Dealer von Polizisten beraubt
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 21:48 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 13. Mai 2014 / 09:57 Uhr

Marseille - Polizisten in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille sollen im grossen Stil Drogendealer beraubt haben, um sich selbst zu bereichern. Bei Durchsuchungen der Spinde von zwölf festgenommenen Beamten wurden unter anderem Drogen und Geld gefunden, wie am Donnerstag aus Justizkreisen verlautete.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Der Sender RTL berichtete auch vom Fund von Juwelen. Die zwölf Beamte waren bereits am Dienstag festgenommen worden und befinden sich seitdem in Polizeigewahrsam. Der Fall hat das Vertrauen in die Polizei im unter brutaler Drogenkriminalität leidenden Marseille schwer erschüttert.

Den Beamten einer für den Norden von Marseille zuständigen Einheit wird vorgeworfen, Dealern und Verkäufern von Schwarzmarkt-Zigaretten Drogen und Geld abgeknöpft zu haben.

Bereits im November waren Vorermittlungen eingeleitet worden, die verdächtigten Beamten wurden mit Wanzen und Geheimkameras in ihren Dienstwagen und im Kommissariat überwacht. Bei der Durchsuchung der Spinde der Männer wurde nach ihrer Festnahme unter anderem ein halbes Kilogramm Haschisch gefunden.

Brutaler Bandenkrieg

Wieviel Geld beschlagnahmt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Insgesamt sollen die Beamten aber zehntausende Euro erbeutet haben.

In Marseille tobt ein brutaler Bandenkrieg zwischen Drogendealern. In der Stadt und in der umliegenden Region wurden seit Jahresbeginn bei Auseinandersetzungen zwischen den Banden fast 20 Menschen getötet. Dabei setzen die Gangster häufig auch grosskalibrige Kalaschnikows ein.

Die französische Regierung hat den Kampf gegen die Drogenkriminalität in der Stadt zu einer ihrer Prioritäten erhoben. Die Ermittlungen gegen die Ermittler werfen ein schlechtes Licht auf die Polizei der Stadt, die bereits vor zwei Jahren von einen Skandal um die Verbindungen von Beamten in die Unterwelt erschüttert worden war.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Bei der Kollision entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.
Bei der Kollision entstand Sachschaden von einigen ...
Beifahrer verletzt  Ein Lieferwagenfahrer entfernte sich am Dienstagabend nach einem Selbstunfall in Hessenreuti von der Unfallstelle, sein Beifahrer wurde verletzt. 
Tod eines Zwölfjährigen  Cleveland - Der Polizist, der am Wochenende in den USA die tödlichen Schüsse auf einen ...
Proteste nach Polizeischüssen auf Zwölfjährigen Cleveland - Nach dem Tod eines schwarzen Jugendlichen durch Polizeischüsse haben in der US-Stadt ...
Die beiden Polizisten wurden beurlaubt und Untersuchungen eingeleitet. (Symbolbild)
Polizisten erschiessen 12-Jährigen wegen Spielzeugpistole Cleveland - Polizisten in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio haben einen 12-Jährigen erschossen, nachdem der Junge ...
Nun ist auch in St. Louis so einiges los. (Archivbild)
Erfolgreich gehindert  Ferguson - Mehrere Demonstranten haben am Mittwoch versucht, das Rathaus der US-Stadt St. ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1070
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... heute 12:01
  • endersine aus Landshut 1
    klasse! :) Das sieht ja hübsch aus. die Zubereitung vom Matcha Tee ist aber auch ... heute 11:57
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... heute 09:09
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... heute 09:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Warren Buffet... hat es doch schon öffentlich gesagt, um was es hier grundsätzlich geht: ... gestern 14:35
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    überall Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in ... Mo, 24.11.14 23:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Das... Schlusswort zum Thema Gott wurde bereits gegen 1800 von einem Franzosen ... Mo, 24.11.14 22:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1070
    Wo ist ein Bild von ihr? So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier ... Mo, 24.11.14 18:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 8°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 10°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten