Cuche Zweiter im Europacup
publiziert: Dienstag, 24. Jan 2006 / 16:36 Uhr

Der Neuenburger Didier Cuche belegte beim Europacup-Super-G in Châtel (Fr) 13 Hundertstel hinter dem Österreicher Georg Streitberger Platz 2.

Didier Cuche verpasste den ersten Platz nur knapp. (Archivbild)
Didier Cuche verpasste den ersten Platz nur knapp. (Archivbild)
Neben Cuche nutzte auch Didier Défago die Startgelegenheit in Frankreich. Der Walliser musste sich indes mit Rang 7 bescheiden.

Als Team aber hinterliessen die Schweizer dank der Unterstützung aus dem Weltcup einen guten Eindruck: Fünf von ihnen klassierten sich in den Top 10. Das gab es im Europacup seit einigen Jahren nicht mehr.

Beim Europacup-Super-G in Megève (Fr) verpasste Jessica Pünchera, die am Sonntag in der Kombination von St. Moritz ihre ersten Weltcuppunkte errungen hatte, einen Podestplatz nur um 26 Hundertstel. Die Bündnerin wurde Vierte. Der Sieg ging an die Französin Marion Rolland.

Châtel (Fr). Europacup. Männer. Super-G: 1. Georg Streitberger (Ö) 1:15,25. 2. Didier Cuche (Sz) 0,13 zurück. 3. Alexandre Bouillot (Fr) 0,39. 4. Cornel Züger (Sz) 0,44. 5. Stefan Guay (Ka) 0,47. 6. Michael Gufler (It) 0,48. 7. Didier Defago (Sz) und Christoph Alster (Ö) je 0,51. 9. Bernhard Matti (Sz) 0,60. 10. Beni Hofer (Sz) 0,73. Ferner: 24. Diego Züger 1,59. 46. Michael Bonetti 2,57. 47. Jan Urfer 2,59. 53. Werner Inglin 3,42. -- Ausgeschieden u.a. Patrick Küng, Carlo Janka, Ralph Kreuzer.

Stand im Europacup. Gesamt (17/36): 1. Florian Eisath (It) 600. 2. Streitberger 438. 3. Gufler 405. 4. Jens Byggmark (Sd) 392. 5. Patrick Bechter (Ö) 387. 6. Mattias Hargin (Sd) 341. 7. Romed Baumann (Ö) 316. 8. Jukka Rajala (Fi) 298. 9. Alster 256. 10. Janka 255. Ferner: 17. Cornel Züger 201. 27. Hofer 137. -- Super-G (2/7): 1. Streitberger 320. 2. Gufler 180. 3. Alster 136. 4. Cornel Züger 133. 5. Eisath (It) 129. 6. Matthias Lanzinger (Ö) 126. Ferner: 13. Kreuzer 85. 15. Didier Cuche 80.

Megève (Fr). Europacup. Frauen. Super-G: 1. Marion Rolland (Fr) 1:29,14. 2. Karoline Trojer (It) 0,30 zurück. 3. Kathrin Wilhelm (Ö) 0,34. 4. Jessica Pünchera (Sz) 0,60. 5. Fanny Chmelar (De) 0,81. 6. Ingrid Rumpfhuber (Ö) 0,84. 7. Giulia Gianesini (It) 1,06. 8. Andrea Dettling (Sz) 1,11. 9. Regina Mader (Ö) 1,32. 10. Sandrine Aubert (Fr) 1,33. Ferner: 16. Kathrin Fuhrer 1,90. 20. Ella Alpiger 1,95. 31. Aline Bonjour 2,68. 42. Aita Camastral 3,34. 45. Marianne Abderhalden 3,40. -- Ausgeschieden u.a.: Rabea Grand, Tamara Wolf, Karin Hess, Tina Weirather (Lie), Miriam Gmür und Nadja Loretz.

Stand im Europacup. Gesamt (18/39): 1. Anna Fenninger (Ö) 453. 2. Wilhelm 421. 3. Johanna Schnarf (It) 410. 4. Daniela Zeiser (Ö) 349. 5. Grand 341. 6. Kathrin Hölzl (De) und Verena Stuffer (It) je 317. 8. Regina Mader (Ö) 299. 9. Kathrin Triendl (Ö) 275. 10. Trojer 267. Ferner: 24. Ella Alpiger 185. 27. Martina Schild 179. -- Super-G (4/7): 1. Wilhelm 205. 2. Ingrid Rumpfhuber (Ö) und Katja Wirth (Ö) je 200. 4. Mader 127. 5. Trojer 102. 6. Rolland 101. Ferner: 12. Martina Schild 74. 16. Alpiger und Pünchera 60.

(rr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten