Trotz Verletzung
Contador will nun doch an Vuelta starten
publiziert: Donnerstag, 14. Aug 2014 / 14:38 Uhr
Alberto Contador hat es sich nun anders überlegt.
Alberto Contador hat es sich nun anders überlegt.

Der spanische Radstar Alberto Contador will trotz seiner an der Tour de France erlittenen Verletzung an der Vuelta, der Spanien-Rundfahrt, starten.

3 Meldungen im Zusammenhang
Er mache sich bei dem Etappenrennen allerdings keine Hoffnung auf den Gesamtsieg, sagte der 31-Jährige in einem über Twitter verbreiteten Video. «Ich werde die Vuelta anders angehen müssen, als ich gedacht hatte.»

Der zweimalige Tour-Sieger hatte sich in der 10. Etappe der Tour de France bei einem Sturz einen Schienbeinbruch und eine Knieverletzung zugezogen. Vor drei Wochen sagte Contador seine Teilnahme an der Vuelta vom 23. August bis 14. September zunächst ab.

Nun hat er es sich anders überlegt. «Ich trainiere seit zehn Tagen auf dem Rad. Am Mittwoch konnte ich erstmals wieder einen Berg hochfahren, ohne Schmerzen im Knie zu verspüren», sagte Contador.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alberto Contador nach seinem Sturz.
Der Spanier Alberto Contador, der ... mehr lesen
Die Tour de France 2014 steht unter keinem guten Stern. Fünf Tage nach ... mehr lesen
Ex-Tour-Sieger Contador gibt auf.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige ... mehr lesen  
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
40 Sekunden trennten den Gewinner Gougaeard auf den Zweitplatzierten.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen Alexis Gougeard. Der 22-Jährige vom Team AG2R gewinnt in Avila solo. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=353