DONOTS: Tickets zur lautesten Hundeschau der Welt
publiziert: Freitag, 14. Sep 2012 / 10:35 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 10:25 Uhr
Der Name Donots steht für die selbstironische Philosophie der Band «nichts zu tun».
Der Name Donots steht für die selbstironische Philosophie der Band «nichts zu tun».

3x2 Tickets zu gewinnen: Donnerstag, 11. Oktober 2012, 
Härterei Club Zürich
, einziges Schweizer Konzert!


Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Am 28.04.2012 erschien das brandneue Album «Wake The Dogs» (Universal / Vertigo / Solitary Man Records). Und mit vielen neuen Hits im Gepäck ging es nach ein paar handverlesenen Festivals im Herbst endlich auf Tour durch die besten Clubs dieses Landes.

Sänger Ingo dazu: «Unsere neue Platte WAKE THE DOGS ist endlich fertig und gefälligst Euer Lieblingsalbum von 2012 bis mindestens 2038! Wir sind unglaublich stolz auf Songs wie 'COME AWAY WITH ME' und können es kaum erwarten, nach den anstehenden Sommerfestivals im Herbst die Clubs der Welt gemeinsam mit Euch zu schrotten. Wo eine Steckdose ist, ist schliesslich immer auch ein Stadion! Seid also dabei, bringt viele gute Freunde mit und sichert Euch am besten noch gestern Eure Tickets zur lautesten Hundeschau der Welt! Schwanzwedeln und Bellen vor Freude ist erlaubt und absolut erwünscht. Wir freuen uns auf Euch!»

In der Schweiz spielen Donots am 11. Oktober 2012 eine exklusive Show in der Härterei Zürich.

Konzertinfos
DONOTS (D) - Einziges CH-Konzert! Wake The Dogs Tour 2012
Donnerstag, 11. Oktober 2012
Härterei Club, Hardstrasse 219, 8005 Zürich
Türöffnung: 19:00 Uhr
Showtime: 20:00 Uhr
Tickets CHF 35.- (inkl. VVK-Gebühren)
www.starticket.ch / Tel. 0900 325 325 (CHF 1.19 / Min. ab Festnetz) und an allen gängigen Vorverkaufsstellen

3x2 Tickets zu gewinnen

Die Verlosung ist abgeschlossen
Einfach Teilnahmeformular ausfüllen und einsenden. Die Gewinner werden persönlich vom Veranstalter benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 3.10.2012. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Der Dirigent starb bei einem Konzert.
Todesursache unklar  Luzern - Bei einem Konzert im KKL Luzern ist am Donnerstag der Dirigent Israel Yinon gestorben. Der 59-Jährige brach während der Vorstellung vor den Augen der Zuhörer zusammen. Zuvor hatte der internationale Künstler während mehrerer Tage intensiv mit Jungmusikern geprobt. 
Letzte Tournee  Paris - Die französische Chanson-Sängerin Juliette Gréco verlässt die Bühne. Ihre Tournee «Merci» im April werde ihre letzte sein, sagte die bald ...
Katy Perry versprach Frauenpower für den Super Bowl.
Katy Perry verrät keine Details  Musikerin Katy Perry (30) kündigte einen weiblichen Überraschungsgast bei ihrer ...  
Chart-Schönheit Katy Perry wird die besondere Ehre zuteilt, die Halbzeitpause des Super Bowls zu rocken - und dabei hat sie megaheisse Unterstützung!
Katy Perry: Lenny Kravitz rockt mit ihr den Super Bowl Katy Perry (30) wird nicht alleine beim Super Bowl auftreten.
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2735
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1551
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1551
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -3°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -1°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano -1°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten