De la Rosa steigt ins zweite Sauber-Cockpit
publiziert: Dienstag, 19. Jan 2010 / 12:15 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Jan 2010 / 19:30 Uhr

Pedro de la Rosa ist der zweite Pilot des Sauber Teams für die Mitte März beginnende Saison. Der 38-jährige Spanier verfügt über die Erfahrung aus 71 Grand-Prix-Rennen und war sieben Jahre lang als Test- und Ersatzpilot bei McLaren.

8 Meldungen im Zusammenhang
Bereits im Dezember hatte Sauber die Verpflichtung des 23-jährigen Japaners Kamui Kobayashi bekannt gegeben. Peter Sauber hat damit eine Piloten-Mischung aus Routine und Draufgängertum. Pedro de la Rosa stammt aus Barcelona, er lebt mit seiner Frau und den drei Töchtern schon seit einigen Jahren in Zürich.

Von 2003 bis 2009 war er beim McLaren-Team Ersatz-und Testfahrer. Als Ersatzmann bestritt er dabei neun GP's und wusste seine Chancen zu nutzen. 2005 wurde er in Bahrain Fünfter. 2006 sammelte er in acht Rennen neunzehn Punkte, und schaffte beim Rennen in Ungarn Platz zwei.

Steckbrief:
Pedro de la Rosa. Geboren am 24. Februar 1971 in Barcelona. 1,77 m gross, 74 kg schwer. Mit seiner Frau Maria Reyes und den drei Töchtern Georgina, Olivia und Luna lebt er seit einigen Jahren schon in Zürich.

Erst als 17-Jähriger ist er in den Kartsport eingestiegen. Er war spanischer Meister in der Formel Fiat Uno (1989, 1990). Britischer Meister in der Formel 3 (1994). Japanischer Meister in der Formel 3 (1995) und Formel Nippon (1997).

Karriere in der Formel 1 (71 GPs). 1998: Testfahrer bei Jordan. 1999-2000: Stammpilot bei Arrows (Platz 6 und 1 WM-Punkt beim ersten GP-Rennen in Melbourne 1999). 2001: Testfahrer bei Prost und Jaguar, wo er in 13 GPs zum Einsatz kam. 2002: Stammpilot bei Jaguar. 2003-2009: Testfahrer bei McLaren-Mercedes. Renneinsätze: 1 GP 2005 (5. in Bahrain). 8 GPs 2006 (19 WM-Punkte, 2. in Ungarn/bestes Karriere-Resultat).

Hobbies: Radfahren, Langlaufen, ferngesteuerte Helikopter.

Lieblingssportarten: Kartfahren, Mountainbiken

Teams und Piloten für die Formel-1-Saison 2010 (Start: 14. März in Bahrain):

McLaren-Mercedes:
Lewis Hamilton (Gb)/Jenson Button (Gb).

Mercedes Grand Prix (vormals BrawnGP):
Nico Rosberg (De)/Michael Schumacher (De).

Red Bull Renault:
Sebastian Vettel (De)/Mark Webber (Au).

Ferrari:
Felipe Massa (Br)/Fernando Alonso (Sp).

Williams-Cosworth:
Rubens Barrichello (Br)/Nico Hülkenberg (De).

Renault:
Robert Kubica (Pol)/??? (Witali Petrow, Romain Grosjean, Nick Heidfeld, Sébastien Bourdais, Ho-Pin Tung)

Force India Mercedes:
Adrian Sutil (De)/Vitantonio Liuzzi (It).

Toro Rosso Ferrari:
Sébastien Buemi (Sz)/Jaime Alguersuari (Sp).

Lotus Cosworth:
Jarno Trulli (It)/Heikki Kovalainen (Fi).

Virgin/Manor Cosworth:
Timo Glock (De)/Lucas di Grassi (Br).

Sauber Ferrari:
Kamui Kobayashi (Jap)/Pedro de la Rosa (Sp).

Campos Meta Cosworth:
Noch kein Fahrer fix

US F1 Cosworth:
Noch kein Fahrer fix

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Spanier Pedro de la Rosa und ... mehr lesen
So sieht der neue Sauber aus. (Bild v.l.n.r.: Pedro de la Rosa, Peter Sauber, Kamui Kobayashi)
Perfekte Aerodynamik?
Schlanker, aggressiver, weisser: ... mehr lesen
Teamchef Peter Sauber hatte mit der ... mehr lesen
Pedro de la Rosa, der Katalane mit Wohnsitz in Zürich. (Archivbild)
Die Suche von Formel-1-Teamchef ... mehr lesen
Peter Sauber ist zur Zeit auf der Suche nach Sponsoren.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Peter Saubers Team testet den ganzen Februar in Spanien.
Das Formel-1-Team von Peter Sauber (66) präsentiert seinen neuen Sauber-Ferrari-Boliden am 31. Januar in Valencia -- einen Tag vor dem offiziellen Testbeginn. Dort werden auch die Piloten ... mehr lesen
In Begleitung mehrerer japanischer ... mehr lesen
Kamui Kobayashi liess sich das Cockpit anpassen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Taktik allein hatte Hamilton nicht den Sieg gebracht.
Die Taktik allein hatte Hamilton nicht den Sieg gebracht.
Die Doublette in Monaco  Lewis Hamilton gewinnt zum zweiten Mal den Grand Prix von Monaco. Der Weltmeister siegt dank einem taktischen Schachzug - und einem missratenen Boxenstopp des zweitplatzierten Daniel Ricciardo. mehr lesen 
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den Grand Prix von Monaco die Pole-Position. Der Australier steht in der Formel 1 zum ersten Mal auf dem besten Startplatz. mehr lesen  
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar»  Die Familie des im vergangenen Jahr an den Folgen seines schweren Unfalls im Oktober 2014 verstorbenen Jules Bianchi klagt gegen die ... mehr lesen  
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar», sagte Anwalt Julian Chamberlayne. (Symbolbild)
Daniel Ricciardo fuhr in seinem Red Bull die Tagesbestzeit.
Im ersten Training war der Brite noch der Schnellste  Nicht einer der Fahrer von Mercedes, sondern Daniel Ricciardo fährt zum Auftakt des Grand-Prix-Wochenendes in Monaco die Tagesbestzeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten