Diana-Dokumentation trotz Protesten ausgestrahlt
publiziert: Donnerstag, 7. Jun 2007 / 07:11 Uhr

London - Trotz der Proteste ihrer beiden Söhne Prinz William und Prinz Harry hat ein britischer Fernsehsender am Mittwochabend eine Dokumentation des tödlichen Verkehrsunfalls von Prinzessin Diana ausgestrahlt.

Prinzessin Diana verstarb am 31. August 1997 bei einem Autounfall.
Prinzessin Diana verstarb am 31. August 1997 bei einem Autounfall.
11 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
DianaDiana
Der Film «Diana: The Witnesses in the Tunnel» («Diana: Die Zeugen im Tunnel») sei unverändert auf Sendung gegangen, sagte ein Sprecher des TV-Senders Channel 4.

Die beiden Prinzen hatten erklärt, die Ausstrahlung der Bilder aus den letzten Momenten ihrer sterbenden Mutter sei «vollkommen unangemessen» und verursache ihnen und den Angehörigen anderer Opfer des tödlichen Autounfalls im August 1997 Kummer.

Ein Mitarbeiter des Königshofs forderte Channel 4 auf, mit Rücksicht auf die Prinzen wenigstens Bilder aus der Sendung zu schneiden, auf denen ein Krankenwagen zu sehen ist, in dem ein Sanitäter «eindeutig» erste Hilfe bei - einer nicht zu sehenden - Diana leistet.

Nicht respektlos

Channel 4 erklärte jedoch, der Sender habe die Bedenken der Prinzen und das «berechtigte öffentliche Interesse» gegeneinander abgewogen: Man glaube nicht, dass die Dokumentation «in irgendeiner Weise respektlos gegenüber dem Andenken von Prinzessin Diana ist».

Auch viele britische Bürger hatten empört gegen die Sendung protestiert: «Wir haben mehrere hundert Anrufe von unseren Zuschauern erhalten», sagte ein Sprecher von Channel 4, die Mehrheit habe sich kritisch über die geplante Sendung geäussert.

Seiner Ansicht nach sei dies auf den «Einfluss einer negativen Berichterstattung» zurückzuführen.

Diana war nach einem schweren Unfall in einem Pariser Tunnel ums Leben gekommen. Auch ihr damaliger Freund, der Milliardärssohn Dodi Fayed, starb bei dem Unfall. Harry und William waren damals zwölf und 15 Jahre alt.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Dodi Al Fayed soll ... mehr lesen
Dodi mit Prinzessin Diana. (Archivbild)
London - Prinzessin Diana könnte ... mehr lesen
Die Polizei wollte Diana eskortieren.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Lady Di sei «teuflisch und hintertrieben» gewesen.
London - Die Spekulationen um das ... mehr lesen
London - Je näher der 10. Todestag ... mehr lesen
Immer neue Gerüchte über das Leben und Lieben von Prinzessin Diana.
London - Ärger um Todesbilder von Prinzessin Diana: Der britische TV-Sender Channel 4 will eine Dokumentation mit Bildern von dem Unfall zeigen, bei dem die Prinzessin vor zehn Jahren ums Leben kam. mehr lesen 
Take That spielen für ihre Zielgruppe.
Take That haben bestätigt, dass ... mehr lesen
Kanye West, Rod Stewart, Natasha Bedingfield, James Morrison, Orson, Status Quo und The Feeling werden alle bei dem Gedenkkonzert für Prinzessin Diana im Juli auftreten. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. ...
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag in Stockholm getauft worden. Der knapp drei Monate alte Junge ist das zweite Kind des Paars. mehr lesen 
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU hat Queen Elizabeth II. die Grundzüge des Regierungsprogramms für die kommenden Monate vorgestellt. Vorgesehen sind Massnahmen gegen Extremismus und Korruption und eine Reform des Strafvollzugs. mehr lesen  
Party auf Schloss Windsor  Windsor - Mit einem auch filmischen Rückblick auf mehr als 60 Jahre Regentschaft sind am Sonntag die viertägigen Jubelparaden zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt stand die Pferde-Leidenschaft der Monarchin. mehr lesen  
90. Geburtstag  Windsor - Königin Elizabeth II. hat am Sonntagabend die Abschluss-Show zu ihrem 90. Geburtstag eröffnet. Vor rund 5500 Zuschauern in einer Arena nahe Schloss Windsor trafen die Königin und Prinzgemahl Philip per Kutsche ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten