Tribute sind Amazons meist verkaufte Serie aller Zeiten
Collins stürzt Rowling vom Thron
publiziert: Freitag, 17. Aug 2012 / 22:56 Uhr / aktualisiert: Freitag, 17. Aug 2012 / 23:45 Uhr
Suzanne Collins hat mit ihrer Trilogie «Die Tribute von Panem» grosse Erfolge.
Suzanne Collins hat mit ihrer Trilogie «Die Tribute von Panem» grosse Erfolge.

New York - Noch nie hat sich eine Buchserie beim Onlinehändler Amazon besser verkauft als «Die Tribute von Panem». Die Trilogie von Suzanne Collins sei inzwischen öfter verkauft worden als alle Bücher der Harry-Potter-Serie zusammen, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

2 Meldungen im Zusammenhang
In nur vier Jahren stürzte Suzanne Collins damit Harry Potter Autorin Joan K. Rowling vom Thron. In ihrer Trilogie kämpft das junge Mädchen Katniss Everdeen in einer Arena gegen 23 andere Jugendliche ums Überleben. Die makaberen Spiele werden im Fernsehen übertragen und von einem brutalen Regime veranstaltet. Der erste Teil der Trilogie ist bereits verfilmt worden.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Blockbuster 'Die Tribute von Panem - The Hunger Games' kommt beim Publikum weiterhin gut an. mehr lesen
'Die Tribute von Panem - The Hunger Games' lässt die Kinokassen weiter klingeln.
«Monster-Jäger» Sergio Ramírez. (Archivbild)
«Monster-Jäger» Sergio Ramírez. (Archivbild)
Schriftsteller aus Nicaragua  Mexiko-stadt - Der nicaraguanische Schriftsteller Sergio Ramírez ist mit dem Carlos-Fuentes-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Der 72-Jährige nahm die mit 250'000 US-Dollar dotierte Trophäe am Montag aus den Händen von Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto entgegen. 
Höchste Literaturauszeichnung der Schweiz  Bern - Adolf Muschg hat am Donnerstag in der Nationalbibliothek den Grand Prix Literatur, die höchste Literaturauszeichnung der ...
Adolf Muschg wurde für sein vielfältiges Gesamtwerk gelobt.
Zum 10. Todestag  Er war der grösste Rockstar unter den Schriftstellern. Mit seinem Roman «Fear An Loathing in ...  
Unschätzbarer Wert  Santiago De Compostela - Gut dreieinhalb Jahre nach dem Diebstahl eines der ältesten Reiseführers der Welt aus der Kathedrale von Santiago de Compostela ist der Täter in der nordwestspanischen Stadt zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.  
Titel Forum Teaser
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1568
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1568
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten