Schlau und Sexy
Coco Rocha ist Fan von Technik
publiziert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 13:07 Uhr
Laut Coco Rocha braucht die Fashion-Welt moderne Technik.
Laut Coco Rocha braucht die Fashion-Welt moderne Technik.

Model Coco Rocha fordert eine stärkere Verbindung von Mode und Technik.

4 Meldungen im Zusammenhang

Das kanadische Model hat eine riesige Online-Präsenz mit einer Million Anhänger auf Instagram und 1,46 Millionen auf Twitter. Vor Kurzem besuchte sie das 'South by Southwest'-Festival, um dort über die Bedeutung von Technik zu sprechen und wie diese ihr dabei half, sie zu dem Star zu machen, der Coco heute ist. «Zu Beginn meiner Karriere brauchte ich die Technik», erklärte das «Digitale Supermodel» dem Publikum. «Sie haben mir gesagt, dass ich mit dem aufhören sollte, was ich tat, um aus allem einen Mythos und eine Fantasie zu machen. Diese Leute posten jetzt ihr Essen, was sie sehen und welche Pyjamas sie tragen.»

In dem Gespräch wies das Model ausserdem darauf hin, dass sich die Modeindustrie und deren Vorstellungen nur langsam verändern und die letzte «neue» Idee die Massenproduktion gewesen sei. Andersherum müsse laut Coco die Welt der Technik ebenfalls realisieren, dass sie Fashion brauche und damit viel erfolgreicher sein würde.

Das 3-D-Printing zum Beispiel sollte besser erforscht werden, da es den Kunden die Türen zu Designs nach den eigenen Wünschen öffnen würde, statt hundertfach die gleichen Stück zu produzieren. «Wir alle wollen einzigartig aussehen. Massenproduktion funktioniert, aber wir wollen alle das, was wir tragen, personalisieren - wir wollen eine Geschichte damit verknüpfen. Dabei kann uns die Technik helfen.»

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Coco Rocha ist überzeugt davon, dass man lernen kann, eine Muse zu sein. mehr lesen
Als Muse verkörpert man laut Coco Rocha die Fantasiewelt eines Designers.
Topmodel Coco Rocha bezauberte bei der amfAR-Gala in New York in einem tollen Ensemble.
Fashion Coco Rocha (27) zog alle Blicke auf sich, als sie sich bei der diesjährigen amfAR Gala in New York in einer schwarz-weissen Robe ... mehr lesen
Fashion Topmodel Coco Rocha nutzt seit der Geburt von Töchterchen Ioni vermehrt natürliche Kosmetik. mehr lesen
Coca Rocha achtet seit der Geburt ihrer Tochter mehr darauf, welche Beauty-Produkte sie benutzt.
Babys tragen kann als Sport durchgehen.
Topmodel Coco Rocha findet, dass das Tragen von Babys auch als Sport ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
.
Publinews Wegen des grossen Erfolges und der Brisanz des zu Grunde liegenden Themas wurde die Sonderausstellung «Tierschmuggel - tot oder lebendig» (d und f) des Naturhistorischen Museums der Burgergemeinde Bern bis im Mai 2017 verlängert. mehr lesen  
 
Nebelspalter Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick (10)  +++ Verprügelter Fussballfan: Gewaltbereite Frauen setzen ihre Rechte (und Linke) ein! +++ Verrauchtes Bundesbern: ... mehr lesen  
Nebelspalter Schworb - Der Schweizer Wochenrückblick (9)  +++ Sensation: Hansjörg Enz zurück am Bildschirm! +++ Eklat: Wird die Bachelorette verboten? +++ Enthüllt: Roger Federer hat nicht nur Schokoladeseiten +++ Pikant: Rammeln im Namen des orangen Riesen +++ Jetzt im aufwändigsten Schweizer Wochenrückblick aller Zeiten! +++ mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 16°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 20°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 21°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten