Die Geschichte von Nemo geht weiter
publiziert: Mittwoch, 18. Jul 2012 / 16:28 Uhr
«Finding Nemo» soll noch einmal die Kinogäste begeistern.
«Finding Nemo» soll noch einmal die Kinogäste begeistern.

New York - Mehr als zehn Jahre nach dem ersten Abenteuer soll «Finding Nemo» eine Fortsetzung bekommen. Regie solle wieder Andrew Stanton führen. Im September soll in den USA noch einmal der alte Nemo-Film in die Kinos kommen, wenn auch in 3D.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der oft erwähnte, aber nie richtig umgesetzte zweite Teil des Trickfilms aus dem Jahr 2003 sei endlich beschlossene Sache, berichtet der «Hollywood Reporter» am Mittwoch.

Bis zum Start des neuen «Nemo»-Films wird noch viel Wasser durch das Great Barrier Reef fliessen: Die Fortsetzung soll erst 2016 in die Kinos kommen. Der kleine Nemo aus dem ersten Film wäre dann 13 oder 14 Jahre alt - was tatsächlich der Lebenserwartung eines Anemonenfisches entspricht.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - «Finding Nemo 3D» ist in den USA kräftig baden gegangen. Die dreidimensionale Neuauflage des Erfolgstrickfilms ... mehr lesen
Der Erfolgstrickfilm brachte nicht so viel wie erwartet in die Kinokassen.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Orson Welles erblickte 1915 das Licht der Welt.
Orson Welles erblickte 1915 das Licht der Welt.
Premierenach 40 Jahren  Berlin - Orson Welles' letzter Film «The Other Side of the Wind» soll nach 40 Jahren doch noch erscheinen. «Wir wollen den Film zu seinem 100. Geburtstag im Mai kommenden Jahres herausbringen», sagte der Berliner Produzent Jens Koethner Kaul der Nachrichtenagentur dpa. 
Homophobie  Kiew - 24 Stunden, nachdem dort das Schweizer Schwulendrama «Der Kreis» gezeigt ...
Homophobie - ein heikles Thema in der Ukraine. (Symbolbild)
Schweiz schickt Schwulenfilm ins Oscar-Rennen Delsberg - Die Schweiz entsendet den Schwulenfilm «Der Kreis» ins Oscar-Rennen um den besten ausländischen Film. Der Film des ...
Liebes-un-glück  'Captain America'-Darsteller Chris Evans erlebte einen grauenhaften Abschlussball: Seine Freundin verliess ihn für ihren Ex.  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten