Unfall in Gunzgen
Deutscher Car prallt in Tanksäule
publiziert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 11:13 Uhr
Der Reisecar wurde zwecks weiterer Abklärungen sichergestellt.
Der Reisecar wurde zwecks weiterer Abklärungen sichergestellt.

Ein Reisecar aus Deutschland fuhr am Samstag an einer Raststätte im solothurnischen Gunzgen in eine Zapfsäule.

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
1 Meldung im Zusammenhang
Der Reisecar aus Deutschland war am Samstag um ca. 13.30 Uhr mit 45 Passagieren nach Italien unterwegs. Während einem Zwischenhalt bei der Raststätte Gunzgen Süd verliess die Reisegruppe das Fahrzeug und  entfernte sich zusammen mit dem Chauffeur in Richtung Restaurant. Plötzlich rollte der Reisecar selbständig in Richtung Tanksäule und kollidierte schliesslich mit dieser.

Personen wurden keine verletzt oder gefährdet. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an Car und Tanksäule. Infolge der Kollision hat der Car mehrere Liter Kühlflüssigkeit verloren, weshalb die Feuerwehr Gunzgen aufgeboten wurde.

Der Reisecar wurde in der Folge abgeschleppt und zwecks weiterer Abklärungen sichergestellt. Es wird nun untersucht was zum Unfall führte. Die Reisegruppe konnte ihre Reise nach Italien schliesslich mit einem anderen Reiseveranstalter fortsetzen.

(bert/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schattdorf UR - Beim Selbstunfall eines Reisecars auf der A2 in Uri ist am Sonntag eine Person ums Leben gekommen. Die ... mehr lesen
Der Car kippte in einer Linkskurve zur Seite und liegt nun auf der Überholspur.
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Tödliche Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Postauto.
Tödliche Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Postauto.
Polizei sucht Zeugen  Remetschwil - Eine 48-jährige Fussgängerin, die bei Remetschwil im Ausserortsbereich die Strasse betrat, wurde von einem herannahenden Postauto erfasst und tödlich verletzt. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. 
Ursache unklar  Paris - Bei einem verheerenden Grossbrand in einem Pariser Wohnhaus sind acht Personen ums Leben gekommen, darunter zwei Kinder. ...
Der Italiener verunglückte tödlich. (Symbolbild)
An seinem 65. Geburtstag  Sitten - Ein italienischer Arbeiter ist am Dienstag in einem Kieswerk in Steg-Hohtenn im Oberwallis tödlich verunglückt. Er lenkte eine ...  
Titel Forum Teaser
Tödliche Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Postauto.
Unglücksfälle Fussgängerin von Postauto erfasst und verstorben Remetschwil - Eine 48-jährige Fussgängerin, ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 23°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten