Deutsche Handball-Legende Wunderlich gestorben
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 21:46 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 22:53 Uhr

Der frühere deutsche Handball-Internationale Erhard Wunderlich ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Der Weltmeister von 1978 hat den Kampf gegen den Krebs verloren.

Der wurfgewaltige und grossgewachsene Rückraumspieler (204 Zentimeter) war 1978 jüngstes Mitglied der DHB-Auswahl, die sich gegen die Sowjetunion WM-Gold sicherte. Neben ihm gehörten damals unter anderen Heiner Brand und Joachim Deckarm, der seit einem in einem Spiel erlittenen Unfall 1979 schwerstbehindert ist, zum Team. Wunderlich erzielte in 140 Länderspielen 504 Tore.

Mit dem VfL Gummersbach gewann Wunderlich alle relevanten nationalen und internationalen Titel. 1999 wurde er in Deutschland zum Handballspieler des Jahrhunderts gewählt.

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Handball: St. Otmar St. Gallen baute den Vorsprung in der Tabelle auf Amicitia Zürich auf fünf Punkte aus. (Symbolbild)
Handball: St. Otmar St. Gallen baute den Vorsprung in der Tabelle auf ...
Handball  GC Amicitia Zürich erleidet in der Finalrunde erneut eine Niederlage. Im Direktduell um einen Platz in den Playoff-Halbfinals kassieren die Zürcher gegen St. Otmar eine 21:34-Pleite. 
Handball  Die Handballer von Pfadi Winterthur verlieren im dritten Gruppenspiel des EHF-Cups gegen den ...  
Die Winterthurer blieben chancenlos und erlitten in der Gruppe A im Kampf um Platz 2 einen herben Rückschlag.
Innenbandriss im Sprunggelenk  Linksaussen Marcel Lengacher verletzte sich im Training des BSV Bern Muri.  
Auf das entscheidende Tor Sekunden vor dem Schlusspfiff konnte Wacker nicht mehr reagieren. (Symbolbild)
Tor in letzter Sekunde  Leader Pfadi Winterthur hat die Führung in der NLA-Finalrunde ausgebaut und sich als erstes Team für die Playoffs qualifiziert.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten