Cuche muss gebrochenen Daumen operieren lassen
publiziert: Freitag, 29. Jan 2010 / 18:45 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Jan 2010 / 19:14 Uhr

15 Tage vor Beginn der Olympia-Abfahrt in Whistler Mountain brach sich Didier Cuche bei seinem Sturz im Weltcup-Riesenslalom von Kranjska Gora den Daumen der rechten Hand.

Der Sturz von Didier Cuche.
Der Sturz von Didier Cuche.
3 Meldungen im Zusammenhang
Bereits am Samstag wird Cuche in der Zürcher Schulthess-Klinik operiert. Die Weltcup-Rennen in Slowenien nahmen somit für Cuche ein abruptes Ende. Der Start an den Olympischen Spielen in Vancouver/Whistler scheint nicht in Gefahr, aber natürlich ist jetzt schon klar, dass Cuche in Kanada mit einem erheblichen Handicap antreten muss. Am Start wird ihn die Verletzung mit Sicherheit stark behindern. Die Favoritenrolle gehört ihm wohl nicht mehr.

«Glücklicherweise ist der Start zur Olympia-Abfahrt nicht allzu flach», machte Cheftrainer Martin Rufener in Zweckoptimismus. «Mit Schmerzmitteln sollte es schon gehen. Man wird jetzt aber zunächst einmal sehen müssen, wie kompliziert der Bruch wirklich ist. Das lässt sich erst nach der Operation sagen.»

Cuche, in der Vorwoche noch umjubelter Doppelsieger in Kitzbühel, war bereits unmittelbar nach seinem Sturz bewusst, dass er sich beim Aufprall erheblich verletzt hatte: «Ich glaube, ich habe mir etwas gebrochen», sagte er auf dem Weg nach Jesenice, wohin er sich zum Röntgen begab. Dort bestätigte der Untersuch die Befürchtung von Cuche, der sich danach umgehend auf die Heimreise in die Schweiz machte.

Der Neuenburger, der in diesem Winter bereits vier Weltcuprennen gewonnen hat (so viele wie noch nie in seiner Karriere), wurde Opfer der exakt gleichen Verletzung, wie sie Teamkollege Didier Défago Anfang Oktober im Training in Zermatt erlitten hatte.

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sechs Medaillen sollen es für die Schweizer Alpinen in den ... mehr lesen
Carlo Janka ist ein heisser Medaillen-Kandidat bei Olympia. (Archivbild)
Ted Ligety hat zum dritten Mal in Folge den Weltcup-Riesenslalom in Kranjska Gora gewonnen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 16°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten