Erster Schweizer Sieg in einer Weltcup-Abfahrt der Männer seit gut zwei Jahren
Didier Cuche fuhr die Schweiz wieder aufs Podest
publiziert: Freitag, 3. Mrz 2000 / 16:51 Uhr

Der erste Schweizer Sieg in einer Weltcup-Abfahrt der Männer seit gut zwei Jahren schien Tatsache: Der Neuenburger Didier Cuche hatte sich in Kvitfjell 17 Hundertstel vor Hermann Maier an die Spitze gesetzt, doch dann kam mit Startnummer 24 Daron Rahlves, der Trainingsschnellste vom Mittwoch. Der 26-jährige Amerikaner unterbot die Bestzeit von Cuche um neun Hundertstel, womit erstmals seit fünf Jahren wieder einer aus den USA eine Männer-Abfahrt gewann.

Als Zweiter sorgte Cuche dennoch für den ersten Schweizer Podestplatz in der Abfahrt seit knapp zwei Jahren. Beim Saisonfinale 1998 in Crans-Montana war Cuche hinter dem Österreicher Josef Strobl Zweiter geworden. Seine bisher beste Abfahrts-Leistung in diesem Winter war ihm in Wengen gelungen. Dort belegte er den 8. Platz.
Cuche blieb indes nicht der einzige Schweizer, der in Kvitfjell über sich hinauswuchs. Der Glarner Jürg Grünenfelder wurde Sechster und realisierte damit sein zweitbestes Weltcup-Resultat. Vierter war Grünenfelder einmal vor zwei Jahren, damals in der Sprint- Abfahrt von Kitzbühel, die Didier Cuche gewonnen hatte. Diese beiden scheinen über besonders gute Sprint-Qualitäten zu verfügen: In Kvitfjell wurde auf einer verkürzten Strecke gefahren, weil der obere Teil nach den Schneefällen der vergangenen Nacht nicht mehr hatte präpariert werden können.

Weltcup-Abfahrt der Männer in Kvitfjell (No):
1. Daron Rahlves (USA) 1:28,69. 2. Didier Cuche (Sz) 0,09 zurück. 3. Hermann Maier (Ö) 0,26. 4. Fritz Strobl (Ö) 0,39. 5. Kristian Ghedina (It) 0,57. 6. Jürg Grünenfelder (Sz) 0,70. 7. Stephan Eberharter (Ö) 0,74. 8. Werner Franz (Ö) und Peter Runggaldier (It) 0,75. 10. Hannes Trinkl (Ö) und Luca Cattaneo (It) 0,96. 12. Paul Accola (Sz) 1,00. 13. Kurt Sulzenbacher (It) 1,08. 14. Andreas Schifferer (Ö) 1,09. 15. Fredrik Nyberg (Sd) 1,10. Ferner: 26. Bruno Kernen (Sz) 1,64. 29. Steve Locher (Sz) 1,94.

(klei/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Larisa Yurkiw fuhr letzte Saison noch dreimal aufs Podest. (Archivbild)
Ankündigung kommt aus dem Nichts  Die kanadische Speed-Spezialistin Larisa Yurkiw erklärt auf sozialen Medien überraschend ihren Rücktritt vom Skirennsport. mehr lesen 
Justin Murisier schafft den Sprung ins Nationalteam.
Kader erweitert  Das alpine Nationalmannschafts-Kader von Swiss-Ski wird für 2016/17 deutlich grösser. Bei den Männern ... mehr lesen  
Pause für den Pechvogel  Der Bündner Mauro Caviezel muss verletzungsbedingt erneut pausieren. mehr lesen
Mauro Caviezel wird vom Pech verfolgt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwechselhaft, Schneefall1 °C3 / 257 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel-6 °C30 / 604 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel-6 °C5 / 454 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Schneefall-9 °C0 / 10011 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall-8 °C0 / 550 / 28
Flumserbergwolkig-3 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwolkig-1 °C0 / 00 / 12
Kanderstegwolkig-1 °C1 / 100 / 9
KlostersSonne und Nebel-6 °C5 / 450 / 54
LenzerheideSonne und Nebel-6 °C0 / 04 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-6 °C0 / 101 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall-11 °C20 / 403 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig-2 °C0 / 300 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Basel 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
St. Gallen 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Genf 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Lugano 6°C 9°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten