Computerspiel für Fussgänger an der Ampel
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 10:15 Uhr

Hildesheim - Das Warten an der roten Fussgängerampel könnte möglicherweise künftig kurzweiliger werden. Denn zwei Studenten aus dem deutschen Hildesheim haben sich ein Ampel-Computerspiel namens Streetpong ausgedacht.

Spielwaren für alle heisst Zollibolli
ZolliBolli
Marktgasse 19
9000 St. Gallen
Die Idee: Wartende Fussgängerinnen und Fussgänger können auf einem kleinen Touchscreen am gelben Drücker der Ampelanlage mit dem Zeigefinger einen virtuellen Ball schiessen - und auf der anderen Strassenseite steht ein Gegenspieler an der Ampel und schiesst zurück. Gewonnen hat, wer bis zur Grünphase mehr Tore schiesst.

Beim Überqueren der Strasse kommen die Kontrahenten dann aneinander vorbei «und kommen vielleicht miteinander ins Gespräch», sagt Holger Michel, der Gestaltung an der Hochschule für Angewandte Kunst und Wissenschaft in Hildesheim studiert. Während der Grünphase ist das Spiel deaktiviert. Schaltet die Ampel wieder aufs Rotlicht, können zwei neue Kontrahenten gegeneinander antreten.

Die Studenten Sandro Engel und Holger Michel haben ein kurzes Video gedreht, in dem sie das Spiel vorführen, und es ins Internet gestellt. In wenigen Tagen haben rund zwei Millionen Menschen weltweit den Kurzfilm angesehen. «Wir sind überrumpelt», sagt Michel.

Sogar Kratzer auf dem Glas simuliert

Streetpong gibt es in Wirklichkeit nicht. Engel und Michel haben die Szene mit einer gelben Pappattrappe gefilmt, danach das Video am Rechner zehn Tage lang bearbeitet. Der gelbe Drücker der Ampel scheint darauf mit einem Touchscreen versehen zu sein, auf dem ein kleiner Fussball ähnlich wie beim Pingpong hin und her flitzt. Sogar Spiegelungen und Kratzer auf dem Glas sind zu erkennen.

Laut ihrem Professor, Stefan Wölwer, wäre eine reale Umsetzung durchaus möglich - zumindest technisch. Immerhin habe ein Mitarbeiter des Mannheimer Stadtmarketings schon einmal unverbindlich angefragt, ob sich Streetpong umsetzen liesse.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Spielwaren für alle heisst Zollibolli
ZolliBolli
Marktgasse 19
9000 St. Gallen
Kinder und Baby Online Shop
Spielzeug24.ch AG
Industriestrasse 21
9400 Rorschach
Einfach und doch fast unendlich beliebt.
Software  Stockholm - Der US-Softwareriese Microsoft übernimmt den Hersteller des populären Computerspiels «Minecraft». Die Amerikaner kaufen den schwedischen Entwickler Mojang für 2,5 Milliarden Dollar, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten. 
Kauft Microsoft «Minecraft»-Entwickler Mojang? Die neuen Apple-Gadgets sind draussen - Zeit sich wieder den wirklich wichtigen Themen zuzuwenden. Zum ...
Zaubern via Programmcode  San Diego - Als Magier, der sich frei beliebige Zauber zusammenstellt, durch eine schier unbegrenzte Welt ziehen - diese Möglichkeit soll in Zukunft das Computerspiel «CodeSpells» von Informatiker der University of California, San Diego bieten. Dabei handelt es sich um ein Lernspiel, denn das freie Zaubern funktioniert mittels Programmcode.  
Computerspiel  Eine unglaubliche halbe Milliarde Dollar hat das Computerspiel «Destiny» am ersten Verkaufstag ...  
Nick Hayek, CEO Swatch Group
eGadgets Swatch-Chef distanziert sich von Smartwatch-Herstellern Bern - Swatch-Chef Nick Hayek wird ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten