Schlau und Sexy
Coco Rocha ist Fan von Technik
publiziert: Dienstag, 15. Mrz 2016 / 13:07 Uhr
Laut Coco Rocha braucht die Fashion-Welt moderne Technik.
Laut Coco Rocha braucht die Fashion-Welt moderne Technik.

Model Coco Rocha fordert eine stärkere Verbindung von Mode und Technik.

4 Meldungen im Zusammenhang

Das kanadische Model hat eine riesige Online-Präsenz mit einer Million Anhänger auf Instagram und 1,46 Millionen auf Twitter. Vor Kurzem besuchte sie das 'South by Southwest'-Festival, um dort über die Bedeutung von Technik zu sprechen und wie diese ihr dabei half, sie zu dem Star zu machen, der Coco heute ist. «Zu Beginn meiner Karriere brauchte ich die Technik», erklärte das «Digitale Supermodel» dem Publikum. «Sie haben mir gesagt, dass ich mit dem aufhören sollte, was ich tat, um aus allem einen Mythos und eine Fantasie zu machen. Diese Leute posten jetzt ihr Essen, was sie sehen und welche Pyjamas sie tragen.»

In dem Gespräch wies das Model ausserdem darauf hin, dass sich die Modeindustrie und deren Vorstellungen nur langsam verändern und die letzte «neue» Idee die Massenproduktion gewesen sei. Andersherum müsse laut Coco die Welt der Technik ebenfalls realisieren, dass sie Fashion brauche und damit viel erfolgreicher sein würde.

Das 3-D-Printing zum Beispiel sollte besser erforscht werden, da es den Kunden die Türen zu Designs nach den eigenen Wünschen öffnen würde, statt hundertfach die gleichen Stück zu produzieren. «Wir alle wollen einzigartig aussehen. Massenproduktion funktioniert, aber wir wollen alle das, was wir tragen, personalisieren - wir wollen eine Geschichte damit verknüpfen. Dabei kann uns die Technik helfen.»

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Coco Rocha ist überzeugt davon, dass man lernen kann, eine Muse zu sein. mehr lesen
Als Muse verkörpert man laut Coco Rocha die Fantasiewelt eines Designers.
Topmodel Coco Rocha bezauberte bei der amfAR-Gala in New York in einem tollen Ensemble.
Fashion Coco Rocha (27) zog alle Blicke auf sich, als sie sich bei der diesjährigen amfAR Gala in New York in einer schwarz-weissen Robe ... mehr lesen
Fashion Topmodel Coco Rocha nutzt seit der Geburt von Töchterchen Ioni vermehrt natürliche Kosmetik. mehr lesen
Coca Rocha achtet seit der Geburt ihrer Tochter mehr darauf, welche Beauty-Produkte sie benutzt.
Babys tragen kann als Sport durchgehen.
Topmodel Coco Rocha findet, dass das Tragen von Babys auch als Sport ... mehr lesen
Wehmut, Stolz und Genugtuung empfindet Rene Kaufmann, wenn er an den Tunnel denkt.
Wehmut, Stolz und Genugtuung empfindet Rene Kaufmann, wenn er an ...
Bereits weitergezogen  Bern - Sie schwitzten und schufteten unter Tage - 17 Jahre lang, rund um die Uhr, an 360 Tagen. Wenn der Gotthard-Basistunnel nächste Woche feierlich eröffnet wird, sind viele der 2000 Mineure, die das Jahrhundertwerk erschaffen haben, jedoch bereits weitergezogen. 
So schön ist die neue Gotthard-Strecke! Wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung durfte ein Nebelspalter-Mitarbeiter die ...
Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als ...
Doch ein protestantischer Geistlicher am Gotthard Bern - An der Segnungszeremonie zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels ... 1
Aus Berner Tagen  Washington - Eine angebliche Tante von Nordkoreas Diktator Kim Jong Un, die unter ...
Die «Washington Post» veröffentlichte am Freitag ein ausführliches Porträt über die Frau und ihren Ehemann. (Archivbild)
Kein Psychopath, sondern ein der Realität verpflichteter Diktator: Kim Jong-un.
«Verantwortungsvoller Atomstaat» Kim Jong-un ist ein Meister der Propaganda und (Selbst)Inszenierung. Nach vier Jahren an der Macht liess er sich nun am VII. Kongress der ...
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Luzern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Lugano 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten