Dianas Butler freigesprochen
publiziert: Freitag, 1. Nov 2002 / 22:41 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Nov 2002 / 23:44 Uhr

London - Der Diebstahlsprozess gegen den ehemaligen Butler von Prinzessin Diana, Paul Burrell, hat ein spektakuläres Ende gefunden: Ausgerechnet Königin Elizabeth II. liess das Verfahren platzen.

Die Aussage der Königin Elizabeth II. hat dem Butler den Freispruch gebracht.
Die Aussage der Königin Elizabeth II. hat dem Butler den Freispruch gebracht.
Der 44-Jährige Burrell wurde in allen Punkten freigesprochen, nachdem Prinz Charles dem Gericht eine entscheidende Information gegeben hatte, die bis dahin nur der Queen bekannt gewesen war.

Als der Freispruch verkündet wurde, brach Burrell im grossen Saal des Londoner Strafgerichts Old Bailey in Tränen aus und stützte seinen Kopf schluchzend gegen die Schulter seines Anwalts. Zu Journalisten sagte er: Die Queen hat sich für mich stark gemacht.

Burrell war angeklagt, mehr als 300 persönliche Andenken aus dem Besitz der königlichen Familie gestohlen zu haben. Der grösste Teil stammte von der 1997 verstorbenen Diana, der Rest von Prinz Charles und Prinz William.

Die Kollektion reichte von Kinderfotos der Prinzen William und Harry über handgeschriebene Briefe von Mutter Teresa bis zu einer Originalpeitsche aus dem Film Indiana Jones; der Sammlerwert wird auf über 8 Millionen Euro (11,7 Mio Fr.) geschätzt.

Burrell versicherte stets, er habe diese Gegenstände nur deshalb in seiner Wohnung aufbewahrt, weil er verhindern wollte, dass sie in falsche Hände fielen. Polizei und Staatsanwaltschaft glaubten ihm jedoch nicht.

Sie hielten ihm vor, wenn er nichts zu verbergen gehabt hätte, dann hätte er doch wohl irgendwann mal irgend jemandem davon erzählt. Wie sich nun herausgestellt hat, hat Burrell durchaus jemandem davon erzählt: der Queen persönlich.

Die war sich der Brisanz dieser Information aber nicht bewusst. Das änderte sich erst, als sie am vergangenen Freitag mit Prinz Charles über den Prozess sprach und dabei erwähnte, Burrell habe sie in den Wochen nach Dianas Tod eingeweiht. Charles unterrichtete daraufhin die Staatsanwaltschaft.

Als die Queen die Angaben noch einmal ausdrücklich bestätigte, liess die Staatsanwaltschaft alle Vorwürfe fallen.

(ps/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 19°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten