Das sind Cancellaras Gegner in Mendrisio
publiziert: Mittwoch, 23. Sep 2009 / 00:02 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 23. Sep 2009 / 00:55 Uhr

Fabian Cancellara wird morgen Donnerstag in Mendrisio im Zeitfahren um die Weltmeisterschaft kämpfen. Lesen Sie, wer seine grössten Gegner über die 49,8 km sind.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Alles über die WM in Mendrisio

mendrisio09.ch

Der momentan beste Zeitfahrer der Welt ist auch der grosse Favorit am Zeitfahren in Mendrisio. Neben dem Tour-de-Suisse-Sieger werden noch Michael Albasini und Rubens Bertogliati für die Schweiz um wichtige Sekunden kämpfen.

Dennoch gibt es mindestens drei Herausforderer, die zumindest um Bronze und Silber fighten werden. Zeitfahrspezialist David Millar verabschiedete sich vom Event mit den Worten: «Ich bin doch nicht verrückt und fordere Cancellara bei seinem Heimrennen heraus.» Er wird erst am Sonntag im Strassenrennen dabei sein.

Bradley Wiggins:
Der Verfolgungs-Olympiasieger und Britische Meister im Einzelzeitfahren hat sich an der England-Rundfahrt vorbereitet.

Bert Grabsch:
Der Titelverteidiger und Deutsche Meister im Zeitfahren dürfte wohl der grösste Herausforderer sein. Er bereitete sich an der Vuelta auf den Kampf gegen die Uhr vor.

Tony Martin:
Als Allrounder vielleicht nicht der grosse Favorit aber durch seine Siege im Mannschaftszeitfahren der Tour de Romandie und im Einzelzeitfahren der Bayern-Rundfahrt 2009 sicher ein Kandidat fürs Podium.

(Tino Richter/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fabian Cancellara ist in Mendrisio zum dritten Mal Weltmeister im Zeitfahren ... mehr lesen
Eine Klasse für sich.
Fabian Cancellara: Wird er heute die Goldmedaille holen?
Nach der Mission Peking vor etwas ... mehr lesen
In dieser Woche sind die Blicke der ... mehr lesen
Fabian Cancellara startet sowohl im Zeitfahren am Donnerstag als auch im Strassenrennen am Sonntag.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten