Song der Woche
Dead Can Dance - Opium
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 16:06 Uhr

In dieser World Music steckt auch ein Stück Schweiz. Dead Can Dance gelten als Spezialisten für ätherischen Ambient Sound, seit sich das Duo 1981 in Melbourne, Australia gegründet hat.

Weiterführende Links zur Meldung:

Homepage von Dead Can Dance
Hier geht's zur Homepage von Dead Can Dance.
deadcandance.com

Nach 16 Jahren Pause erscheint nun wieder ein Album von Lisa Gerrard und Brendan Perry. Es heisst passenderweise Anastasis, griechisch für Auferstehung.

Spirituell angehaucht ist auch der Sound auf Songs wie «Opium»: stellenweise klingt Brendan Perry wie ein gebetsmurmelnder Mönch auf einer Meditations-CD. Der Teppich zu seinem Gesang bildet ein Trance-Rhythmus der marrokanischen Sufi-Mystiker, gespielt auf einer «Hang». Das Instrument wird mit der Hand gespielt und ist eine Mischung aus der Westindischen Steel Drum und einem Gamelan Gong - und wurde von zwei Bernern entwickelt, die ihre Erfindung nach dem berndeutschen Wort für Hand benannten.

(DRS Virus/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten und Poster-Art vom Feinsten
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Cold War Kids begeistern.
Songs der Woche  Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub. mehr lesen 
Songs der Woche  Wir nennen sie in diesem Text nur ... mehr lesen
Songs der Woche  Dieser Typ hat auch schon einen Destiny's Child Song wieder salonfähig gemacht. Dem trauen wir also noch einiges zu. mehr lesen  
Songs der Woche  Ein gemeinsamer Freund brachte diese ... mehr lesen
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Basel 10°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Bern 7°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewittrige Regengüsse
Luzern 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewittrige Regengüsse
Genf 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewittrige Regengüsse
Lugano 11°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten