«Ich will meine Brüste nicht mehr zeigen»
Courtney Love: Die wilden Zeiten sind vorbei
publiziert: Samstag, 12. Apr 2014 / 14:13 Uhr
Courtney Love will nicht mehr dem Klischee eines verrückten Rockstars entsprechen.
Courtney Love will nicht mehr dem Klischee eines verrückten Rockstars entsprechen.

Courtney Love (49) hat keine Lust mehr, das wilde Rock'n'Roll-Mädchen zu spielen.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Courtney LoveCourtney Love
NirvanaNirvana
Die Sängerin ('Epic') feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag, das hindert sie allerdings nicht daran, weiterhin Musik zu machen und aufzutreten. Obwohl sie noch immer ein grosser Star in der Musikszene ist, hätte Love dennoch nichts dagegen, ihr wildes Image abzulegen. "Die Leute erwarten dieses krasse Verhalten von mir, aber das langweilt mich. Auf der Bühne bin ich dieses Mädchen, aber ich habe einfach die Nase voll davon. Meinen BH auszuziehen und meine Brüste zu zeigen, hat eine Zeitlang Spass gemacht. Aber jetzt bin ich 50 und will meine Brüste nicht mehr zeigen. Es wird immer noch Überraschungen geben, aber ich habe nicht den Wunsch, ein Klischee zu verkörpern. Das heisst nicht, dass ich ein langweiliger alter Sack bin. Ich spiele noch immer gern Rock'n'Roll und ich spiele es sehr schnell und hart, das finde ich toll. Da stecke ich meine Energie rein. Ich stecke alle meine Energie und Kraft in diesem Alter da rein. Ich bin wohl ein langweiliger alter Sack, aber stellt euch vor, dass heisst nicht, dass ich kein Rock'n'Roll mehr spielen kann!" sinnierte sie im Interview mit dem 'NME'-Magazin.

Love war mit dem verstorbenen Nirvana-Sänger Kurt Cobain (27, 'Come As You Are') von 1992 bis zu seinem Tod 1994 verheiratet. Sechs Monate nach der Hochzeit bekamen sie ihre Tochter Francis Bean, mit der ihre Mutter bekanntermassen eine recht komplizierte Beziehung hatte. Jetzt verstehen sich Mutter und Tochter wieder besser: "Wir haben all diese verrückten Dinge mitgemacht. Ich will nicht an ihrer Stelle sprechen, aber sie ist sehr viel reifer und erwachsener geworden. Ich habe fünf Jahre gebraucht, um den Treuhandfond für sie anzulegen und ich denke, dass sie endlich realisiert hat, dass es fünf Jahre gedauert und mich fünf Millionen Dollar gekostet hat. Es wurde Geld von dem Besitz ihres Vaters gerettet und zwar ziemlich viel. Es wird ihr also den Rest ihres Lebens gut gehen, wenn sie aufpasst", sagte Courtney Love.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sängerin Courtney Love (49) ist völlig ... mehr lesen
Courtney Love kann es nicht haben, wenn ihre Fans vor ihr in Tränen ausbrechen.
Derzeit ist Pop-Queen Lady Gaga mit ihrer aktuellen Platte nicht ganz so erfolgreich - könnte daran die Rockerin Courtney Love Schuld haben?
Courtney Love (49) hat Angst, einen ... mehr lesen
Die Hole-Sängerin Courtney Love ... mehr lesen
Courtney Love zeigte sich von ihrer besten Seite.
Für Courtney Love (49) ist der 5. April immer ein schlimmes Datum, denn da jährt sich der Todestag ihres Mannes Kurt Cobain (✝27). mehr lesen 

Nirvana

Diverse Produkte rund um die legend�re Grunge-Band
Musikposter
NIRVANA - Musikposter
NIRVANA Kurt Cobain - kneeling on stage with guitar Größe: Höhe 91,5 ...
12.-
Musikposter
NIRVANA POSTER - Musikposter
Größe: Höhe 91,5 cm, Länge 61,0 cm
12.-
Musikposter
NIRVANA POSTER NEVERMIND - Musikposter
Größe: Höhe 91,5 cm, Länge 61,0 cm, Querformat
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Nirvana" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel -3°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Bern -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten