Deutscher Filmpreis 2008: Dörries «Kirschblüten» Favorit
publiziert: Donnerstag, 24. Apr 2008 / 10:34 Uhr

Der Deutsche Filmpreis 2008 wird am 25. April 2008 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihungsgala im Palais am Funkturm Berlin verliehen. Doris Dörries Drama «Kirschblüten - Hanami» geht mit sechs Nominierungen als Favorit in das Rennen. Mit fünf Nominierungen ist Fatih Akins preisgekröntes Werk «Auf der anderen Seite» am Start.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Deutscher Filmpreis

Mehr Informationen hier

Beide Werke haben die Trauer um geliebte Menschen als Thema. Für den Titel «Bester Spielfilm» hat die Deutsche Filmakademie insgesamt sechs Produktionen nominiert.

In dieser Kategorie sind auch «Die Welle» von Dennis Gansel, «Yella» von Christian Petzold, «Am Ende kommen Touristen» von Robert Thalheim und «Shoppen» von Ralf Westhoff dabei.

Der Filmpreis, mit insgesamt 2,9 Millionen Euro (4,5 Millionen Franken) der höchstdotierte deutsche Kulturpreis, wird am 25. April in 15 Kategorien vergeben.

Dörrie, Akin oder Petzold?

Für ihre Leistung als Ehepaar in «Kirschblüten» haben auch Hannelore Elsner (beste Nebenrolle) und Elmar Wepper (beste Hauptrolle) Chancen auf eine der begehrten Lola-Statuetten. Dörries Film ist ausserdem für Regie, Drehbuch und Kostümbild nominiert.

In der Abteilung Regie konkurrieren mit Dörrie auch «Auf der anderen Seite»-Regisseur Akin und «Yella»- Regisseur Petzold. Akins Darstellerin Hanna Schygulla wurde für ihre Rolle in «Auf der anderen Seite» in der Kategorie «beste Nebenrolle» nominiert.

In der Kategorie «beste männliche Hauptrolle» gehen neben Wepper Matthias Brandt («Gegenüber») und Ulrich Noethen («Ein fliehendes Pferd») ins Rennen. Für die «beste weibliche Hauptrolle» bewerben sich Nina Hoss («Yella»), Carice van Houten («Black Book»), Valerie Koch («Die Anruferin») und Victoria Trauttmansdorf («Gegenüber»).

Beiträge für neue Projekte

Als Dokumentarfilme konkurrieren der Bergsteiger-Film «Am Limit» von Pepe Danquart und die in Berlin-Neukölln gedrehte Sozialstudie «Prinzessinnenbad» von Bettina Blümner um den Preis.

In der Kategorie Kinder- und Jugendfilm wurden «Leroy» von Armin Völckers und «Max Minsky und ich» von Anna Justice nominiert.

Die Nominierten und später auch die Gewinner des Deutschen Filmpreises werden von den rund 1000 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie geheim gewählt. Bereits die Nominierungen sind mit Preisgeldern verbunden.

In der Spielfilm-Kategorie gibt es für jeden Nominierten 250'000 Euro (392'000 Franken), beim Dokumentarfilm 100'000 Euro und beim Kinder- und Jugendfilm 125'000 Euro, die für ein neues Projekt verwendet werden müssen.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Szene aus dem Stasi-Film «Das Leben der Anderen» von Florian Henckel.
Berlin - Der Film «Das Leben der Anderen» über die Praktiken der Stasi in der DDR ist in Berlin mit dem Deutschen Filmpreis in Gold ausgezeichnet worden. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 15°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 12°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 13°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 14°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten