Niemic gewinnt 15. Etappe
Contador behauptet Vuelta-Führung
publiziert: Sonntag, 7. Sep 2014 / 18:25 Uhr
Alberto Contador behauptet seine Führung. (Archivbild)
Alberto Contador behauptet seine Führung. (Archivbild)

Przemyslaw Niemiec gewinnt die prestigeträchtige 15. Vuelta-Etappe hinauf zu den Seen von Covadonga solo. Gesamtleader bleibt Alberto Contador.

2 Meldungen im Zusammenhang
Zusammen mit vier Begleitern riss Niemiec auf der 152 km langen Etappe von Oviedo zu den Lagos de Covadonga früh aus. Als das Quintett, dem lange Zeit auch Kristof Vandewalle (Be), Cameron Meyer (Au), Javier Aramendia (Sp) und John Degenkolb (De) angehörten, die finale Steigung erreichte, spielte der 34-jährige Pole seine Kletterqualitäten aus und erwies sich unter den Ausreissern wenig überraschend als stärkster Bergfahrer. Am Ende rettete Niemiec fünf Sekunden Vorsprung ins Ziel und feierte dergestalt den grössten Triumph seiner Karriere. Nie zuvor hatte er an einer der drei grossen Rundfahrten eine Etappe für sich entscheiden können.

Anders als am Samstag, als Oliver Zaugg den Traum vom Etappensieg erst kurz vor dem Ziel hatte begraben müssen und hinter dem Kanadier Ryder Hesjedal letztlich Zweiter geworden war, vermochte sich keiner der sechs verbliebenen Schweizer an der Spitze in Szene zu setzen. Zaugg verrichtete jedoch einmal mehr wertvolle Helferdienste und führte die Verfolgergruppe um Alberto Contador, seinen Teamleader bei Tinkoff-Saxo, in der ersten Hälfte des 12 km langen Schlussanstiegs Sekunde um Sekunde näher an die Ausreisser heran, ehe die Favoriten um den Gesamtsieg die Initiative ergriffen und förmlich den Berg hinauf flogen.

Contadors Vorsprung schrumpft 

Am Ende fehlte nur wenig, und Alejandro Valverde (2.) oder Joaquim Rodriguez (3.) hätten Niemiec den Tageserfolg noch entrissen. Die beiden Spanier vermochten auf den letzten Metern auf den Gesamtleader Contador noch einige Sekunden herauszufahren, sodass der Vorsprung des Madrilenen in der Gesamtwertung um elf auf 31 Sekunden gegenüber Valverde schrumpfte. Rodriguez und der Brite Chris Froome liegen vor der Königsetappe von San Martin del Rey Aurelio nach La Farrapona am Montag 80 Sekunden hinter Contador zurück.

(ww/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Oliver Zaugg verpasst bei der 14. ... mehr lesen
Er huschte am Ziel vorbei. (Archivbild)
Daniel Navarro kann auf einen erfolgreichen Tag zurück blicken. (Archivbild)
Spanischer Doppelsieg bei der 13. ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige ... mehr lesen  
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
40 Sekunden trennten den Gewinner Gougaeard auf den Zweitplatzierten.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen ... mehr lesen  
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Kris Boeckmans ist auf dem Weg der Besserung.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=353