«Club» – letzte Sendung mit Ueli Heiniger
publiziert: Dienstag, 25. Jul 2006 / 10:01 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Jul 2006 / 12:43 Uhr

In Ueli Heinigers letzter Sendung (25. Juli 2006, 22.20 Uhr, SF 1) diskutieren zum Thema «Krieg im Nahen Osten» unter anderem Ulrich Tilgner (Iran-Korrespondent SF in Teheran), Yves Kugelmann (Chefredaktor Jüdische Medien AG) und Filmregisseur Rolf Lyssy.

Heiniger leitet seine letzte Diskussionsrunde
Heiniger leitet seine letzte Diskussionsrunde
3 Meldungen im Zusammenhang
Thema: Krieg im Nahen Osten

Die Armee Israels greift nicht nur Stellungen der Hisbollah an, sondern auch zivile Ziele. Die Hisbollah bombardiert Israel. Neben Hunderten von Toten sind eine halbe Million Menschen auf der Flucht: Ist dieser Krieg von langer Hand vorbereitet? Was sind die Motive? - Welche Rolle spielen die USA und der Iran? - Kann die humanitäre Katastrophe noch verhindert werden?

Was bleibt nach einem militärischen Sieg Israels: Hass, Rachegefühle, Verzweiflung auf beiden Seiten? - Sind wir einseitig informiert? Nimmt die antiisraelische Stimmung in der Schweiz weiter zu?

Unter der Leitung von Ueli Heiniger diskutieren:

- Hansrudolf Kamer, Auslandchef NZZ, ehemaliger USA- und Israel-Korrespondent - Yves Kugelmann, Chefredaktor Jüdische Medien AG (u.a. Tachles) - Rolf Lyssy, Filmregisseur, realisierte Film über seinen in Israel lebenden Bruder - André Marty, Israel-Korrespondent SF, Tel Aviv - Ulrich Tilgner, Iran-Korrespondent SF, Teheran - Samir, Filmregisseur, kürzlich aus dem Libanon zurückgekehrt

Matthias Aebischer wird Moderator des «Club»

Ab 1. August 2006 wird Matthias Aebischer (38) Moderator und Redaktor des «Club». Er tritt die Nachfolge von Ueli Heiniger an, der Ende Juli in Pension geht.

Matthias Aebischer hat im Schweizer Fernsehen seit 1999 die «Tagesschau», als Ferienvertretung seit 2000 den «Kassensturz» sowie diverse SF-Spezial- und Sondersendungen moderiert. Neben seiner Tätigkeit als Redaktor und Moderator der Diskussionssendung «Club» (Dienstag, 22.20 Uhr, SF 1) wird er weiterhin für die «Tagesschau» als Moderator und Reporter im Einsatz sein.

(li/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beirut - US-Aussenministerin ... mehr lesen
US-Aussenministerin Condoleezza Rice und ihre israelische Kollegin Zippi Livni in Jerusalem.
Nikosia - «Wir sinken», stöhnt der zyprische Aussenminister Giorgos Lillikas angesichts des Massenansturms von ... mehr lesen
Bisher sind nach Schätzungen 25 000 libanesische Flüchtlinge auf Zypern gelandet.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen ... mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen Manager. Clark wurde 74 Jahre alt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 7°C 12°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 6°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 6°C 12°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 7°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 6°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 12°C 14°C bewölkt, starker Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten