Heimspiel im Februar
Davis-Cup-Team in Genf gegen Tschechien
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 13:56 Uhr
Wieder gute Stimmung in Genf. (Archivbild)
Wieder gute Stimmung in Genf. (Archivbild)

Das Schweizer Davis-Cup-Team bestreitet seinen Achtelfinal gegen Tschechien vom 1. bis 3. Februar in Genf. Die Partie findet in der 5500 Zuschauer fassenden Halle 7 der Palexpo statt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Alternative zu Genf wäre Basel gewesen. Auch von allen relevanten Entscheidungsträgern am Rheinknie hatte Swiss Tennis Grünes Licht erhalten. Der Verband entschied sich für den wirtschaftlich weniger riskanten Austragungsort, zumal die Teilnahme von Roger Federer - im Gegensatz zu derjenigen von Stanislas Wawrinka - noch unsicher ist. Ein abschliessender Entscheid des Weltranglistenersten werde nicht vor Ende Jahr erwartet, erklärte Präsident René Stammbach.

OK-Chef Erik Keller freut sich über die Rückkehr nach Genf, sechs Jahre nach dem letzten Auftritt in der Calvin-Stadt, damals gegen Spanien: «Wir kehren an eine Sätte zurück, an der Schweizer Davis-Cup-Geschichte geschrieben wurde. Etwa mit dem Halbfinal 1992 gegen Brasilien.»

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Schweizer Davis-Cup-Team wird den Achtelfinal gegen Tschechien in Genf ... mehr lesen
Federer wird nicht mehr so viel spielen wie die letzten zwei Jahre. (Archivbild)
Roger Federer
Roger Federer gewinnt das Schweizer Duell in Schanghai, steht im Viertelfinal und setzt einen neuen Meilenstein. mehr lesen
Das Schweizer Davis-Cup-Team erhält für die erste Runde des Wettbewerbs 2013 eine schwierige Aufgabe zugelost. Sie ... mehr lesen
Wenn Roger Federer dabei ist, steigen die Chancen auf einen Erfolg gewaltig. (Archivbild)
Das Schweizer Davis-Cup-Team schrieb Geschichte.
Das Schweizer Davis-Cup-Team schrieb Geschichte.
Sportlicher Rückblick  2014 endet als eines der grössten Schweizer Sportjahre aller Zeiten. Ein Höhepunkt jagte den nächsten. Heraus sticht am Ende der Gewinn des Davis Cups im November durch den Sportler des Jahres (Federer) und den Schweizer des Jahres (Wawrinka). 
Dominique Gisin ist Sportlerin des Jahres Dominique Gisin wird an den Sports Awards in Zürich als Sportlerin des Jahres ...
Federer sichert der Schweiz Davis-Cup-Sieg! Es ist vollbracht! Die Schweiz gewinnt in Lille erstmals, als 14. Nation, den ...
Auch Mauresmo verlängert  Der französische Tennisverband hat die Verträge von Arnaud Clément als Davis-Cup-Captain und Amélie Mauresmo, welche das ...
Arnaud Clément erhält weiterhin das Vertrauen.
Der Gewinn des Davis Cup schenkt den Spielern auch finanziell gutes Geld ein. Zwischen 2,3 und drei Millionen Franken wird der Schweizer Tennisverband den Helden von Lille überweisen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern -1°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf -2°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten