Mit 106
«Der Vater» des Kung-Fu-Films ist tot
publiziert: Dienstag, 7. Jan 2014 / 12:30 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Jan 2014 / 13:26 Uhr
Shaws Stern auf der Avenue-of-Stars-Strasse in Hongkong.
Shaws Stern auf der Avenue-of-Stars-Strasse in Hongkong.

Hongkong - Der legendäre Hongkonger Filmproduzent Run Run Shaw, der als Erfinder des Kung-Fu-Genres gilt, ist tot. Der Medienmogul und Milliardär, dessen Shaw Brothers Studio das asiatische Kino des 20. Jahrhunderts prägte, verstarb am Dienstag im Alter von 106 Jahren in seinem Haus in Hongkong.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kung-FuKung-Fu
Hongkongs Regierungschef Leung Chun Ying würdigte Shaws Verdienste um die Unterhaltungsindustrie sowie sein karitatives Engagement. Wegen seiner Unterstützung für das Rote Kreuz war Shaw 1977 zum britischen Ritter geschlagen worden.

Der 1907 im chinesischen Ningbo geborene Shaw hatte 1927 mit seinem älteren Bruder Runme seine erste Filmproduktionsfirma in Shanghai gegründet, später zog er nach Hongkong und Singapur um.

Seit seiner Gründung produzierte das Shaw Brothers Studio rund tausend Filme, darunter den Kung-Fu-Streifen «Die 36 Kammern der Shaolin» und 1982 den Kultfilm «Blade Runner» von Ridley Scott. Das Studio produzierte vorwiegend chinesischsprachige Filme, brachte aber etliche Regisseure wie John Woo hervor, die auch international zu Ruhm gelangten.

An Geld mangelte es ihm nicht

Vor der Eroberung durch die Japaner hatte Shaw in seinem Garten in Singapur nach eigener Aussage Gold und Schmuck im Wert von vier Millionen Dollar vergraben, so dass er auch nach Ende des Kriegs noch ein «reicher Mann» war.

Shaw, der ein Faible für teure Autos hatte und sich gerne mit glamourösen Schauspielerinnen umgab, gründete 1967 den Fernsehsender TVB mit, dessen Unterhaltungssendungen enorme Popularität bei der chinesischen Diaspora in Südostasien geniessen. Zudem stiftete er einen Preis, der als «Nobelpreis Asiens» bekannt ist.

(fajd/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Nicht jeder kennt den ... mehr lesen
John Woo 2005 in Cannes.

Kung-Fu

Produkte passend zum Thema
Filmplakate
CROUCHING TIGER, HIDDEN DRAGON - Filmplakate
Wu Hu Zang Long / Tigre & Dragon - Chow Yun Fat, Michelle Yeoh, Ch ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Kung-Fu" suchen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow ... mehr lesen
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 2°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten