Dunkle Zeiten für Swiss Films
Der Bund entzieht Swiss Films Geld
publiziert: Donnerstag, 30. Jun 2011 / 23:52 Uhr
Swiss Films Direktor Micha Schiwow und Präsidentin Josefa Haas an der Jahreskonferenz.
Swiss Films Direktor Micha Schiwow und Präsidentin Josefa Haas an der Jahreskonferenz.

Zürich - Die Stiftung Swiss Films sieht dunkeln Zeiten entgegen. Es gebe Signale, dass ihre Promotionsarbeit für den Schweizer Film im Ausland vom Bund finanziell beschnitten werde, hiess es am Donnerstag an der Jahreskonferenz der Stiftung in Zürich.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
3 Meldungen im Zusammenhang
Konkret geht es um rund 1,4 Mio. Franken, sagte Josefa Haas, die Präsidentin von Swiss Films, vor den Medien. Dieses Geld, knapp 40 Prozent der gesamten Erträge, ist der Stiftung jeweils in den letzten Jahren von Pro Helvetia überwiesen worden.

Mit dem Inkrafttreten des Kulturförderungsgesetzes am 1. Januar 2012 beendet Pro Helvetia die Subventionierung der Promotionsagentur. Swiss Films geht dann in die politische Verantwortung des Bundesamts für Kultur (BAK) über.

Ob das BAK bereit ist, die entstehende finanzielle Lücke zu schliessen, steht vorderhand noch in den Sternen. Laut Haas und Micha Schiwow, dem Swiss-Film-Direktor, gibt es «drohende Signale» von Seiten des BAK, «dass es signifikante Einbussen» geben wird. Gesichert sind die Beiträge noch 2012, dann ist für die Periode bis 2015 alles offen.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Direktor der Promotionsagentur SWISS FILMS nimmt den Hut: Micha Schiwow will sich nach 15 Jahren an der ... mehr lesen
Micha Schiwow tritt als Direktor von SWISS FILMS zurück
Der Ständerat entschied sich knapp gegen die Aufstockung der Pro-Helvetia-Gelder.
Bern - Der Ständerat bleibt auf der Linie des Nationalrates und Verzichtet auf eine Erhöhung der Gelder für die Kulturstiftung Pro ... mehr lesen
Zürich - «La petite chambre» der Schweizer Regisseurinnen Stéphanie Chuat und Véronique Reymond hat am 27. Festroia ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Die Monions sind immer noch am beliebtesten bei den Schweizer Kinogängern.
Die Monions sind immer noch am beliebtesten bei den ...
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - 56'000 Zuschauer in der Deutsch- und der Westschweiz haben sich am Wochenende die «Minions» zu Gemüte geführt. Das sind auch am vierten Wochenende noch vierzig Prozent aller Schweizer Kinogänger. «Magic Mike XXL» brachte es nicht einmal auf die Hälfte. 
Comic-Verfilmung  Hollywood - Die Produzenten der Comic-Verfilmung «Doctor Strange» scheinen ein Faible für Schauspieler aus Sherlock Holmes-Verfilmungen zu haben: Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, dürfte Rachel McAdams die weibliche Hauptrolle übernehmen.  
Rachel McAdams schlief mit Messer in der Hand Rachel McAdams weiss, was Angst bedeutet. Die Schauspielerin verbrachte ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Ist das nicht schön? Es ist später Abend, alle sind bereits schlafen gegangen. Hundings Frau ... So, 26.07.15 00:54
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 198
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1594
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1594
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
art-tv.ch nordArt Theaterfestival Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 18°C 23°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 20°C 29°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten