Streetpong erst ein Konzept
Computerspiel für Fussgänger an der Ampel
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 10:15 Uhr

Hildesheim - Das Warten an der roten Fussgängerampel könnte möglicherweise künftig kurzweiliger werden. Denn zwei Studenten aus dem deutschen Hildesheim haben sich ein Ampel-Computerspiel namens Streetpong ausgedacht.

Spielwaren für alle heisst Zollibolli
ZolliBolli
Marktgasse 19
9000 St. Gallen
1 Meldung im Zusammenhang
Die Idee: Wartende Fussgängerinnen und Fussgänger können auf einem kleinen Touchscreen am gelben Drücker der Ampelanlage mit dem Zeigefinger einen virtuellen Ball schiessen - und auf der anderen Strassenseite steht ein Gegenspieler an der Ampel und schiesst zurück. Gewonnen hat, wer bis zur Grünphase mehr Tore schiesst.

Beim Überqueren der Strasse kommen die Kontrahenten dann aneinander vorbei «und kommen vielleicht miteinander ins Gespräch», sagt Holger Michel, der Gestaltung an der Hochschule für Angewandte Kunst und Wissenschaft in Hildesheim studiert. Während der Grünphase ist das Spiel deaktiviert. Schaltet die Ampel wieder aufs Rotlicht, können zwei neue Kontrahenten gegeneinander antreten.

Die Studenten Sandro Engel und Holger Michel haben ein kurzes Video gedreht, in dem sie das Spiel vorführen, und es ins Internet gestellt. In wenigen Tagen haben rund zwei Millionen Menschen weltweit den Kurzfilm angesehen. «Wir sind überrumpelt», sagt Michel.

Sogar Kratzer auf dem Glas simuliert

Streetpong gibt es in Wirklichkeit nicht. Engel und Michel haben die Szene mit einer gelben Pappattrappe gefilmt, danach das Video am Rechner zehn Tage lang bearbeitet. Der gelbe Drücker der Ampel scheint darauf mit einem Touchscreen versehen zu sein, auf dem ein kleiner Fussball ähnlich wie beim Pingpong hin und her flitzt. Sogar Spiegelungen und Kratzer auf dem Glas sind zu erkennen.

Laut ihrem Professor, Stefan Wölwer, wäre eine reale Umsetzung durchaus möglich - zumindest technisch. Immerhin habe ein Mitarbeiter des Mannheimer Stadtmarketings schon einmal unverbindlich angefragt, ob sich Streetpong umsetzen liesse.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zwei Interaction Design Studenten aus Hildesheim, lancierten vor zwei Jahren ein «Streetpong»-Game, um das Ausharren bei der Ampel zu verringern. Nach langer Wartezeit gibt es für das Projekt endlich grünes ... mehr lesen
Spielwaren für alle heisst Zollibolli
ZolliBolli
Marktgasse 19
9000 St. Gallen
Kinder und Baby Online Shop
Spielzeug24.ch AG
Industriestrasse 21
9400 Rorschach
Kann Teil 2 nochmals an die alten Erfolge anknüpfen?
Neue Version ist da  Helsinki - Der Kampf der bunten Vögel gegen grüne Schweine geht in eine neue Runde: «Angry Birds 2», die Fortsetzung des beliebten Handyspiels, ist am Donnerstag veröffentlicht worden. Anbieter Rovio erhofft sich von der Neuauflage einen wirtschaftlichen Schub. 
eGadgets Hebeleistung von bis zu 500 kg für Gamer und Kino-Liebhaber  Paris - Ein Sofa, das sich den Bewegungen in Filmen anpasst und Zuschauer in einem ...  
Satoru Iwata wurde 55 Jahre alt  Tokio - Der Chef des japanischen Videospielriesen Nintendo, Satoru Iwata, ist an Gallenkrebs gestorben. Iwata hatte seine berufliche Karriere als ...  
Nintendo macht dank besserer Verkäufe der Wii U wieder Gewinn Tokio - Der japanische Videospielriese Nintendo hat nach drei Jahren mit Verlusten wieder ...
Dank der Wii U macht Nitendoo wieder Gewinn.
Apple spürt den harten Konkurrenzkampf.
eGadgets Apple in China nur noch die Nummer drei Shanghai - In China, dem grössten Markt für ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 15°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten