Rosset vs. Federer 2:6, 6:3, 7:6 (7:5)
Der Alte hat's dem Jungen nochmals gezeigt: Rosset gewinnt Final gegen Federer
publiziert: Sonntag, 13. Feb 2000 / 16:56 Uhr / aktualisiert: Montag, 14. Feb 2000 / 07:58 Uhr

Marseille – Der erste rein schweizerische Final in einem ATP Turnier. Marc Rosset gegen Roger Federer. Der alte (29) gegen den Jungen (18). Am Schluss eines heiss umkämpften Spiels gewann der Alte mit der Erfahrung von 20 Endspielen gegen den Jungen, der erstmals in einem ATP-Final stand. Rosset gewann mit 2:6,6:3, 7:6 (7:5).

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Matchball war irgendwie bezeichnend für dieses Spiel. Federer wollte einen seiner gut getimten Rückhandschläge auf die Rückhand Rossets spielen. Doch der Ball blieb an der Netzkante hängen. Marc Rosset wollte es nicht recht glauben. Es war der Sieg. Der 14. In einem ATP-Turnier. Rosset glich mit 6:3 zum 1:1 in den Sätzen aus.

Im Entscheidungssatz hielt jeder der beiden seinen Aufschlag bis zum 4:4. Dann das Break gegen Federer. Rosset spielte in dieser Phase seine ganze Routine aus. Der lange Genfer begnügte sich damit, den Ball im Spiel zu halten und darauf zu warten, bis Federer den Fehler machte. Rosset konnte beim Stande von 5:4 zum Match servieren. Tatsächlich schien die Sache gelaufen.
Doch Rosset zeigte plötzlich Nerven. Federer wehrte mit stoischer Ruhe drei Matchbälle ab und schaffte schliesslich seinerseits das Break.

Zum Schluss musste die das Tiebreak entscheiden. Zum Schluss hatte Rosset das Glück auf seiner Seite. Doch Federer, dem die Zukunft gehört, hat nach seinem ersten Finaleinzug die Gewissheit, dass er vielleicht schon die nächste Chance packen kann.

(ba/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Beim ATP-Turnier von London kommt es imn den Viertelfinals möglicherweise zu einem erneuten Schweizer Duell zwischen Roger Federer und Marc Rosset. Nämlich dann, wenn Federer am Donnerstag auch Goran Ivanisevic schlägt. Rosset siegte gegen den Nummer 7 gesetzten Slowaken Dominik Hrbaty 6:3, 7:6 (10:8). mehr lesen 
Marseille - Trotz dem Turniersieg über Roger Federer in Marseille erscheint Marc Rosset in der ATP-Weltrangliste weiterhin hinter dem Baselbieter. Federer ist im Entry-System, das der alten Weltrangliste entspricht und derzeit noch aussagekräftiger ist, mit 701 Zählern auf Position 54 vorgerückt. Rosset belegt Rang 71. mehr lesen 
Marseille - Das wäre ein Markstein in der Schweizer Tennisgeschichte: ein ... mehr lesen
Roger Federer (Bild) gegen Marc Rosset? Der Junge gegen den Alten im Final von Rosset. Möglich wär's.
Marseille - Aus diesem Stoff sind Champions gemacht. Die Basler Jungprofi wehrte gegen den Kroaten Ivan Ljubicic zwei Matchbälle ab - und gewann. Damit steht Federer beim ATP-Turnier von Marseille in den Halbfinals. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung gegen Tsvetana Pironkova.
Agnieszka Radwanska verspielte einen scheinbar klaren Vorsprung ...
French Open Schlechte Bedingungen  Mit Agnieszka Radwanska und Simona Halep scheitern zwei Top-10-Spielerinnen beim French Open im Achtelfinal. Beide beklagten sich danach über die Bedingungen. mehr lesen  
French Open Regen, Spiel und Frust  Der Regen hatte das French Open auch am Dienstag fest im Griff. Stan Wawrinka und Timea Bacsinszky kamen nicht zum Einsatz, Agnieszka ... mehr lesen  
Stan Wawrinka.
Der Regen gibt weiterhin den Ton an.
French Open Wetterkapriolen gehen weiter  Auch am Dienstag gibt beim French Open der Regen den Ton an. Nach einem längeren Unterbruch wird wieder gespielt. mehr lesen  
French Open Nach dem Fiasko von heute  Zum zweiten Mal in der Turniergeschichte konnte am Montag beim French Open keine ... mehr lesen  
Der Court Philippe Chatrier braucht dringend ein Dach. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=31