Dritter Teil der Geister-Saga
Dan Aykroyd findet Frauenpower super
publiziert: Donnerstag, 29. Jan 2015 / 10:02 Uhr
Dan wird «Ghostbusters» mit jeder Menge Frauenpower schmücken.
Dan wird «Ghostbusters» mit jeder Menge Frauenpower schmücken.

Die kanadische Schauspiel-Legende Dan Aykroyd (62) freut sich sehr, dass der dritte Teil des Kultfilms 'Ghostbusters' mit jeder Menge Ladys auftrumpft.

3 Meldungen im Zusammenhang

Der Leinwand-Veteran spielte 1984 in dem Kino-Klassiker 'Ghostbusters - Die Geisterjäger' mit und bildete dafür mit seinen Co-Stars Bill Murray (64), Harold Ramis (?69) und Ernie Hudson (69) das Geisterjäger-Team. Fünf Jahre später drehten die vier Stars den zweiten Teil des Fantasy-Franchise.

Gestern [28. Januar] wurde nun bestätigt, dass der dritte Teil der Geister-Saga mit jeder Menge Girlpower aufwarten wird: Für die Neuauflage des Kino-Hits werden vier Frauen das Übernatürliche bekämpfen! Melissa McCarthy (44), Kristen Wiig (41), Leslie Jones (47) und Kate McKinnon (31) schlüpfen in die Rollen der Geisterjägerinnen.

Dan Aykroyd, der das Originaldrehbuch schrieb, lobte die Entscheidung, Frauen auf Geisterjagd gehen zu lassen: «Die Aykroyd-Familie ist von der Übergabe der 'Ghostbusters'-Fackel an diese überaus grossartigen Comedy-Frauen begeistert», zitierte ihn 'The Hollywood Reporter'. Die Schauspiel-Legende betonte, wie wichtig dieser Schritt für die Gleichberechtigung in der Film-Branche sei.

Melissa ganz offiziell mit an Bord

Filmregisseur Paul Feig (52) deutete schon am Dienstag [27. Januar] an, dass die Casting-Neuigkeit konkret sei, indem er ein Bild von Melissa, Kristen, Leslie und Kate twitterte. Der 'Hollywood Reporter' behauptete, dass Melissa ganz offiziell mit an Bord sei, während sich Kristen immer noch mit Sony in Verhandlungen befinden würde, diese aber fast beendet sein sollten. Anscheinend bestätigte sie die Casting-Meldung dann aber selbst, als sie am Mittwoch [28. Januar] einige Gratulations-Wünsche retweetet hatte. Offiziell wurde allerdings noch keine Stellungnahme von Kristen, Leslie, Melissa oder Kate veröffentlicht.

Paul, der auch bei 'Brautalarm' auf dem Regiestuhl sass und darin Melissa und Kristen bereits Anweisungen gab, zeigte sich allerdings ganz ungeduldig, die frohe Botschaft um den dritten Teil in die Welt herauszutragen. «Ghostbusters Teil 3 wird am 22. Juli 2016 in die Kinos kommen. Haltet euch den Termin frei», schrieb er am Mittwoch und freut sich anscheinend ebenso wie Dan Aykroyd auf die Fortsetzung des Kultfilms.

(nir/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Hollywood - Die Macher des neuen ... mehr lesen
Kino Los Angeles - Gute Nachrichten für ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass». mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte Schauspieler und Filmemacher Michael «Bully» Herbig am Montag mit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 19°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten