Facebook und Co. unsicher
Datenschutz: Kaum einer vertraut sozialen Medien
publiziert: Freitag, 16. Okt 2015 / 15:38 Uhr
Datenschutz bleibt ein Wunschtraum.
Datenschutz bleibt ein Wunschtraum.

London - Die Millennials der USA und Grossbritannien, also jene Menschen, die zwischen 1977 und 1998 geboren wurden, haben beim Thema Datenschutz fast ihr gesamtes Vertrauen in den Staat und in die sozialen Medien verloren.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das hat eine Umfrage von Atomik Research ergeben, für die rund 2000 Personen im Alter von 16 bis 35 Jahren befragt wurden.

Insgesamt haben 61 Prozent der Befragten beim Thema Datenschutz kein oder nur ein geringes Vertrauen in die Social-Media-Plattformen. Im Vergleich dazu sind es gegenüber Einzelhändlern 38 Prozent und der Regierung immerhin noch 22 Prozent. Die herrschende politische Klasse geniesst dabei sechs Mal mehr «totales Vertrauen» (18 Prozent) als die sozialen Medien (drei Prozent). Einzelhändler und Dating-Plattformen liegen in dieser Kategorie bei vier Prozent.

Datenschutz versus Shareconomy

Die Generation, die in einer digitalen Welt aufgewachsen ist, und die schnelle Entwicklung hin zu einer immer vernetzteren Welt miterlebt hat, wird nun mit dem Abfallprodukt der Vernetzung konfrontiert, meint Kommunikationstechnologieexperte Lubna Dajani. «Grosse Datenschutzverletzungen passieren jede Woche und führen dazu, dass ihr Vertrauen in die Institutionen stark beeinträchtigt worden ist.»

Die ambivalente Einstellung der Millennials zu «Datenschutz versus Vernetzung» wird insbesondere bei den folgenden Zahlen deutlich: Nur 28 Prozent glauben daran, dass es notwendig ist, das Teilen von Daten zu kontrollieren, während rund 17 Prozent dies als wichtig erachten. Dasselbe Bild ergab sich beim Schutz der Daten für Kaufpräferenzen.

(bg/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wirkungsvolle Tools erzielen laut Experten immer noch eine grosse Wirkung.(Symbolbild)
London - Ob NSA-Spione, Marketing-Datenkraken oder Hacker: Um die Privatsphäre im Internet ist es nicht gut bestellt. «Man bekommt leicht das Gefühl, alles sei verloren», so Runa A. ... mehr lesen
Trotz zweifelhafter Datensicherheit ... mehr lesen
93 Prozent der 15 bis 29-jährigen Smartphone-Besitzer kommunizieren über Messenger-Apps.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung ...
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert würde. Alle E-Mail Geschäftskorrespondenzen nicht mehr ankämen und Unfug mit deiner Domain getrieben würde. mehr lesen 
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen  
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ... mehr lesen  
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Durch eine App fanden Abtreibungsgegener raus, wo sich die Frauen befinden.
Geofencing machte es möglich  Boston - Abtreibungsgegner machen Frauen in US-Kliniken für Schwangerschaftsabbrüche neuerdings dank eines Location-Features der Agentur Copley Advertising direkt ausfindig und bombardieren ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 18°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten