Die Piraten steuern das Tessin an
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 15:42 Uhr
Mit der neuen Sektion sind die Piraten in 22 der 26 Kantone vertreten.
Mit der neuen Sektion sind die Piraten in 22 der 26 Kantone vertreten.

Bellinzona - Die Piratenpartei breitet sich in der Schweiz weiter aus. Im Kanton Tessin wurde am Freitag die 13. Sektion gegründet, wie die Partei am Samstag mitteilte. Damit sind die Piraten neu in 22 Kantonen mit Sektionen vertreten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Kämpfen will die neue Sektion vor allem für die Attraktivität des Südkantons für junge Menschen. Ausgehlokale sollten länger als bis 3 Uhr morgens offen sein und die Lärmobergrenze über 65 Dezibel liegen, forderte die junge Partei in ihrem Communiqué. Kämpfen wollen die Tessiner Piraten auch für mehr Treffpunkte im Freien.

Kritik übten die Piraten an der Videoüberwachung von Parks und Plätzen. Am Ruder der jüngsten Parteisektion ist eine Frau: Präsidentin der Tessiner Piraten ist die 30-jährige Modedesignerin Angela Saez.

Mit der neuen Sektion sind die Piraten in 22 der 26 Kantone vertreten. Nur in Graubünden sowie in den Kantonen Glarus, Solothurn und Jura gibt es noch keine Ableger.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau - Die Piratenpartei Schweiz hat am Samstag an ihrem zweitägigen Parteitag in Aarau ein klares Bekenntnis zu einem ... mehr lesen 6
Die Partei, die über 1500 Mitglieder zählt, will in Zukunft professioneller werden.
Die Piratenparteien wollen für die Europawahl 2014 zusamenspannen.
Prag - Piratenparteien aus 25 Ländern, darunter der Schweiz, haben am Wochenende ... mehr lesen
Neuverhandlungen abgelehnt
Neuverhandlungen abgelehnt
Schweiz - EU  Bern - Die EU will das Abkommen zur Personenfreizügigkeit definitiv nicht neu verhandeln. Die EU-Botschafter haben am Donnerstag eine entsprechende Erklärung an Bundesrat Didier Burkhalter diskussionslos und einstimmig verabschiedet. 
Informiert durch Abstimmung  Bern - Im Mai beschloss das Stimmvolk mit grosser Mehrheit, dass Pädophile nie mehr mit ...
Viele Pädophile haben erst durch die Medienberichte erfahren, dass es Therapiemöglichkeiten gibt.
Kinder-Sexroboter soll Pädophile heilen Sogenannte «Sexbots» sollen zur therapeutischen Behandlung von Pädophilen eingesetzt werden - zumindest wenn es ...
Triebabfuhr Maschine
Vorbestrafte Pädophile dürfen nicht mehr mit Kindern arbeiten.
Verurteilte Pädosexuelle bekommen automatisch ein Berufsverbot Bern - Einschlägig vorbestrafte Pädosexuelle dürfen nie mehr mit Kindern arbeiten. Das Volk hat die ...
Titel Forum Teaser
  • BigBrother aus Arisdorf 1443
    zur Freude der SP und der GSoA Wer ist ’die Mitte’ bzw. der ’Mitte’-Wähler? Die sogenannte ’Mitte’ ... gestern 11:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Israel... kann beruhigt sein, denn immer mehr Menschen durchschauen die ... So, 20.07.14 09:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Dunkel "Wenn die Initiative angenommen würde, träfe dies also alle – «auch ... Mi, 16.07.14 12:52
  • keinschaf aus Wladiwostok 2501
    Höhere Fachschulen oder Fachhochschulen? Das ist ein Unterschied: "höhere Fachschulen (HF)" sind keine ... Mi, 16.07.14 07:15
  • dennisteichmann aus Basel 1
    Übersicht zu Regelungen Alle relevanten Regelungen zu Anstellungen im Privathaushalt findet ... Mo, 14.07.14 23:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Die... sozialen Verwerfungen in Afrika, Nahost etc. haben zu tun mit dem ... Mo, 14.07.14 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Schutz "Die schwangere Syrerin hatte zu einer Gruppe von 36 Flüchtlingen aus ... Mo, 14.07.14 16:54
  • jorian aus Dulliken 1462
    Eveline Widmer-Schlumpf ........ ...... will noch mehr Staat! Mo, 14.07.14 03:26
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten