Soldie Circuskunst
Circus Nock feierte Première in Frick
publiziert: Sonntag, 11. Mrz 2001 / 17:47 Uhr

Frick - Nock Live heisst das diesjährige Motto des Schweizer Traditionscircusses. Mit diesem Motto will man einen Markstein in der Unterhaltunsbranche setzen. Faszinierende Tierdressuren, artistische Höchstleistungen und poetische Clownerien lassen die Traumwelt Circus auferstehen.

Verpackt in eine rund laufende Choreografie läuft das neue Nock-Programm wie am Schnürchen ab. Ein paar Nervositäten am Premièrenabend werden in der Zukunft sicherlich noch in den Griff bekommen. Und so läuft zwischen dem temporeichen Intro und dem farbenprächtigen Finale ein Programm ohne Hänger ab. Der bunte Mix aus originellen Nummern lässt nie Langeweile aufkommen. So war denn auch im Anschluss an die Première mancherorts zu hören, dass dies das beste Nock-Programm seit einiger Zeit gewesen sei. Schön zu sehen, dass der Circus Nock seinen eigenen Ansprüchen wieder mit einem gelungenen Programm gerecht zu werden scheint.

Den artistischen Auftakt zum aktuellen Live-Programm macht Alexandra Nock mit einer ansprechenden Luftnummer an Tüchern. Auch die zweite Nock-Tochter Farnziska steht traditionsgemäss in der Manege. Sie präsentiert eine originelle Kombination aus Hoher Schule und Freiheit. Verblüffend und temporeich sind auch die Rola-Rola-Darbietungen und die Rollschuh-Nummer von Alexandre Monteiro und Nathalie Daubard. Seine bewährte, solide Löwen-Dressur zeigt Tom Dieck. Sein spielerischer, unmartialischer Umgang mit den prächtigen Tieren lässt diese Nummer zu einem der Höhepunkte des Programms werden. Selten gesehen, aber immer wieder faszinierend ist der Zopfhang von Enrica Stauberti. Elena Tchipkova präsentiert eine originelle Antipoden-Nummer, während die Glavatskiys wagemutig mit ihren römischen Ringen und auf dem Fangstuhl hoch unter der Circuskuppel arbeiten. Ebenfalls atemberaubende Circuskunst zeigen dann zum Schluss die Romashovs auf der russischen Schaukel. Für die humoristischen Einlagen sorgt der Reprisenclown Costin, während Pierino mit seiner Arbeit für herrlich poetische Augenblicke in der Manege sorgt.

(René Matti/news.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and ...
Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der Einzelausstellung mit dem Titel «Strange Theory of Light and Matter» präsentiert sie Fotoarbeiten auf Papier, Objekte und Zeichnungen. Sie beschäftigt sich darin mit den Themen des Nicht-Darstellbaren, dem Unheimlichen und Formlosen auf eine überraschend spielerische und farbintensive Weise. mehr lesen 
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein ... mehr lesen  
Edward Hopper, Cape Cod Morning, 1950 / Urheber: Smithsonian American Art Museum / Rechteinhaber: (c) Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich - Gift of the Sara Roby Foundation
Publinews Fondation Beyeler: 26.01. - 17.05.2020  In ihrer Frühjahrsausstellung 2020 zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882-1967), einem der bedeutendsten ... mehr lesen  
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
St. Gallen 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Genf 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Lugano 7°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten