Fortsetzung des Trickfilms «Finding Nemo»
Die Geschichte von Nemo geht weiter
publiziert: Mittwoch, 18. Jul 2012 / 16:28 Uhr
«Finding Nemo» soll noch einmal die Kinogäste begeistern.
«Finding Nemo» soll noch einmal die Kinogäste begeistern.

New York - Mehr als zehn Jahre nach dem ersten Abenteuer soll «Finding Nemo» eine Fortsetzung bekommen. Regie solle wieder Andrew Stanton führen. Im September soll in den USA noch einmal der alte Nemo-Film in die Kinos kommen, wenn auch in 3D.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der oft erwähnte, aber nie richtig umgesetzte zweite Teil des Trickfilms aus dem Jahr 2003 sei endlich beschlossene Sache, berichtet der «Hollywood Reporter» am Mittwoch.

Bis zum Start des neuen «Nemo»-Films wird noch viel Wasser durch das Great Barrier Reef fliessen: Die Fortsetzung soll erst 2016 in die Kinos kommen. Der kleine Nemo aus dem ersten Film wäre dann 13 oder 14 Jahre alt - was tatsächlich der Lebenserwartung eines Anemonenfisches entspricht.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino New York - «Finding Nemo 3D» ist in den USA kräftig baden gegangen. Die dreidimensionale Neuauflage des Erfolgstrickfilms ... mehr lesen
Der Erfolgstrickfilm brachte nicht so viel wie erwartet in die Kinokassen.
Clownfisch Nemo.
Kino Los Angeles - Der Clownfisch Nemo und seine animierten Unterwasserfreunde sind an die Spitze der US-Kinocharts geschwommen. Der neue Zeichentrickfilm aus dem ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Detail einer Uniform der Sternenflotten-Besatzung im neuen Star Trek Film.
Detail einer Uniform der Sternenflotten-Besatzung im neuen Star Trek ...
Regisseur verriet den Titel für den neuen 'Star Trek'-Film  'Star Trek Beyond' lautet der Filmtitel für das nächste Sternenflotten-Abenteuer. 
Neu im Kino  Gabriel und Elias sind zwei Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Der eine lehrt Evolutionspsychologie und Philosophie an der Universität, der andere ...  
Ryan Reynolds konnte Helen Mirren nicht von seinem Gesangstalent überzeugen.
Schiefe Töne  Schauspieler Ryan Reynolds (38) geht Kollegin Helen Mirren (69) mit seinem Gesang gehörig auf die Nerven.  
Helen Mirren: Chemie mit Ryan Reynolds stimmt Schauspielerin Helen Mirren (69) ist von ihrem Kollegen Ryan Reynolds (38) schwer begeistert.
Helen und Ryan verstanden sich bei den Dreharbeiten prächtig.
Titel Forum Teaser
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1589
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2689
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1589
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
art-tv.ch Alois Carigiet im Landesmuseum Zürich In der wunderbar inszenierten Kulisse im Landesmuseum ...
D:\web\news.ch\wwwroot\tmpl\v1.0\news.ch\skins\16_850_special_ob.html


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 15°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 20°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 16°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 34°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten