Happy Birthday!
Das Potter-Wunder: J.K. Rowling wird heute 50
publiziert: Freitag, 31. Jul 2015 / 08:22 Uhr
J. K. Rowling gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen.
J. K. Rowling gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen.

London - Der Zauberlehrling Harry Potter hat J.K. Rowling zu einer der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt gemacht. Ihre eigene Lebensgeschichte klingt auch wie ein Märchen. Inzwischen schreibt sie für Erwachsene - und hält Potter-Fans bei der Stange. Heute wird sie 50.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Geschichte wird immer wieder kolportiert: Eine arbeitslose, alleinerziehende Frau in Edinburgh muss in ihrer Wohnung frieren und sitzt deshalb viel im Café. Dort schreibt sie ein Buch, während das Töchterchen im Wagen schläft.

Nach fünf Jahren Arbeit erscheint der erste Roman über einen Zauberlehrling - und macht die Frau zur Bestseller-Autorin und zum internationalen Star: Joanne Kathleen Rowling, bekannter als J.K..

Ihr Leben als Sozialhilfe-Empfängerin hat Rowling lang hinter sich gelassen, Potter hat sie steinreich gemacht. Auf 580 Millionen Pfund, fast 900 Millionen Franken, schätzte die «Sunday Times» ihr Vermögen im Frühjahr.

Globales Phänomen

Ein Dutzend Verlage hatten das Manuskript abgelehnt. «Ich wusste, dass das Schwierige sein würde, es zu veröffentlichen», sagte Rowling der US-Talkmasterin Oprah Winfrey, «und dass es dann riesig werden würde.»

Sie behielt recht. Die sieben Bücher wurden zum globalen Phänomen, die Verfilmungen zu Kassenschlagern. Und so soll das offenbar auch bleiben. Der Hogwarts-Marketing-Express steht nie still: Alle paar Wochen gibt es Neues aus Potters Zauberschule. Eine Kurzgeschichte hier, ein Theaterstück da.

Ende nächsten Jahres wird es einen neuen Film mit Oscar-Preisträger Eddie Redmayne geben. Es ist wohl der erste Teil einer Trilogie. Die Vorlage, ein fiktives Lehrbuch Harrys, hat nur etwa 120 Seiten.

Auf der Website «Pottermore» können Fans zusätzliche Texte lesen oder Szenen aus den Büchern nacherleben und -spielen. Und natürlich einkaufen. «Pottermore.com ist ein Geniestreich», urteilte der «Guardian» 2011.

Die Produktionsfirma Warner bietet eine Harry-Potter-Studiotour an, ein Freizeitpark in den USA hat Harrys Welt nachgebaut, die Zahl der Merchandise-Produkte - von Bettwäsche über Zauberstäbe bis zum Schachspiel - ist kaum überschaubar.

Verlag wollte keinen Frauennamen

Nicht nur finanziell läuft es für Rowling besser als damals im Café in Edinburgh. Sie lebt noch in der Stadt, inzwischen aber mit ihrem zweiten Mann und drei Kindern.

Nebenbei produziert die im englischen Yate geborene Rowling fleissig Literatur für Erwachsene. «Ein plötzlicher Todesfall» erschien unter ihrem echten Namen, die Detektiv-Krimis «Der Ruf des Kuckucks» und «Der Seidenspinner» unter dem Pseudonym Robert Galbraith. Sie habe ohne Druck schreiben wollen, erklärte sie.

Das Geheimnis flog schnell auf, weil ein Anwalt es der Freundin seiner Frau erzählte, die es über Twitter ausplauderte. Den Verkaufszahlen schadete das nicht, dem Anwalt wurde eine Geldstrafe aufgebrummt. Rowling spendete ihre Tantiemen.

Auch J.K. stand übrigens auf den Potter-Büchern, um Rowlings Identität zu verstecken. Der Verlag dachte, Harry Potter sei etwas für Jungs, und es solle besser kein Frauenname auf dem Titel zu lesen sein. Weil sie keinen zweiten Namen hatte, übernahm die Autorin für das K. den Namen ihrer Lieblingsoma.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Die Autorin Joanne K. ... mehr lesen
Die Autorin Joanne K. Rowling baut die Zauberwelt um ihren Helden Harry Potter weiter aus.
Dallas - Der Holzstuhl, auf dem Joanne K. Rowling ihre ersten beiden «Harry Potter»-Romane verfasst hat, wird versteigert. Der schlichte Stuhl mit einem Eichenholzgestell und einem Sitzkissen aus Leinen ist im Stil der 1930er Jahre gestaltet und von Rowling bemalt. mehr lesen 
Bald kommt ein neues Harry-Potter-Buch.
New York - Harry Potter ist jetzt ... mehr lesen
London - «Harry Potter»-Autorin J.K. ... mehr lesen
J. K. Rowling veröffentlicht auch ihr nächstes Werk unter dem Namen Galbraith. (Archivbild)
London - Der heruntergekommene Privatdetektiv Cormoran Strike, Hauptfigur in J. K. Rowlings erstem Krimi «The Cuckoo's Calling» (Der Ruf des Kuckucks), darf wieder ermitteln. Der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
«Squirrel Power»  Washington - «Supergirl» hat in den USA eine eigene TV-Serie und die neue «Ms. Marvel» ist ein Teenager muslimisch-amerikanischer Herkunft. ... mehr lesen  
«The Unbeatable Squirrel Girl»: Heldin der besonderen Art.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
Luzern 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten