Dead Can Dance - Opium
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 16:06 Uhr

In dieser World Music steckt auch ein Stück Schweiz. Dead Can Dance gelten als Spezialisten für ätherischen Ambient Sound, seit sich das Duo 1981 in Melbourne, Australia gegründet hat.

Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
Weiterführende Links zur Meldung:

Homepage von Dead Can Dance
Hier geht's zur Homepage von Dead Can Dance.
deadcandance.com

Nach 16 Jahren Pause erscheint nun wieder ein Album von Lisa Gerrard und Brendan Perry. Es heisst passenderweise Anastasis, griechisch für Auferstehung.

Spirituell angehaucht ist auch der Sound auf Songs wie «Opium»: stellenweise klingt Brendan Perry wie ein gebetsmurmelnder Mönch auf einer Meditations-CD. Der Teppich zu seinem Gesang bildet ein Trance-Rhythmus der marrokanischen Sufi-Mystiker, gespielt auf einer «Hang». Das Instrument wird mit der Hand gespielt und ist eine Mischung aus der Westindischen Steel Drum und einem Gamelan Gong - und wurde von zwei Bernern entwickelt, die ihre Erfindung nach dem berndeutschen Wort für Hand benannten.

(DRS Virus/news.ch/)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
Sängerin Camilla Sparksss.
Songs der Woche  Diese Musik ist das Echo von jaulenden Wölfen, rufenden Eulen oder schreienden Elchen: Camilla Sparksss ist in einem Indianerreservat bei den Northwestern Great Lakes im kanadischen Ontario aufgewachsen und widmet ihre Sounds der Mutter Natur. 
Songs der Woche  «Stream Fast, Die Young handelt von der gegenwärtigen Ära, in der Information für jedermann zugänglich ist», beschreibt der kongolesisch-finnische Rapper Gracias seine neueste Single «Levels» (Stream Fast, Die Young).  
Songs der Woche  Es ist bestätigt: Die US-amerikanische Hip-Hop-Band The Roots arbeitet an ihrem sage und schreibe elften Album! Die sieben Köpfe aus Philadelphia laden nach «Undun» erneut ein Konzeptalbum nach, welches sich diesmal nicht mehr nur um einen Charakter dreht.  
Songs der Woche  «Ich wollte, dass sich Tremors so anfühlt, wie frische Luft», erzählt der Remixer und Produzent SOHN über sein Debut-Album «Tremors».
SRF VIRUS: OFT GELESEN
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten