Cristiano Ronaldo: Baby nach One-Night-Stand?
publiziert: Montag, 19. Jul 2010 / 11:00 Uhr / aktualisiert: Montag, 19. Jul 2010 / 13:48 Uhr
Ronaldo soll Freunden erzählt haben, er werde seinem Sohn sagen, wer seine Mutter ist, sobald dieser 18 Jahre alt ist.
Ronaldo soll Freunden erzählt haben, er werde seinem Sohn sagen, wer seine Mutter ist, sobald dieser 18 Jahre alt ist.

Die Frau, die Cristiano Ronaldos Sohn zur Welt brachte, soll eine Kellnerin aus Amerika sein, mit der der Fussballer (25) nur einmal geschlafen hat.

7 Meldungen im Zusammenhang
Der portugiesische Fussballspieler Cristiano Ronaldo sorgte für Aufsehen, als er kurz nach der Fussball-Weltmeisterschaft bekannt gab, Vater geworden zu sein. Um die Neuigkeit in die Welt zu setzen, nutzte der Sportler seine Facebook-Seite und betonte, die Mutter des Kindes wolle ihre Identität nicht öffentlich preisgeben.

Seither wurde wiederholt berichtet, dass es sich bei der mysteriösen Unbekannten um eine Leihmutter handelt. Das Kind, ein Junge mit dem schönen Namen Cristiano Ronaldo Jr., lebt bei der Familie seines Vaters in Portugal.

One-Night-Stand mit einer Kellnerin

Nun kamen Gerüchte auf, nach denen Cristiano Ronaldo die Mutter seines Sohnes während einer Partynacht in Amerika im letzten Jahr kennenlernte. Sie war Kellnerin in einem Restaurant, dass der Star in Los Angeles besuchte.

Ein Insider konnte dem britischen 'Sunday Mirror' mehr davon erzählen: Ganz direkt habe Ronaldo die Bedienung mit den Worten «Me, you, fuck, fuck!» angemacht.

Scheinbar sind Abschleppzeilen wie diese typisch für den talentierten Jung-Kicker. Zumindest berichtete der Alleswisser weiter: «Das ist typisch Ronnie - er tut so, als sei sein Englisch furchtbar, wann immer es ihm gelegen kommt, und kommt dann schnell zum Punkt. Es war einfach nur ein weiterer One-Night-Stand und Cristiano dachte, er würde sie nie wieder sehen.»

Ein DNA-Test wurde vorgenommen

Nachdem die Kellnerin herausfand, dass sie schwanger ist, nahm sie über Ronaldos Manager Jose Mendes Kontakt mit ihrem Kurzzeit-Lover auf. Ronaldo soll sich Rat bei seiner Mutter Dolores und seinen Schwestern Elma und Liliana geholt haben. Die Damen rieten zu einem Vaterschaftstest, sobald das Baby auf der Welt sei.

Sofort nachdem seine Vaterschaft bewiesen wurde, soll Cristiano Ronaldo der Kellnerin umgerechnet fast 23 Millionen Franken bezahlt haben, damit sie ihre Identität geheim hält und ihm das alleinige Sorgerecht für das Kind überlässt.

«Wenn es um die Familie geht, ist er der Sohn seiner Mutter», sagte der Insider über den Fussballer, «Sie sind eine eng verbundene, traditionell römisch-katholische Familie und in der Minute, in der die Vaterschaft feststand, gab es keinen Zweifel daran, dass Cristiano das Richtige tun würde. Dass er sich abwenden würde, stand nicht zur Diskussion.»

Mutter soll wohlhabenden Lebensstil führen

Das hohe Schweigegeld erklärte der Eingeweihte indes eher überraschend: «Dolores denkt, dass wenn sich das Kind eines Tages entscheiden sollte, Kontakt mit der Mutter aufzunehmen, sollte sie einen wohlhabenden Lebensstil führen.»

Cristiano Ronaldo soll Freunden erzählt haben, er werde seinem Sohn sagen, wer seine Mutter ist, sobald dieser 18 Jahre alt ist.

(ade/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook Der Fussballspieler Cristiano Ronaldo hat es geschafft als erster Sportler überhaupt über 10 Millionen Fans auf Facebook zu zählen. mehr lesen 
In Sorge um seinen Sohn: Cristiano Ronaldo.
Notfall: Der neugeborene Sohn von ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Interessante Wendung: Cristiano Ronaldo (25) soll mithilfe einer Leihmutter Vater geworden sein, berichtet eine portugiesische Zeitung. mehr lesen  1
Wer hätte das gedacht: Cristiano Ronaldo (25) ist Vater geworden. Der Fußball-Profi verkündete auf seinen Internetseiten, dass er von nun an einen kleinen Jungen erziehen werde. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten