Christopher Nolan fühlt einen tiefen Schmerz
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 13:58 Uhr
Christopher Nolan ist entsetzt über die Schiesserei, die gestern während seines Films zwölf Menschen das Leben kostete.
Christopher Nolan ist entsetzt über die Schiesserei, die gestern während seines Films zwölf Menschen das Leben kostete.

Regisseur Christopher Nolan (41) gab ein Statement ab, nachdem gestern bei der Premiere seines neuen Films 'The Dark Knight Rises' viele Menschen ums Leben kamen.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Christopher NolanChristopher Nolan
Der Filmemacher ('Inception') kann es gar nicht fassen, dass zwölf Menschen starben und über 50 verletzt wurden, während sie der Premiere seines neuen Streifens 'The Dark Knight Rises' in Denver beiwohnten. «Ich weiss nichts weiter über die Opfer der Schiesserei, als dass sie gestern Abend kamen, um sich einen Film anzusehen. Ich denke, Filme sind eine der grossen amerikanischen Kunstformen und die gemeinsame Erfahrung, sich die Entwicklung einer Geschichte auf der grossen Leinwand anzusehen ist wichtig und schön», sagte der Hollywood-Mann laut 'TMZ'.

Christopher Nolan drückte den Opfern und deren Angehörigen sein tiefes Mitgefühl aus: «Der Kinosaal ist mein Zuhause, und der Gedanke, dass jemand diesen unschuldigen und hoffnungsvollen Ort auf so unerträglich grausame Weise angreift, trifft mich zutiefst. Auch im Namen der Besetzung und der Filmcrew von 'The Dark Knight Rises', möchte ich unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken über diese sinnlose Tragödie, die über uns alle bei 'Aurora' eingefallen ist. »

Die Filmstudios 'Warner Bros' haben aus dem Filmtrailer von 'Dark Knight Rises' alle Hinweise auf Feuerwaffen entfernt. Über die Einnahmen am ersten Abend des heiss erwarteten Streifens von Christopher Nolan wird aus Respekt für die Opfer nicht öffentlich gesprochen werden.

(bert/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Aurora ist am Montag erstmals vor Gericht erschienen. Ein Richter in Centennial ... mehr lesen
Aurora Attentäter James Holmes hätte noch mehr Menschen getötet.
Washington - Nach dem Blutbad in ... mehr lesen
Washington - Nach dem Kino-Massaker von Colorado haben Behörden und Filmtheater in den USA die Sicherheitsvorkehrungen ... mehr lesen
Washington - Bei dem Amoklauf in einem Kino bei Denver sind laut neusten Angaben ... mehr lesen

Christopher Nolan

Diverse Produkte des Regisseurs
BLU-RAY - Action
BATMAN - THE DARK KNIGHT [2 BRS] - BLU-RAY - Action
Regisseur: Christopher Nolan - Actors: Christian Bale, Michael Caine, ...
29.-
Filmplakate
BATMAN - THE DARK KNIGHT - POSTER - Filmplakate
Gotham City, Dark Knight, Christopher Nolan, Grösse: Breite 56,8 cm x ...
12.-
Filmplakate
BATMAN - THE DARK KNIGHT - POSTER - Filmplakate
Why so serious? Joker - Heath Ledger, Dark Knight, Christopher Nolan, ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Christopher Nolan" suchen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Das Bundesgericht bestätigt das Urteil des Kantonsgerichts Freiburg.
Das Bundesgericht bestätigt das Urteil des Kantonsgerichts Freiburg.
Bundesgericht  Lausanne - Mit acht Schüssen aus geringer Distanz hat ein heute 57-Jähriger 2011 seinen 30 Jahre jüngeren Nebenbuhler erschossen. Das Bundesgericht bestätigt nun das Urteil des Kantonsgerichts Freiburg, das den Mann zu einer elfjährigen Freiheitsstrafe verurteilt hat. 
Hypotheken-Deals  New York - Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. Ein New Yorker Richter verurteilte das Kreditinstitut ...  
Bank of America, (Symbolbild)
Aussergewöhnliche Verwechslung. (Symbolbild)
Guineer verhaftet  Lausanne - Ein 19-jähriger Guineer hat ein Polizeiauto im Genfer Quartier Pâquis für ein Taxi gehalten - er winkte den Wagen zu sich und ...  
Belgien  Brüssel - Zwei Monate nach den Todesschüssen im Jüdischen Museum in Brüssel ist der mutmassliche Attentäter von den französischen Behörden an Belgien überstellt worden. Das berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Dienstag unter Berufung auf Justizkreise.   1
Titel Forum Teaser
Eine formelle Befragung habe noch nicht stattgefunden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Norwegische Polizei beschuldigt Car-Chauffeur Windisch AG/Trøndelag NO - Einen Tag nach dem ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 14°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 18°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 14°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten