Der Tag des Schweizers Maximilian Schell
publiziert: Dienstag, 17. Jan 2006 / 21:08 Uhr

Solothurn - Der Schweizer Weltstar Maximilian Schell stand im Mittelpunkt der Solothurner Filmtage.

Schell ist der einzige Schweizer Schauspieler mit Oscar-Würden.
Schell ist der einzige Schweizer Schauspieler mit Oscar-Würden.
7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Maximilian SchellMaximilian Schell
Dem Schauspieler, Autor und Regisseur wurden gleich mehrere Ehrungen zuteil. Am Vormittag signierte Schell in Solothurn DVD´s seiner Filme, Plakate seiner Werke sowie sein Buch «Meine Schwester Maria», das zu seinem gleichnamigen Dokumentarfilm erschienen ist.

Am Nachmittag stand er den Medien Red und Antwort. Die Konferenz war aber eher ein Monologisieren von Schell, der zahlreiche Anektoten aus seinem Leben zum Besten gab. Er erzählte etwa von der gemeinsamen Athenreise mit Friedrich Dürrenmatt und von seiner Freundschaft mit dem US-Dramatiker Arthur Miller.

Der bestgelaunte Schell lobte die Solothurner Filmtage, Bundespräsident Leuenberger und überhaupt die Schweiz. «Ich bin einer der besten Botschafter der Schweiz», sagte er, «ich sage nur Positives über die Schweiz - im Ausland.» Dass er vom Bund kein Geld für seinen Film «Meine Schwester Maria» erhalten hat, liess er beiläufig ebenfalls einfliessen.

Empfang zu Ehren von Schell

Am späten Nachmittag eröffnete Schell eine Ausstellung im Künstlerhaus in Solothurn. Sie zeigt Fotografien von Thomas Pfister und Hansueli Trachsel zu den Dreharbeiten zu seinem Film «Der Richter und sein Henker», die im November 1974 in Bern entstanden sind.

Anschliessend gab es in Solothurn einen Empfang zu Ehren von Schell. Am Abend dann führte er selber in den Film «Das Urteil von Nürnberg» ein, für den er 1961 den Oscar als bester Hauptdarsteller erhalten hatte. Der Film eröffnete die Retrospektive, welche die Filmtage dem Schweizer Weltstar widmen.

Schell ist der einzige Schweizer Schauspieler mit Oscar-Würden. Im Dezember feierte er seinen 75. Geburtstag. Er wurde als Sohn eines Schweizer Schriftstellers und einer österreichischen Schauspielerin 1930 in Wien geboren. 1938 flüchtete die Familie in die Schweiz.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
München - Der 77-jährige Schweizer ... mehr lesen
Maximilian Schell hat für sein Lebenswerk den deutschen Diva-Ehrenpreis erhalten.
Weltbürger und Weltstar, doch die Wurzeln sind in der Schweiz tief eingegraben: Maximilian Schell.
FACES Solothurn - Sein Kaminsims dürfte mit ... mehr lesen
Kino Das Filmfestival Solothurn, das sich ausschliesslich dem Schweizer Filmschaffen widmet, war von seinem eigenen Mut überrascht, den Weltstar und Weltbürger Maximilian Schell einzuladen. Noch überraschender war, dass Schell akzeptierte. mehr lesen 
Als Eröffnungsfilm war als Uraufführung der Erstling «Nachbeben» von Stina Werenfels zu sehen.
Kino Solothurn - Bundespräsident Moritz ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Solothurn - Die 41. Solothurner ... mehr lesen
Maximilian Schell zeichnete sich vor und hinter der Kamera aus.
Snow White von Samir wurde als bester Spielfilm nominiert. Bild: Julie Fournier als Nico.
Kino Bern - Mit «Snow White» von Samir ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen ... mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist ... mehr lesen
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 6°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten