Das Literaturfestival Leukerbad wächst unentwegt weiter
publiziert: Sonntag, 8. Jul 2012 / 17:01 Uhr
Nobelpreisträger Liao Yiwu bekam in Leukerbad viel Aufmerksamkeit.
Nobelpreisträger Liao Yiwu bekam in Leukerbad viel Aufmerksamkeit.

Leukerbad VS - 2500 Literaturbegeisterte, 500 mehr als im Rekordjahr 2011, haben am Wochenende das Literaturfestival Leukerbad besucht. Publikumsmagneten waren neben den Schweizern Peter Bichsel und Franz Hohler internationale Stars wie der chinesische Friedenspreisträger Liao Yiwu.

1 Meldung im Zusammenhang
Die 28 Autorinnen und Autoren, die während drei Tagen den Kurort mit Lesungen belebten, vertraten nicht weniger als 14 Länder. Unter ihnen waren beispielsweise der Neuseeländer Anthony McCarten, dessen Roman «Superhero» im September verfilmt in die Kinos kommt, der Brite Edward St. Aubyn, ein scharfer Kritiker des Hochadels, aus dem er selber stammt, oder die New Yorker Erfolgsautorin Nicole Krauss, Gattin von Jonathan Safran Foer.

Aus Simbabwe reiste mit Chirikure Chirikure der bekannteste Lyrik-Performer Afrikas an, aus Ägypten Girgis Shoukry, einer der ersten Umgangssprachen-Dichter seines Landes, und aus Nigeria Chika Unigwe, die in «Schwarze Schwestern» von nigerianische Frauen erzählt, die in Europa als Prostituierte ihr (Un)Glück machen.

Das Literaturfestival Leukerbad ist seit seiner Gründung 1995 stetig gewachsen. 2000 wurden noch 700 Besucher gezählt, 2004 waren es schon 1300 und letztes Jahr 2000. Neben der schönen Lage sind es die ungewöhnlichen Veranstaltungsorte wie Hotelbars und Kurhausgärten, die Autoren und Leser immer wieder kommen lassen.

Literarische Wanderung

Beliebt ist auch die literarische Wanderung durch die Dala-Schlucht. Dieses Jahr folgten die Besucher der Schweizer Autorin Monique Schwitter und ihrem deutschen Kollegen Ilija Trojanov auf den «Versen».

Da die Gemmibahn ihren Betrieb noch nicht aufgenommen hat, fand die traditionelle Mitternachtslesung diesmal auf der Rinderhütte statt, mit 2350 Meter über Meer sogar leicht höher gelegen als der Gemmipass.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ins Wallis verliebten sich schon zahlreiche Dichter, wie zum Beispiel Rainer Maria Rilke, der zwischen 1919 und 1926, also kurz vor seinem Tod, in Raron lebte. Oder Goethe, der sich über Land und Leute ... mehr lesen
Hinter den sieben Bergen liegt eine Zwischenwelt, die paradiesischer nicht sein könnte.
Oscar Wilde im Jahr 1882.
Zum 160. Geburtstag  Er war ein Schöngeist, wie er im Buche steht - in seinen. Oscar Wilde führte eine der ästhetischsten Federn, die es je gegeben hat. Er war Dandy, Philosoph, Partylöwe und Sprachvirtuose, geboren in einer prüden Zeit, in der Hedonismus und Homosexualität unter Strafe stand. Oscar Wilde würde heute 160 Jahre alt. 
Fashion Starke Frau  Das Model Caroline de Maigret hält Popstar Beyoncé für eine Superfrau. Sie bewundert Beyoncé Knowles (33) - ...  
«Perfekt zu sein, ist ein Klischee.»
Der australische Schriftsteller Richard Flanagan. (Archivbild)
«The Narrow Road to the Deep North»  London - Der australische Schriftsteller Richard Flanagan erhält den renommierten Man Booker ...  
Herausgabe von Tonband-Kopien gefordert  Köln - Der deutsche Altbundeskanzler Helmut Kohl hat seinen ehemaligen Ghostwriter ...
Kohl sieht sein politisches Erbe beschädigt.
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 2°C 4°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 4°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 5°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten