Mars-Rover funktioniert wieder
Computerproblem bei «Curiosity» offenbar überwunden
publiziert: Dienstag, 5. Mrz 2013 / 08:58 Uhr
Mars-Rover «Curiosity» kehrt nach einem Computerproblem wieder in den Normalbetrieb zurück.
Mars-Rover «Curiosity» kehrt nach einem Computerproblem wieder in den Normalbetrieb zurück.

Pasadena - Mars-Rover «Curiosity» kehrt nach einem Computerproblem wieder in den Normalbetrieb zurück. Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Dienstag mitteilte, war der Rover am Wochenende in einen abgesicherten Modus gewechselt, in dem alle wissenschaftlichen Arbeiten ausgesetzt werden.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MarsMars
Möglicherweise bis zur kommenden Woche werde «Curiosity» wieder wissenschaftliche Experimente aufnehmen, hiess es weiter. Der Rover analysierte gerade Pulver aus einer zuvor entnommenen Gesteinsbohrung, als das Problem auftrat.

Eine der ehrgeizigsten Aufgaben hat der im vergangenen Jahr in einem Krater nahe dem Mars-Äquator gelandete «Curiosity» noch vor sich: einen Ausflug zu einem Berg in der Mitte des Kraters, der vermutlich mindestens neun Monate dauern wird.

(hä/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der Rover «Curiosity» ... mehr lesen
Washington - Wegen eines Computerproblems ist der Mars-Rover «Curiosity» in ... mehr lesen
Wegen eines Computerproblems ist der Mars-Rover «Curiosity» in den Ruhezustand versetzt worden. (Archivbild)

Mars

Diverse Spielfilme und Dokumentationen rund um den roten Planeten
Filmplakate
MARS ATTACKS! - Filmplakate
by Tim Burton, mit Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening, Pierce ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Mars" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sieben Stunden lang pumpte Astronaut Jeff Williams das Modul «Beam» in kleinen Schüben auf, bis es am Samstag um 16.00 Uhr (22.00 Uhr MESZ) ganz entfaltet war.
Sieben Stunden lang pumpte Astronaut Jeff Williams das Modul «Beam» in ...
Raumfahrt-Experiment zu guter Letzt erfolgreich  Washington - Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Zwei Tage nach dem abgebrochenen Versuch, die Internationale Raumstation ISS durch ein aufblasbares Modul zu erweitern, ist der US-Weltraumbehörde NASA das Experiment doch noch gelungen. mehr lesen 
Raumsonde Rosetta  Bern - Die Raumsonde Rosetta hat eine Aminosäure und Phosphor in den Ausgasungen des Kometen Tschuri gefunden. Beides sind wichtige Bestandteile für die Entstehung von Leben. mehr lesen  
Modul gerade einmal ein paar Zentimeter aufgeblasen  Miami - Ein Experiment mit einem aufblasbaren Wohnraum-Modul an der Internationalen Raumstation ISS ist fehlgeschlagen. Das neuartige Modul mit dem Namen «Beam», das an die Raumstation ... mehr lesen
Der Sonnenfleck entspricht einem Durchmesser der doppelt so gross ist wie die Erde.
Ungewöhnlicher Vorgang  Winterthur ZH - Im südwestlichen Quadranten der Sonne zeigt sich derzeit ein ungewöhnlich grosser Sonnenfleck. Mit 25'000 Kilometern entspricht sein Durchmesser rund dem doppelten der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten