Spektakulärer Penaltytreffer
Damien Brunner schiesst Detroit zum Sieg
publiziert: Dienstag, 22. Jan 2013 / 08:49 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 22. Jan 2013 / 10:02 Uhr
Damien Brunner sicherte den Red Wings den Sieg. (Archivbild)
Damien Brunner sicherte den Red Wings den Sieg. (Archivbild)

Damien Brunner muss zwar noch auf seinen ersten NHL-Treffer warten, doch ein erstes Ausrufezeichen hat der Stürmer von Detroit in der NHL gesetzt.

1 Meldung im Zusammenhang
Brunner führte die Red Wings im zweiten Spiel zum ersten Sieg. Beim 4:3-Erfolg nach Penaltyschiessen bei den Columbus Blue Jackets verwertete der Zürcher als einziger Spieler seinen Versuch. Spektakulär bezwang er den russischen Goalie Sergei Bobrowski. Der Reporter von NBC prognostizierte, dass dieser Penalty auf allen Kanälen in der Schweiz und Nordamerika zu sehen sein werde.

Brunner musste nach der Partie den Ablauf seines Tricks den Journalisten erklären. Als Vorteil sah er, dass er in dieser Saison in der Schweiz bereits einige Penaltys geschossen hatte: «Ich fühlte mich gut, also habe ich es versucht. Zum Glück ging er rein.» Vor ihm waren alle sieben Spieler gescheitert, unter ihnen Henrik Zetterberg und Pawel Datsjuk.

Detroit war in Columbus durch zwei Verteidiger-Tore 2:0 in Führung gegangen. Brian Lashoff schoss nach über 80 Minuten ohne Torerfolg den ersten Saisontreffer der Red Wings. Danach wendete Columbus die Partie vorübergehend. Datsjuk rettete die Gäste gut sechs Minuten vor Ende des dritten Drittels mit dem 3:3 ins Penaltyschiessen.

Hiller, Bärtschi und Josi im Einsatz

Drei weitere Schweizer standen in der Nacht auf Dienstag in Nordamerika im Einsatz. Jonas Hiller und Luca Sbisa kamen mit Anaheim zum zweiten Sieg (5:4 bei den Calgary Flames), obwohl die Kalifornier einen 3:0-Vorsprung verspielten. Hiller wehrte 21 Schüsse ab, und Sbisa liess sich eine Plus-2-Bilanz notieren. Calgarys Sven Bärtschi kam 15:12 Minuten zum Einsatz und verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz.

Wie die vom ehemaligen ZSC-Coach Bob Hartley trainierten Flames bezogen auf die Nashville Predators ihre zweite Niederlage im zweiten Spiel. Mit Roman Josi, der am zweitmeisten Eiszeit aller Predators erhielt, unterlag Nashville daheim St. Louis 3:4.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach dem spektakulären Penaltytor am Vortag erzielt Damien Brunner das einzige ... mehr lesen
Damien Brunner ist auf dem besten Weg. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal in den Playoff-Final um den Stanley Cup. Sie gewinnen das erste Spiel der Best-of-7-Serie zuhause gegen die ... mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den Final um den ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten