Chinas Vize trifft US-Verteidigungsminister
Der chinesische «Kronprinz» empfängt US-Verteidigungsminister
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 07:35 Uhr
Xi Jinping hat gestern den US-Verteidigungsminister Leon Panetta willkommen geheissen.
Xi Jinping hat gestern den US-Verteidigungsminister Leon Panetta willkommen geheissen.

Peking - Chinas Vizepräsident Xi Jinping hat in Peking US-Verteidigungsminister Leon Panetta empfangen. Seit seiner Abwesenheit für zwei Wochen war es der erste diplomatische Termin des «Kronprinzen», der im Oktober das Ruder als Staats- und Parteichef übernehmen soll.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Gespräche von Panetta in Peking waren überschattet von dem Streit zwischen Japan und China um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer. Nach den bislang grössten anti-japanischen Protesten in China kehrte am Mittwoch wieder Ruhe ein.

Im Beisein mehrerer Offiziere der chinesischen Armee schüttelten beide Politiker einander in der Grossen Halle des Volkes der chinesischen Hauptstadt die Hände. «Ich wünsche aufrichtig, dass ihr Aufenthalt ein Erfolg wird», sagte Xi dabei zu Panetta.

Sein Verschwinden von Anfang Monat hatte Gerüchte über seinen Gesundheitszustand und einen parteiinternen Machtkampf ausgelöst. Xi sagte in dieser Zeit vier Treffen mit ranghohen ausländischen Politikern ab, darunter eines mit US-Aussenministerin Hillary Clinton und ein weiteres mit der dänischen Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt. Erst am vergangenen Wochenende zeigte er sich wieder.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Der Ausbau der amerikanischen Raketenabwehr in Asien zielt nach ... mehr lesen
USA möchte volle Sicherheit von China.
Chinas «Kronprinz» Xi Jinping ist zurück.
Peking - Der chinesische Vizepräsident Xi Jinping ist erstmals seit zwei Wochen wieder in der Öffentlichkeit erschienen. Xi ... mehr lesen
Brüssel - Die Gespräche von US-Aussenministerin Hillary Clinton in China haben keinen Durchbruch gebracht. Zu ... mehr lesen
Clinton rief China zu Verhandlungen mit der südostasiatischen Staatengemeinschaft ASEAN auf. (Archivbild)
Peking - Nach einem Medienbericht über den Reichtum seiner Familie haben die chinesischen Zensurbehörden die Internetsuche ... mehr lesen
Chinas Vize-Präsident Xi Jinping.
Der iranische Aussenminister Mohammad Javad Zarif.
Widersprüchliche Angaben  Lausanne - Bei den Verhandlungen über ein Abkommen zum iranischen Atomprogramm in Lausanne sind nach Angaben der Teilnehmer beträchtliche Fortschritte erzielt worden. Die Angaben darüber, wie nahe man einer Einigung ist, widersprachen sich allerdings in der Nacht auf Mittwoch. 
Verhandlungsmarathon in Lausanne auf der Zielgeraden Lausanne - Die fünf UNO-Vetomächte und Deutschland setzen heute in ...
Jonathan gesteht offiziell Wahlniederlage ein  Abuja - Nigerias Wahlkommission hat Muhammadu Buhari zum Sieger der Präsidentenwahl ...
Goodluck Jonathan hat seine Niederlage eingestanden. (Archivbild)
Opposition erklärt sich zum Sieger der Präsidentenwahl in Nigeria Abuja - Die Opposition in Nigeria hat sich zum Sieger der Präsidentschaftswahl ...
Muhammadu Buhari hat die Nase vorne.
Kopf-an-Kopf-Rennen bei Präsidentenwahl in Nigeria Abuja - Bei der Präsidentschaftswahl in Nigeria hat sich ein knapper ...
Offenbar Wahlbetrug in Nigeria Abuja - Tausende Anhänger der nigerianischen Opposition haben am Sonntag im ölreichen ... 1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Meinungen... ....darf man immer haben, sogar Sie:-) Nur ist diese Meinung nicht ... gestern 20:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Die Franzosen lieben es, den Regierenden das Leben schwer zu machen, das war schon immer so. Wir ... gestern 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Na ja, da habe ich eine andere Meinung, das Schäfchen ist nicht belehrbar! Ich hab's auch nicht versucht, wer ... gestern 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2899
    Der... Iran führt Krieg in Syrien, im Libanon und jetzt auch noch im Jemen und ... gestern 10:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2899
    Assad... ist nur noch ein Schatten seiner selbst und ein Hohn für die Erbschaft ... gestern 08:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Kassandra lehrt Staatskunde Ihrem Text erkennt man aus der Ferne an, dass es sich um einen ... Mo, 30.03.15 18:42
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Was wollten Sie mitteilen? Zitat Kassandra: "In einer Demokratie darf niemals des Volk alles ... Mo, 30.03.15 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2899
    Es ist... auffällig, dass alle sich hier die grösste Mühe geben, die gesamte ... Mo, 30.03.15 11:16
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -0°C 2°C leicht bewölkt, Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -0°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten