Daniel Hubmann: Vom Nachwuchstalent zur Nummer 1 der Welt
publiziert: Donnerstag, 27. Aug 2009 / 17:26 Uhr

Der Sport schreibt viele schöne Geschichten. Eine davon ist die von Daniel Hubmann. Er hat es vom hoffnungsvollen Nachwuchstalent zum erfolgreichsten Orientierungsläufer der Welt geschafft.

Rennt von Erfolg zu Erfolg: OL-Weltmeister Daniel Hubmann.
Rennt von Erfolg zu Erfolg: OL-Weltmeister Daniel Hubmann.
11 Meldungen im Zusammenhang
Kein OL-Läufer der Welt läuft zurzeit so schnell wie Daniel Hubmann. Der 26-jährige Thurgauer rennt zielsicher von einem Erfolg zum nächsten. In seinem Zuhause in Eschlikon hängen insgesamt 13 Medaillen von Welt- und Europameisterschaften. Letzte Woche hat er seiner Sportkarriere an der OL-WM mit der zweiten Goldmedaille über die Langdistanz das Krönchen aufgesetzt.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Auf dem Weg vom Nachwuchstalent bis an die Weltspitze hat die Stiftung Schweizer Sporthilfe Daniel Hubmann den Rücken gestärkt. So hat ihn die Sporthilfe im Nachwuchsalter als «Nachwuchsathlet des Jahres 2002» ausgezeichnet und gezielt finanziell gefördert.

Für Hubmann war die Förderung durch die Sporthilfe eine wichtige Anerkennung und Motivation, um seinen Traum vom Spitzensport zu verwirklichen: «Der Gewinn des Nachwuchspreises war ein super Erlebnis und eine grosse Motivation für mich. Diese Unterstützung der Sporthilfe war wichtig für den weiteren Verlauf meiner Karriere.»

Die Sporthilfe gratuliert Daniel Hubmann und ist stolz, gemeinsam mit ihren Mitgliedern und Partnern einen Beitrag zu seinem Erfolg geleistet zu haben.

(Sporthilfe)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit der Verleihung der Credit Suisse ... mehr lesen
Schon in jungen Jahren zu Sportgrössen avanciert: Langläufer Dario Cologna und Skifahrer Carlo Janka.
Hat den Sprung an die Weltspitze geschafft: Matthias Merz, Langdistanzweltmeister 2007 und Staffelweltmeister 2009
Im Wald sind beide zu Hause: Der ... mehr lesen
Wer in der Schweiz an ... mehr lesen
Sport und Naturerlebnis kombiniert – das macht die Faszination Orientierungslauf aus.
Muss sich keine Sorgen um starken OL-Nachwuchs machen: Weltmeisterin Simone Niggli-Luder
Unsere Schweizer Sporttalente ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Vielseitige Themen rund um den Nachwuchssport - 4x jährlich im «zoom»
Neues aus der Welt des Nachwuchssports gibt's im aktuellen «zoom». Lernen auch Sie die Stars von morgen näher kennen. mehr lesen
Simone Niggli und Daniel ... mehr lesen
15. WM-Gold für Simone Niggli.
Der Schweizer Schlussläufer Matthias Merz.
Die Schweizer Männer-Staffel hat ... mehr lesen
Die Schweizer Orientierungsläufer ... mehr lesen
Fabian Hertner gewinnt Silber im OL Sprint.
Nicola Spirig holt sich in Holland EM-Gold.
Triathletin Nicola Spirig hat ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Für Triathletin Spirig ist es die dritte Teilnahme.
Ittigen - Olympiasiegerin Nicola Spirig, Schwinger Christian Stucki sowie die beiden zurückgetretenen Daniel Albrecht (Ski alpin) und Christoph Spycher (Fussball) ergänzen das Starensemble am Sporthilfe Super10Kampf 2014. mehr lesen 
Manege frei  Nun ist klar: Neben Sarah Meier werden Kunstturn-Star Ariella Kaeslin, Ski-Ass Fabienne Suter und Beachvolleyball-Königin Simone Kuhn am Sporthilfe Super10Kampf in der Arena ... mehr lesen
Ariella freut sich auf einen tollen Wettkampf.
Super10Kampf  Drei Monate vor dem Super10Kampf im Zürcher Hallenstadion (Freitag, 4. November) stehen die ersten Teilnehmer fest. mehr lesen  
Reto Schmidiger wurde zum Nachwuchs-Athleten 2010 gewählt.
Gala auf dem Schloss Lenzburg  Der Skirennfahrer Reto Schmidiger und die Skicrosserin Fanny Smith sind von der Stiftung Schweizer Sporthilfe zu den Nachwuchs-Athleten des Jahres 2010 gewählt worden. Als bestes ... mehr lesen  
Unter dem Motto «Hopp Schwiiz!» hat im Zürcher Hallenstadion zum 32. Mal der Super10Kampf der Stiftung Schweizer Sporthilfe stattgefunden. Zum beliebten Event ... mehr lesen  
Simon Ammann beim Spiel «Fondue Jass»
Kerstin wird als schöne Gladiatorin in der Arena versuchen, ihren männlichen Konkurrenten die Konzentration zu rauben.
Ittigen - Der Sporthilfe Super10Kampf ist um zwei Top-Stars reicher: Mit Simon Ammann, dem beliebten Doppel-Doppel-Olympiasieger von 2002 und 2010, ist am Freitag, 29. Oktober 2010, im ... mehr lesen  
Ittigen - Mit Didier Cuche, Sascha Heyer, Bruno Risi, Ralph Stöckli und Nadia Styger versuchen sich fünf weitere Topsportler gemeinsam mit Jodlerin Melanie ... mehr lesen  
Man darf gespannt sein, wer wem die Show stiehlt.
Sporthilfe-zoom
Neues aus der Welt des Nachwuchssports gibt's im aktuellen «zoom». Lernen auch Sie die Stars von morgen näher kennen. mehr lesen  
Mitgliedschaft
Als Mitglied leisten Sie einen wichtigen Beitrag in der Förderung von Nachwuchsathleten.

 HELFEN SIE MIT
Bayern-Youngster Lucas Scholl wird nicht zum FC Bayern wechseln.
Sport Scholl wechselt nicht zum FC Luzern Lucas Scholl wird definitiv keinen Vertrag beim FC ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Lugano 3°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten