ATP/WTA-Tour
Del Potro punktet für London
publiziert: Sonntag, 21. Okt 2012 / 19:03 Uhr
Der Argentinier Juan Martin Del Potro.
Der Argentinier Juan Martin Del Potro.

Juan Martin del Potro hat die Qualifikation für den ATP-Tour-Final im kommenden Monat weiter fest im Visier.

Der Argentinier gewann durch ein 7:5, 6:3 gegen den slowenischen Qualifikanten Grega Zemlja das mit 550'000 Euro dotierte Turnier in Wien und sicherte sich somit weitere wichtige Punkte für die Teilnahme am Saisonabschluss in London. Insgesamt war es der zwölfte Turniersieg in Del Potros Karriere. Zemlja stand erstmals in einem ATP-Endspiel.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki gewann das Frauenturnier in Moskau und feierte damit ihren 20. Turniersieg auf der WTA-Tour. Die Dänin setzte sich im Final mit 6:2, 4:6, 7:5 gegen Samantha Stosur durch. Die topgesetzte Australierin wartet damit weiter auf den ersten Titel seit ihrem Triumph bei den US Open im September 2011. Für Wozniacki war es dagegen schon der zweite Triumph in diesem Jahr, nachdem sie vor fünf Wochen in Seoul eine über einjährige Durststrecke beendet hatte.

Die einstige Seriensiegerin Venus Williams gewann in Luxemburg ihren ersten WTA-Titel seit Anfang 2010. Die in den vergangenen Jahren von Verletzungen und einer Autoimmun-Erkrankung gebremste Amerikanerin setzte sich im Final des mit 220'000 Dollar dotierten Turniers gegen die Rumänin Monica Niculescu glatt mit 6:2, 6:3 durch. Ihr bis dato letztes Turnier hatte die aktuelle Weltranglisten-41. im Februar 2010 in Acapulco gewonnen. Das Palmarès der 32-Jährigen zieren nun 44 Einzeltitel.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Für ihren Erfolg geehrt: Novak Djokovic und Serena Williams. (Archivbild)
Für ihren Erfolg geehrt: Novak Djokovic und Serena Williams. ...
Erneut Schwarzer von weissem Polizist erschossen  Die Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und Serena Williams werden vom Tennis-Weltverband ITF zu den Weltmeistern 2014 gekürt. 
In Planung  Der Tennis-Weltverband (ITF) will die Bedingungen für Profis in den unteren Kategorien verbessern. «Wir ...  
Bessere Voraussetzungen für den Nachwuchs. Symbolbild)
Im 102. Lebensjahr  Die Tennis-Schweiz trauert um Jean Brechbühl. Der Genfer Sportpionier ist im 102. Lebensjahr verstorben.  
Weltmeister 2014  Die Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic und Serena Williams wurden vom Tennis-Weltverband ITF als Weltmeister 2014 gekürt.  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 6°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 3°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten