Star zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, aber ihm wurden 116 Tage gutgeschrieben, die er in der Entzugsklinik verbracht hatte, sowie 59 Tage, die er bereits im Gefängnis gesessen hatte. 

Im Oktober vergangenen Jahres wurde Chris Brown festgenommen, nachdem er angeblich einen Mann in Washington, D.C. verprügelte, was die Staatsanwaltschaft dazu brachte, den Fall vor einem Richter vorzustellen. Das Verfahren wurde in den Juni verschoben. 2012 hatte der Musiker auch noch eine Auseinandersetzung mit seinem Rapper-Kollegen Drake (27, 'The Motto') in einem New Yorker Nachtclub. 'Radar Online' berichtete gestern aber, dass für den Vorfall ein Vergleich ausgehandelt wurde, der auch vom W.I.P.-Nachtclub genehmigt wurde.  Es wird angenommen, dass der Richter, der den Musiker für ein Jahr ins Gefängnis schickte, es auch hätte viel schlimmer kommen lassen und den Angeklagten für vier Jahre hinter Schloss und Riegel hätte bringen können. Doch Chris Brown wurde mit einer bipolaren Störung diagnostiziert - was beim Urteil gegen ihn berücksichtigt wurde.

 

(jz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sänger Chris Brown will sein Leben ... mehr lesen
Chris Brown will nicht aufgeben.
Chris Brown kann mehr als für Skandale zu sorgen.
Rapper Chris Brown (25) brachte ... mehr lesen
Chris Brown (25) wird möglicherweise bald zum Fernsehstar. mehr lesen 
Hip-Hop-Star Drake (27) hat das ... mehr lesen
Drake hat nicht vor, seiner Beziehung mit Rihanna je wieder eine Chance zu geben.
Chris Brown.
R'n'B-Sänger Chris Brown(25) will ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Chris Brown (25) wird im Knast ... mehr lesen
Chris Brown steht während seiner Haft angeblich mit seiner Exfreundin Rihanna im Kontakt.
Das Urteil ist verkündet. (Archivbild)
Sänger Chris Brown (25) muss seine Sachen packen: Ein Richter verurteilte ihn zu 131 Tagen hinter Gittern. mehr lesen
Hip-Hopper Chris Brown (24) kommt ... mehr lesen
Chris Brown muss weiter hinter Gittern schmoren.

Chris Brown

Produkte rund um den Musiker
DVD - Unterhaltung
STOMP THE YARD - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Sylvain White - Actors: Columbus Short, Meagan Good, Brian ...
20.-
BLU-RAY - Unterhaltung
STOMP THE YARD - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Sylvain White - Actors: Columbus Short, Meagan Good, Brian ...
27.-
DVD - Action
TAKERS - DVD - Action
Regisseur: John Luessenhop - Actors: Hayden Christensen, Matt Dillon, ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Chris Brown" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 17°C 34°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten