Die Nummer 3 der ewigen Bestenliste
Dafne Schippers Weltmeisterin über 200 Meter
publiziert: Freitag, 28. Aug 2015 / 16:00 Uhr / aktualisiert: Freitag, 28. Aug 2015 / 17:33 Uhr
Dafne Schippers mit einer unglaublichen Leistung - nun wird sie auf der ewigen Bestenliste verewigt sein.
Dafne Schippers mit einer unglaublichen Leistung - nun wird sie auf der ewigen Bestenliste verewigt sein.

Die Holländerin Dafne Schippers holt bei den Weltmeisterschaften in Peking als erste Europäerin seit der Russin Anastasia Kapatschinskaja 2003 Gold über 200 m.

Die 23-Jährige sorgte für ein kleines Erdbeben in der Sprintwelt. Auf dem Weg zu WM-Gold in Peking verbesserte Dafne Schippers den 29 Jahre alten Europarekord über 200 m auf 21,63 Sekunden. Die ehemalige Mehrkämpferin kürte sich zur ersten Weltmeisterin aus Europa auf dieser Strecke seit der Russin Anastasia Kapatschinskaja 2003 in Paris.

Schippers erreichte die viertschnellste Zeit der Geschichte hinter Florence Griffith-Joyner (USA/21,34 und 21,56, jeweils 1988) und Marion Jones (USA/21,62, 1998). Sie verwies die Jamaikanerinnen Elaine Thompson (21,66) und Veronica Campbell-Brown (21,97) auf die weiteren Medaillenränge.

Nicht am Start waren Olympiasiegerin Allyson Felix (USA), die wegen der Terminkollision nur die 400 m bestritt und dort auch den Titel nach Hause lief, und die 100-m-Gewinnerin Shelly-Ann Fraser-Pryce (Jam), die sich gegen das Double in Peking entschieden hatte. Schippers hatte über 100 m die Silbermedaille gewonnen.

Erstes Gold für China

Das Gastgeberland jubelte über die erste Goldmedaille. Die Weltrekordhalterin Liu Hong setzte sich über 20 km Gehen ganz knapp vor ihrer zeitgleichen Landsfrau Lu Xiuzhi durch. Auch Sergej Schubenkow erlöste mit dem Sieg über 110 m Hürden Russland mit der ersten Goldmedaille im Vogelnest.

Der Europameister Schubenkow siegte in einem äusserst knappen Final in 12,98 Sekunden vor dem Jamaikaner Hansle Parchment (13,03) und dem Amerikaner Aries Merritt (13,04). Der Olympiasieger und Weltrekordhalter aus den USA hatte während der WM öffentlich gemacht, dass er an einer schweren Nierenerkrankung leidet und am kommenden Dienstag ein neues Organ eingesetzt bekommt. Seine Bronzemedaille gewann er nach Angaben des Weltverbandes IAAF mit weniger als 20 Prozent seiner Nierenfunktion.

Die Amerikanerin Tianna Bartoletta (USA) sicherte sich erst mit ihrem letzten Weitsprung-Versuch Gold.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Mujinga Kambundji weiss in Weinheim zu überzeugen. (Archivbild)
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=8