Clinton trifft Mandela zum Essen in seinem Privathaus
publiziert: Montag, 6. Aug 2012 / 16:44 Uhr
US-Aussenministerin Hillary Clinton.
US-Aussenministerin Hillary Clinton.

Qunu - US-Aussenministerin Hillary Clinton hat den südafrikanischen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela zu einem privaten Mittagessen getroffen. Clinton besuchte den 94-Jährigen am Montag in seinem Haus in Qunu im Südosten des Landes.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Nelson MandelaNelson Mandela
Der 94-jährige Ex-Präsident hat Häuser in Johannesburg und Qunu. Im Mai hatte er bekannt gegeben, dass er sich nach Qunu zurückziehen wolle. Der Friedensnobelpreisträger, der 27 Jahre als politischer Gefangener in Haft verbrachte, hat sich aus dem öffentlichen Leben verabschiedet und kaum mehr Gäste empfangen.

Während des Lunchs in der Provinz Eastern Cape traf sich die Clinton begleitende Wirtschaftsdelegation mit südafrikanischen Vertretern in Johannesburg. Dabei ging es vor allem um einen Ausbau des Handels zwischen beiden Ländern. Aus den USA waren unter anderen Vertreter von Boeing, Chevron, EMD/Caterpillar und Wal-Mart dabei.

Clinton soll am Donnerstag nach Nigeria weiterfliegen und wird dann in Benin erwartet. Zudem will sie in Ghana am Staatsbegräbnis von Präsident John Atta Mills teilnehmen, bevor sie für Gespräche über die Syrien-Krise nach Istanbul reisen wollte.

Die elftägige Reise hat Clinton bisher nach Senegal, Uganda, Südsudan, Kenia und Malawi geführt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Der Streit über Chinas Territorialansprüche im rohstoffreichen Südchinesischen Meer überschattet ... mehr lesen
Clintons China-Visite dürfte die letzte der Aussenministerin vor der US-Präsidentenwahl im November sein. (Archivbild)
Kapstadt - Glückwünsche aus dem Weissen Haus und ein Geburtstagsständchen von zwölf Millionen Schulkindern: Der südafrikanische Freiheitskämpfer Nelson Mandela ist am Mittwoch 94 Jahre alt geworden. mehr lesen 
Qunu - Am Vorabend des 94. Geburtstages von Nelson Mandela ist der ehemalige ... mehr lesen
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.
Johannesburg - Das Nelson-Mandela-Zentrum hat in Zusammenarbeit mit dem US-Internetkonzern Google tausende Dokumente des südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers ins Internet eingestellt. Es handelt sich unter anderem um Handschriften, Fotos und Videoaufzeichnungen aus dessen Leben. mehr lesen 

Nelson Mandela

Andenken und Dokumentationen rund um den Held der südafrikanischen Freiheitsbewegung
DVD - Biographie / Portrait
MANDELA - SEIN LEBEN UND WIRKEN - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Robin Benger - Actors: Nelson Mandela - Genre/Thema: Biogra ...
23.-
Fotos
NELSON MANDELA - Fotos
Echtes Foto, auf professionellem Fuji-Fotopapier (Ausführung matt, spi ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Nelson Mandela" suchen
«Wahre Patrioten sollten ihrem Land und Volk auch in düsteren Zeiten dienen.»
«Wahre Patrioten sollten ihrem Land und Volk ...
Neue Oppositionsbewegung  Moskau - Der frühere russische Ölmagnat Michail Chodorkowski hat eine proeuropäische Oppositionsbewegung ins Leben gerufen. Diese soll den russischen Präsidenten Wladimir Putin bei den für 2016 geplanten Parlamentswahlen herausfordern. 
Rückkehr in französische Politik  Paris - Seit Monaten war über sein Comeback spekuliert worden, jetzt hat Nicolas Sarkozy es offiziell gemacht: Knapp zweieinhalb Jahre nach seiner Abwahl kehrt Frankreichs ...
Sarkozy war von 2007 bis 2012 französischer Präsident.
Nicolas Sarkozy: Baldiges Comeback in die Politik? Rennes - Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wird nach Angaben eines Beraters vor dem 30. ...
Nicolas Sarkozy, ehemaliger Präsident Frankreich
Neue Vorwüfe gegen Sarkozy Paris - In der Affäre um die mögliche Bestechung eines Staatsanwalts bringt eine Veröffentlichung von Telefonmitschnitten den ...
Nicolas Sarkozy gerät weiter unter Druck.
Titel Forum Teaser
Moschino liess sich von der Spielzeug-Puppe inspirieren.
FACES Moschino schickt Barbies über den Laufsteg Bei der Fashion Week in Mailand zeigte das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten