Leichtathletik
Dibaba läuft alle in Grund und Boden
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 23:45 Uhr
10'000 Meter der Frauen.
10'000 Meter der Frauen.

Tirunesh Dibaba aus Äthiopien holt sich zum Auftakt der Leichtathletik-Wettbewerb ihre insgesamt bereits dritte Goldmedaille. Über 10'000 m läuft sie allen davon.

1 Meldung im Zusammenhang
Vor vier Jahren in Peking hatte Tirunesh Dibaba sowohl über 5000 als auch über 10'000 m triumphiert. In London war sie nun auch bei ihrem ersten Auftritt 2012 nicht zu schlagen. Ende der zweitletzten Runde trat die 27-jährige Äthiopierin unwiderstehlich an. Sie liess ihre beiden letzten Gegnerinnen aus Kenia, Sally Kipyego und Weltmeisterin Vivian Cheruiyot, stehen und siegte in 30:20,75 Minuten.

Im Kugelstossen verpasste der deutsche Weltmeister David Storl den Olympiasieg um drei Zentimeter. Storl jubelte dennoch wie ein Sieger, obwohl er den Sieg so knapp verpasst hatte. Denn er holte als erster Deutscher seit 24 Jahren wieder eine Medaille bei den schweren Jungs. Im mit 80'000 Zuschauern ausverkauften Olympiastadion musste sich Storl mit 21,86 Metern nur dem Polen Tomasz Majewski geschlagen gegen, der auf 21,89 Meter kam und seinen Olympiasieg von Peking 2008 wiederholte. 1988 hatte der Berliner Ulf Timmermann, der seither noch immer den Weltrekord hält, Gold geholt. Bronze ging an den Amerikaner Reese Hoffa.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tirunesh Dibaba über 10'000 m und Valerie Adams im Kugelstossen warteten am World-Challenge Meeting im tschechischen ... mehr lesen
Kugelstosserin Valerie Adams.
Paris wird damit Konkurrent von Hamburg, Boston und Rom. (Symbolbild)
Paris wird damit Konkurrent von Hamburg, ...
Details für Kandidatur werden ausgearbeitet  Der Stadtrat von Paris sprach sich mit deutlicher Mehrheit für die Kandidatur um die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele von 2024 aus. 
Paris war bei der letzten Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 knapp der Londoner Kandidatur unterlegen.
Breite Zustimmung für Pariser Olympia-Pläne Eine mögliche Bewerbung von Paris für die Olympischen Sommerspiele 2024 erfährt starken Rückhalt aus der Bevölkerung.
Zusammenarbeit von Japan, China und Südkorea  Tokio - Trotz ihrer Gebiets- und Geschichtsstreitigkeiten haben Japan, China und Südkorea eine gemeinsame Tourismus-Initiative ...  
Eine Reise wert.
Asiens neue Zukunft China gründet eine neue globale Entwicklungsbank. The United States are not amused. Ist die Vorherrschaft der ...
Erstaunlich, dass dies keinem Bundesrat ein Reisli wert war: Hainan, Schauplatz des Bao-Forums
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4230
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1310
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 2°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 0°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -0°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 5°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 10°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten