Elfter Titel für Volero in den letzten zwölf Jahren
Cuptitel für Volero Zürich und Näfels
publiziert: Samstag, 2. Apr 2016 / 15:16 Uhr / aktualisiert: Samstag, 2. Apr 2016 / 19:43 Uhr
Volero Zürich gewinnt in Freiburg.
Volero Zürich gewinnt in Freiburg.

Volero Zürich gewinnt in Freiburg den Volleyball-Cupfinal gegen Düdingen mit 3:0 und holt sich den Cup-Titel zum elften Mal in den letzten zwölf Jahren. Bei den Männern siegt Näfels.

Die Freiburgerinnen konnten das Geschehen in der mit 2750 Zuschauern ausverkauften St. Léonard-Halle bloss ganz zu Beginn prägen, als sie bis zum 6:4 stets voraus lagen und die Favoritinnen erst nach dem 9:9 ziehen lassen mussten. Volero gewann den ersten Durchgang schliesslich aber doch standesgemäss mit 25:17 und in der Folge auch den zweiten klar mit 25:15.

Düdingen konnte sich erst im dritten Satz wieder besser in Szene setzen und führte noch 17:16, ehe das Team von Avital Selinger das Geschehen in der Schlussphase endgültig unter Kontrolle bekam. Die Zürcherinnen setzten sich nach einem abschliessenden 25:20 wie im Vorjahr ohne Satzverlust durch und können sich in den nächsten Wochen im Playoff-Final gegen Aesch-Pfeffingen auch das elfte Double in den letzten zwölf Jahren sichern.

Partie kippte entgültig

Näfels gewann den Titel dank einem 3:1-Finalsieg gegen den Lausanne UC. Die zwei Teams lieferten sich eine attraktive, spannende und von vielen spektakulären Aktionen Partie, die schliesslich verdient mit dem neunten Cupsieg für die Glarner endete. Das Team des tschechischen Coachs Dalibor Polak bewies nicht zuletzt eine hervorragende Moral und steckte den Fehlstart problemlos weg.

Lausanne dominierte nämlich den ersten Satz und lag nach dem 25:18 auch im zweiten scheinbar vorentscheidend mit 11:6 voraus. Näfels kämpfte sich aber wieder ins Spiel zurück und verwandelte in der Schlussphase einen 22:23-Rückstand noch in einen 25:23-Erfolg. Damit kippte die Partie endgültig auf die Seite von Näfels. Die Glarner waren in der Folge die klar bessere Mannschaft und entschieden die Partie schliesslich mit 25:21 und 25:20 zurecht zu ihren Gunsten.

Näfels - Lausanne UC 3:1 (18:25, 25:23, 25:21, 25:20)
Näfels zum 9. Mal nach 1996, 1998, 2000, 2001, 2004, 2005, 2007 und 2014 Cupsieger. - Frauen: Düdingen - Volero Zürich 0:3 (17:25, 15:25, 20:25). - Volero Zürich zum 11. Mal nach 2005 bis 2008 und 2010 bis 2015 Cupsieger.

(cam/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
Am «Volley Masters» bereiten sich die Damen auf die EM-Quali vor.
«Volley Masters» Montreux  Nach einem Jahr Unterbruch stehen die Schweizer Volleyballerinnen am prestigeträchtigen Frauenturnier von Montreux wieder am Start. Am «Volley Masters» bereiten sie sich auf die EM-Qualifikation vor. mehr lesen 
Trainersuche auf Hochtouren  Volero Zürich und Avital Selinger gehen künftig getrennte Wege. Der auf nationaler Ebene im Frauen-Volleyball seit Jahren dominierende Klub löst den Vertrag mit dem niederländischen Trainer per Ende Mai auf. mehr lesen  
Neuer Austragungsort  Nach drei Jahren findet die Klub-WM der ... mehr lesen
Ist Volero in Manila auch dabei?
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
OFT GELESEN
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 13°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten