Cuche in Spätform
publiziert: Dienstag, 14. Mrz 2006 / 16:47 Uhr

Didier Cuche erzielte im einzigen Training zur letzten Weltcup- Abfahrt in Are die fünftbeste Zeit. Nur jene vier Fahrer, die noch um Weltcup-Entscheidung kämpfen, sowie der unverwüstliche Kristian Ghedina waren schneller.°

Didier Cuche wurde im Training Fünfter.
Didier Cuche wurde im Training Fünfter.
Cuche will sich mit guten Resultaten im Weltcup-Finale günstig im Markt positionieren, da er nach der mässigen Saison in den bevorstehenden Transferverhandlungen nicht mehr die besten Karten besitzt. Bestzeit fuhr Michael Walchhofer, der Leader in der Abfahrts-Wertung, vor Ghedina, der trotz seiner 36 1/2 Jahre anklingen liess, dass er womöglich noch eine Saison anhängen werde.

Bei den Frauen fuhr Anja Pärson auch im zweiten Training Bestzeit und wird das Rennen somit als Letzte in Angriff nehmen.

Wie Janica Kostelic bei den Frauen verzichtet bei den Männern auch Weltcup-Gesamtsieger Benjamin Raich auf die Abfahrt. Sein Material (Ski und Rückenschutz) ist noch nicht aus Japan eingetroffen.

Auch die Ski von Olympiasieger Antoine Dénériaz sind unterwegs (in Genf) stecken geblieben. Er bekam von Didier Cuche ein Paar ausgeliehen und liess dem Schweizer um 17 Hundertstel den Vortritt...

Are (Sd). Weltcup-Finale. Frauen. Abfahrt. 2. Training (als Qualifikation; Umkehrung des Klassements):
1. Anja Pärson (Sd) 1:24,19. 2. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 0,05. 3. Nadia Fanchini (It) 0,36. 4. Lindsey Kildow (USA) 0,37. 5. Kathrin Zettel (Ö) 0,85. 6. Marlies Schild (Ö) 0,88. 7. Michaela Dorfmeister (Ö) 0,98. 8. Andrea Fischbacher (Ö) 1,03. 9. Tina Maze (Sln) 1,04. 10. Stacey Cook (USA) 1,09. -- Ferner 13. Fränzi Aufdenblatten 1,18. 17. Nadia Styger 1,47. 20. Martina Schild 1,90. 21. Catherine Borghi 2,37. 23. Sylviane Berthod 2,75. 26. Marianne Abderhalden 5,28. -- 27 Fahrerinnen am Start; Elena Fanchini ein Tor ausgelassen.

Männer. Abfahrt. 1. Training (KEINE Qualifikation; Umkehrung der Weltcup-Startliste):
1. Michael Walchhofer (Ö) 1:44,56. 2. Kristian Ghedina (It) 0,08. 3. Daron Rahlves (USA) 0,40. 4. Fritz Strobl (Ö) 0,43. 5. Didier Cuche (Sz) und Finlay Mickel (Gb) je 0,62. 7. Klaus Kröll (Ö) 0,70. 8. Antoine Dénériaz (Fr) 0,79. 9. Kjetil Andre Aamodt (No) 0,95. 10. Steven Nyman (USA) 1,03. -- Ferner: 12. Didier Défago 1,21. 13. Hermann Maier (Ö) 1,37. 15. Bruno Kernen 1,57. 18. Bode Miller (USA) 2,39. 19. Tobias Grünenfelder 2,48. -- 24 Teilnehmer; Marco Büchel mit der fünftbesten Zeit ein Tor ausgelassen. -- Startverzicht von Benjamin Raich, Rainer Schönfelder und Giorgio Rocca.

(bsk/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 1°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=159&lang=de