Der Dalai Lama bedankt sich bei der Schweiz
publiziert: Donnerstag, 8. Apr 2010 / 14:20 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Apr 2010 / 23:58 Uhr

Zürich - Der Dalai Lama ist im Tibet-Institut Rikon ZH mit Nationalratspräsidentin Pascale Bruderer zusammengetroffen. Dabei bedankte er sich für die Solidarität der Schweiz vor 50 Jahren. Damals kamen die ersten tibetischen Flüchtlinge in die Schweiz.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Dalai LamaDalai Lama
Es sei ein sehr interessantes und eindrückliches Gespräch gewesen, sagte Bruderer nach dem Treffen auf Anfrage. Im Vordergrund sei der Dank für die Aufnahme der Exil-Tibeter vor 50 Jahren gestanden. Das geistige Oberhaupt der Tibeter habe sehr grosse Dankbarkeit gezeigt.

Für den Dalai Lama sei das solidarische Verhalten der Schweizerinnen und Schweizer nie selbstverständlich gewesen. Er habe viel von dieser Zeit erzählt, sagte Bruderer weiter. Das Gespräch unter vier Augen fand nach dem Besuch des Tibet-Instituts statt.

Angesprochen worden sei im Treffen auch der Austausch zwischen den Generationen. In der Schweiz lebe bereits die dritte Generation von Tibetern. Mit 4000 Tibeterinnen und Tibeter habe die Schweiz europaweit die grösste Diaspora.

An der Veranstaltung nahmen auch die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch und die Zürcher Regierungsratspräsidentin Regine Aeppli teil. Zum Treffen geladen waren zudem die Stiftungen, die das Institut unterstützen.

Festakt in Zürich

Die Dankbarkeit gegenüber der Schweizer Bevölkerung, der Regierung und den Hilfsorganisationen stand auch am Nachmittag beim Festakt «Merci Schwiiz» in Zürich-Oerlikon im Zentrum. Den Feierlichkeiten, die von der Tibeter Gemeinschaft in der Schweiz und in Liechtenstein sowie der Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft organisiert wurden, wohnten gegen 400 Gäste und Medienvertreter bei.

Anlass bildete die Aufnahme von 20 tibetischen Kindern im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen im Herbst 1960. Im Jahr darauf reisten 23 Flüchtlinge in die Schweiz. 1963 sicherte der Bundesrat dann 1000 Flüchtlingen die Einreise und dauernde Aufnahme zu. Dabei berief er sich auf die humanitäre Tradition der Schweiz.

Seit ihrer Flucht vor 51 Jahren hätten die tibetischen Flüchtlinge viel Leid, aber auch Hoffnung erfahren, sagte der Dalai Lama in einer Ansprache. Der tibetischen Gemeinschaft in der Schweiz gehe es gut. Hier lebe sie in wirtschaftlich gesicherten Zuständen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Mit einem Vortrag im ausverkauften Zürcher Hallenstadion ist der fünftägige Besuch des Dalai Lama zu Ende gegangen. ... mehr lesen 1
Der Dalai Lama mit ausgezogenen Schuhen beim öffentlichen Schlussvortrag im Hallenstadion.
Unbestrittener Höhepunkt war der Auftritt des Dalai Lama, der mit frenetischem Jubel begrüsst wurde.
Zürich - Mehrere tausend Personen haben am Nachmittag in der Zürcher Innenstadt ... mehr lesen
Zürich - Der Dalai Lama ist nicht enttäuscht darüber, dass ihn der Bundesrat während seines derzeitigen Besuches nicht empfängt. ... mehr lesen 1
Der Dalai Lama ist nicht in der Schweiz um die Regierung zu treffen.
Der Dalai Lama kommt für fünf Tage in die Schweiz.
Zürich - Der Dalai Lama weilt ab Mittwoch für fünf Tage in der Schweiz. Hauptzweck ... mehr lesen
Bern - Der Bundesrat will sich nächsten April nicht mit dem Dalai Lama treffen. Aus terminlichen Gründen könne kein ... mehr lesen
Bereits 2009 kein Treffen: Dalai Lama.

Dalai Lama

Diverse Produkte rund um den Dalai Lama und Tibet
Seite 1 von 2
DVD - Religion
DALAI LAMA - RENAISSANCE - SPIRIT MOVIE EDITION - DVD - Religion
Regisseur: Khashyar Darvich - Genre/Thema: Religion - Dalai Lama - Ren ...
28.-
BLU-RAY - Unterhaltung
KUNDUN - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Martin Scorsese - Actors: Gyurme Tethong, Tenzin Thuthob Ts ...
28.-
BLU-RAY - Religion
DALAI LAMA - VON SONNENAUFGANG BIS SONNEN... - BLU-RAY - Religion
Regisseur: Vitalij Manskij - Genre/Thema: Religion; Theologie & Kirche ...
21.-
DVD - Religion
DER DALAI LAMA - MEINE LEBEN - DVD - Religion
Regisseur: Franck Sanson - Genre/Thema: Religion; Weltreligionen - Der ...
22.-
DVD - Religion
DALAI LAMA - RENAISSANCE - DVD - Religion
Regisseur: Khashyar Darvich - Genre/Thema: Religion - Dalai Lama - Ren ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Dalai Lama" suchen
Selena Gomez und der Dalai Lama.
Selena Gomez und der Dalai Lama.
Musikerin darf ihre Gigs in Guangzhou und Shanghai nicht spielen  Selena Gomez (23) darf aufgrund ihrer Verbindung zum Dalai Lama (80) in China nicht mehr auftreten. 
Selena Gomez: «Ich vertraue niemanden» Selena Gomez (23) hat ein Vertrauensproblem.
Bei Selena Gomez wird nicht genörgelt Pop- und Leinwandstar Selena Gomez würde sich niemals über ihre Jugend im ...
Selena Gomez besucht Konzert von Justin Bieber Popstar Selena Gomez (23) liess es sich nicht nehmen, eine Show ihres ...
Podiumsdiskussion mit dem Dalai Lama  Genf - Heute ist am Graduate Institute in Genf die Podiumsdiskussion mit dem Titel «Nobel Laureates on ...  
Eine spannende Runde versammelte sich zum Thema Menschenrechte.
Syrien-Gespräche starten in Genf Berlin - Vor Beginn der neuen Syrien-Gespräche in Genf am Montag hat der deutsche Aussenminister Frank-Walter ...
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten