Der Druck auf Armstrong wächst
publiziert: Mittwoch, 14. Jul 2010 / 14:36 Uhr
Die Doping-Beichte von Floyd Landis brachte die Geschichte ins Rollen.
Die Doping-Beichte von Floyd Landis brachte die Geschichte ins Rollen.

Die US-Ermittler machen in der möglichen Doping-Affäre um Lance Armstrong ernst.

Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
2 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss der angesehenen «New York Times» wurden weitere potenzielle Zeugen vorgeladen. Dabei sollen auch Radprofis befragt werden, die derzeit bei der Tour de France am Start sind. Sie müssten vor einer so genannten «Grand Jury» aussagen, die entscheidet, ob Anklage erhoben wird.

Diese Entwicklung bezeichnete die angesehene Tageszeitung als «bedeutenden Schritt» im Zuge der Ermittlungen, die Armstrongs frühere Teamkollege Floyd Landis mit seiner Doping-Beichte ausgelöst hatte. Das Blatt beruft sich auf mehrere Personen, die mit dem Fall vertraut sind.

Schwere Last

Auch wenn sich Armstrong bei der Tour alle Mühe gibt, Landis' Aussagen als «Müll» und «falsche Anschuldigungen» abzutun, ist nicht zu übersehen, dass der 38-Jährige nicht sorglos durch Frankreich fährt.

Die von Topfahnder Jeff Novitzky - er hatte im Zuge der Doping- Affäre Balco unter anderen Olympiasiegerin Marion Jones des Meineides überführt - geleiteten Ermittlungen wurden durch das Geständnis von Landis angestossen. Der 34-Jährige hatte von systematischem Doping im US-Postal-Team berichtet und dabei auch Armstrong beschuldigt. Der Tour-Rekordsieger, den die «L'Équipe» 2005 in nachträglichen Proben von 1999 wissenschaftlich des EPO-Dopings überführt hatte, hat jegliche Manipulation stets bestritten.

Landis, dem der Tour-Sieg 2006 wegen Testosteron-Dopings aberkannt worden war, soll nicht zu den Zeugen gehören, die Vorladungen erhalten haben - zumindest vorläufig nicht, wie die «New York Times» schreibt. Zuvor war bekannt geworden, dass die Amerikaner George Hincapie und Tyler Hamilton zu den Zeugen zählen sollen. Die beiden ehemaligen Teamkollegen Armstrongs haben bereits ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit signalisiert.

(sl/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach langem Hin und Her wird das Internationale Olympische Komitee (IOC) dem früheren US-Radprofi Tyler Hamilton den ... mehr lesen
Hamilton wurde 2009 positiv auf Steroide getestet und daraufhin von der US-Anti-Doping-Agentur für acht Jahre gesperrt. (Auf dem Bild rechts)
Floyd Landis.
Floyd Landis beendete seine Rad-Karriere mangels eines Arbeitgebers per ... mehr lesen
Alles rund ums Bike- Kauf, Reparaturen, Zubehör und Ernährung!
Bikerich GmbH
Hauptstrasse 52
5024 Küttigen
Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Johann Tschopp fuhr in diesem Jahr für das Team IAM Cycling.
Johann Tschopp fuhr in diesem Jahr für das Team IAM Cycling.
Wechsel  Johann Tschopp beendet nach elf Jahren seine Karriere als Radprofi auf der Strasse und kehrt zum Mountainbike zurück. 
Positiver Test  Der kasachische Radsport-Rennstall Astana sieht sich erneut einem Dopingverdacht ausgesetzt. Profi-Fahrer Victor Okischew wird wegen ...  
Die Dopingkontrolle hätte er wohl lieber gemieden. (Symbolbild)
Dritter Dopingfall beim Team Astana Das kasachische Team Astana ist zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen von einem Dopingfall betroffen. Ilja ...
Die Dopingprobe von Ilja Dawidenok fiel positiv aus.
Valentin Iglinski für 4 Jahre gesperrt Der Kasache Valentin Iglinski wurde von seinem nationalen Radsport-Verband wegen ...
Mark Cavendish.
Der britische Sprintstar Mark Cavendish führt das Teilnehmerfeld bei den Zürcher Sixday-Nights 2014 an. An seiner Seite fährt der erfahrene Belgier Ilja Keisse, der die Austragung vor einem Jahr ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1064
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
Der Bike-Shop am Bodensee
Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten