Schauspielerin weist Gerüchte zurück
Del Castillo: Beziehung zum Drogenboss?
publiziert: Donnerstag, 14. Jan 2016 / 06:44 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Jan 2016 / 08:53 Uhr
Del Castillo hatte mit Guzmán Kontakt über SMS und Briefe.
Del Castillo hatte mit Guzmán Kontakt über SMS und Briefe.

Mexiko-Stadt - Nach der Festnahme des mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán hat Schauspielerin Kate del Castillo auf Berichte reagiert, wonach ihm seine «Vernarrtheit» in die schöne Darstellerin zum Verhängnis geworden sei. Für sie sind das «falsche Geschichten».

8 Meldungen im Zusammenhang
Es sei zu erwarten gewesen, dass Informationen «manipuliert» würden, erklärte die mexikanische Schauspielerin am Mittwoch (Ortszeit) über Twitter. Sie werde aber «bald» ihre Version der Dinge bekannt machen.

Der berüchtigte Drogenboss war nach einem geheim gehaltenen Treffen im Oktober mit dem Hollywoodstar Sean Penn und del Castillo am vergangenen Freitag festgenommen worden.

Regierungsvertretern zufolge soll der 58-Jährige ein «geradezu zwanghaftes» Verlangen entwickelt haben, die 43-jährige Schauspielerin wiederzusehen. Dies sollte in der Küstenstadt Los Mochis geschehen - wo der Drogenboss schliesslich geschnappt wurde.

Briefe und SMS ausgetauscht

Die Verbindung zwischen den beiden begann im Jahr 2012, als del Castillo einen offenen Brief an «El Chapo» schrieb, in dem sie versicherte, sie vertraue mehr in ihn als in die Regierung.

Daraufhin trat der Drogenboss in Kontakt mit ihr. Beide tauschten danach Briefe und SMS-Botschaften aus, in denen von gegenseitiger Bewunderung die Rede war. Del Castillo soll geschrieben haben, dass es ihr «Traum» wäre, ihn kennenzulernen.

Er wiederum soll der «Schönen» versprochen haben: «Ich werde dich besser hüten als meine eigenen Augen». Regierungsvertreter bestätigten die veröffentlichten Texte.

Del Castillo hatte im Oktober ein Treffen Guzmáns mit Penn arrangiert - was dazu führte, dass die mexikanischen Sicherheitskräfte die Fährte des im Juli aus seinem Hochsicherheitsgefängnis geflüchteten Drogenbosses aufnahmen.

Für Doku gewinnen

Penn schrieb in einem Beitrag für den «Rolling Stone», der Drogenboss habe die Idee gehabt, sein Leben in einem Dokumentarfilm festzuhalten. Damit betrauen wollte er laut Penn «ausschliesslich Kate».

Der Drogenboss ist nun wieder zurück im Hochsicherheitsgefängnis von Altiplano, wo seine Flucht im Juli begann. Dort wartet er auf seine mögliche Auslieferung an die USA.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Miami - Die Ehefrau des inhaftierten mexikanischen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán macht sich Sorgen um das Wohlergehen des Chefs des ... mehr lesen
Mexiko-Stadt - Die mexikanische Schauspielerin Kate del Castillo soll wegen ihrer ... mehr lesen
TV-Star Kate del Castillo muss den mexikanischen Behörden Rede und Antwort stehen: Wie hat sie Kontakt zu ... mehr lesen
Kate del Castillo muss offenlegen, wie sie mit einem der meist gesuchten Männer der Welt in Kontakt treten konnte.
Mexiko-Stadt - Der Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán ist den Ermittlern ins Netz gegangen, weil er die von ihm verehrte Schauspielerin Kate del Castillo nochmals treffen wollte. Vom ersten Treffen, bei dem auch US-Schauspieler Sean Penn dabei war, gibt es ein gefilmtes Interview. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die mexikanischen Behörden bleiben an Schauspieler Sean Penn (55) dran: Sie wollen sich mit ihm über sein Treffen mit ... mehr lesen
Sean Penn signalisierte Bereitschaft, über sein Interview mit Joaquin Guzman zu reden.
Mexiko-Stadt - Der am Freitag gefasste mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán hat dem ... mehr lesen
In dem Gastbeitrag schildert Sean Penn (Bild) die abenteuerlichen Umstände, unter denen sein Treffen mit «El Chapo» zustande gekommen sei.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Harry als Schauspieler  Niall Horan (22) ist jetzt schon ein Fan von Harry Styles (22) als Schauspieler. mehr lesen
Freut sich auf den Film mit Harry Styles.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten