Club der Milliardäre - Die 400 reichsten Amerikaner
publiziert: Freitag, 21. Sep 2007 / 07:29 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Sep 2007 / 08:54 Uhr

New York - Ein Vermögen von einer Milliarde Dollar klingt nicht schlecht - reicht aber erstmals nicht mehr aus, um sich einen Platz in der «Forbes»-Liste der 400 reichsten Amerikaner zu sichern. Die Einstiegsschwelle liegt jetzt bei 1,3 Milliarden Dollar (930 Millionen Euro), das sind 300 Millionen Dollar mehr als bei der Liste im vergangenen Jahr.

Die zwei reichsten Männer der USA: Bill Gates und der Warren Buffett.
Die zwei reichsten Männer der USA: Bill Gates und der Warren Buffett.
10 Meldungen im Zusammenhang
Die Reichen werden tatsächlich immer reicher: Das addierte Vermögen der 400 Superreichen in den USA erreicht nach der am Donnerstag veröffentlichten Liste 1,54 Billionen Dollar (1,1 Billionen Euro) - verglichen mit 1,25 Billionen Dollar (890 Milliarden Euro) im Jahr 2006.

Vergleichsweise langweilig liest sich die Reihenfolge auf den besten Plätzen der amerikanischen Wohlstandsgesellschaft.

Seit 14 Jahren wird die Liste des Wirtschaftsmagazins angeführt von Microsoft-Gründer Bill Gates, dessen Nettovermögen inzwischen auf 59 Milliarden Dollar (42,05 Milliarden Euro) geschätzt wird.

Danach folgen Warren Buffett von der Firma Berkshire Hathaway mit 52 Milliarden und Kasino-Mogul Sheldon Adelson mit 28 Milliarden. Den vierten Platz behauptete Datenbank-König Larry Ellison vom IT-Unternehmen Oracle mit 26 Milliarden Dollar.

«Junge» holen auf

Danach aber wird es interessanter: Erstmals in die Top Ten haben es die Google-Gründer Sergey Brin und Larry Page geschafft, die sich mit jeweils 18,5 Milliarden Dollar einträchtig Platz fünf teilen. Ihr Vermögen hat sich seit 2004 mal schnell vervierfacht.

Weiter unten in der Liste hat nahezu die Hälfte der 45 Neulinge ihr Vermögen mit Hedge-Fonds und Private-Equity-Investments gemacht - das Geschäft der «Heuschrecken» scheint sich also weiter zu lohnen. Unter den Mitgliedern dieses Berufsstandes findet sich auch der Jüngste in der «Forbes»-Liste: Der 33-jährige Hedge-Fonds-Manager John Arnold liegt mit 1,5 Milliarden Dollar auf Platz 317.

Wer ist 2008 noch dabei?

«Die Wall Street gibt in diesem Jahr die Rechnung vor», sagte der zuständige Redakteur der «Forbes»-Liste, Matthew Miller. Niemand könne wissen, ob die Newcomer im nächsten Jahr auch noch dabei seien. «Das hängt ganz davon ab, wie sich der Markt entwickelt.»

Andere wurden vom Boom der Ölpreise nach oben gespült. So stiessen die Ölunternehmer Charles und David Koch mit 17 Milliarden Dollar auf den neunten Platz vor. Sie verdrängten die Walton-Familie als Erben des Einzelhandelskonzerns Wal-Mart erstmals seit 1989 aus den Top Ten.

Kirk Kerkorian machte in diesem Jahr wieder Schlagzeilen wegen seiner Ambitionen in der Automobilindustrie. Dass der 90-Jährige seine Position um 19 Plätze auf Rang sieben verbessert hat, verdankt er aber allein seinen Kasino-Geschäften als Mehrheitsaktionär bei MGM Mirage, das Rekordprofite in Las Vegas einfuhr.

(bert/AP)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Warren Buffett ist derzeit reicher als Bill Gates.
New York - Warren Buffett ist derzeit ... mehr lesen
Zürich - Jeder achte Milliardär dieser ... mehr lesen
Ingvar Kamprad ist der «beste» Milliardär.
New York - Wer viel Geld hat, kann auch viel Gutes tun: Investor Warren Buffett landete auf Platz eins der «50 grosszügigsten Philanthropen» der USA. Das US-Wirtschaftsmagazin «Business Week» veröffentlichte die Liste in seiner neuen Ausgabe. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Jay-Z ist privat mit der Sängerin Beyoncé liiert.
London - Der amerikanische Rapper ... mehr lesen
New York - Der mexikanische Telekommunikations-Magnat Carlos ... mehr lesen
Carlos Slim lässt Bill Gates hinter sich.
Mexiko-Stadt - Bill Gates ist angeblich nicht mehr der reichste Mann der Welt. Wie ein mexikanisches Finanzmagazin berichtet, soll der mexikanische Telekommunikations-Magnat Carlos Slim den Microsoft-Gründer abgelöst haben. mehr lesen 
Bill Gates mit Melinda Gates.
Bern - Bill Gates, Chef des ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen ... mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen Manager. Clark wurde 74 Jahre alt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 12°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten