Die Schweiz liefert Polanski nicht aus
publiziert: Montag, 12. Jul 2010 / 14:10 Uhr / aktualisiert: Montag, 12. Jul 2010 / 17:53 Uhr
Rudolf Wyss, Stellvertretender Direktor BJ, Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf und Guido Balmer, Stellvertretender Informationschef EJPD, geben bei der Konferenz bekannt, dass Polanski nicht ausgeliefert wird.
Rudolf Wyss, Stellvertretender Direktor BJ, Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf und Guido Balmer, Stellvertretender Informationschef EJPD, geben bei der Konferenz bekannt, dass Polanski nicht ausgeliefert wird.

Bern - Roman Polanski ist seit Montagmittag auf freiem Fuss. Die Schweizer Behörden haben entschieden, den Star-Regisseur nicht an die USA auszuliefern. Zum einen gab es Zweifel an der Darstellung des Sachverhalts durch die USA, zum andern wurde berücksichtigt, dass Polanski sich jahrelang unbehelligt in der Schweiz aufhielt.

Hans Hadorn ist Ihr Fotograf für People-, Event-, Mode-, Hochzeit- und Portraitfotografie
11 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roman PolanskiRoman Polanski
«Wir haben eine rechtliche Würdigung gemacht», sagte Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf vor den Medien in Bern. «Recht und Politik kann man aber nie ganz trennen. Man muss eine rechtliche Lösung finden, die politisch und nicht nur rechtlich einwandfrei ist.»

Die Begründung des Entscheids fällt denn auch differenziert aus: Ein Mangel im Auslieferungsgesuch der USA könne nicht mit der notwendigen Bestimmtheit ausgeschlossen werden, schreibt das Justiz- und Polizeidepartement. In Anbetracht der Zweifel müsse das Ersuchen abgelehnt werden.

Fehlendes Protokoll

Ausschlaggebend war, dass die US-Behörden zusätzliche Informationen verweigerten. Die Schweiz hatte die Herausgabe des Protokolls eines Verhörs mit jenem Staatsanwalt verlangt, der in den Siebzigerjahren für den Fall zuständig war.

Laut Polanski und seinen Anwälten soll aus dem Protokoll hervorgehen, dass der Richter damals dem Regisseur zugesichert hatte, die von ihm bereits abgesessenen 42 Tage stellten die gesamte Freiheitsstrafe dar.

«Wir können nicht mit Bestimmtheit sagen, dass Polanski die Strafe nicht bereits abgesessen hat», sagte Widmer-Schlumpf. Habe Polanski die Strafe bereits verbüsst, sei dem Auslieferungsersuchen die Grundlage entzogen.

USA zeigen Verständnis

Die USA zeigen laut der Justizministerin Verständnis für den Entscheid. Sie habe mit dem US-Botschafter in der Schweiz darüber gesprochen, sagte Widmer-Schlumpf. Das US-Justizministerium nahm vorerst keine Stellung dazu. Den Entscheid anfechten können die USA nicht.

Roman Polanski war vor knapp 10 Monaten bei der Einreise in die Schweiz verhaftet worden, auf Veranlassung der US-Justiz. Seit dem 3. Dezember befand er sich in seinem Chalet unter Hausarrest. Der 76-Jährige soll im Jahr 1977 mit einer Minderjährigen Sex gehabt haben. Polanski bekannte sich damals schuldig, floh später aber ins Ausland.

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
5
Forum
Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von 5 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Los Angeles - Die Anwälte von Roman Polanski wollen in Kalifornien die Einstellung eines Verfahrens gegen den Regisseur ... mehr lesen
Roman Polanski.
Der Regisseur Roman Polanski reist nicht in die USA. (Archivbild)
Los Angeles - Eine 1977 von Star-Regisseur Roman Polanski missbrauchte Frau ... mehr lesen
Berlin - Der Filmregisseur Roman Polanski hat in seinem ersten persönlichem Interview nach seiner Inhaftierung Verständnis für ... mehr lesen
Filmregisseur Roman Polanski habe sich schuldig gemacht und sei dafür damals ins Gefängnis gegangen.
Zürich - Gefahr gebannt: Der polnisch-französische Regisseur Roman Polanski holt am diesjährigen Zurich Film Festival den Tribute-Award ab, den er vor zwei Jahren wegen seiner Verhaftung nicht entgegennehmen konnte. mehr lesen 
Roman Polanski 1988 mit seiner Frau Emmanuelle Seigner.
New York - Während sich Roman Polanski am Tag nach seiner Freilassung an ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
New York - Der Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles, Steve Cooley, will auch nach Ablehnung des Gesuches durch die Schweiz die Auslieferung von Filmregisseur Roman Polanski fordern, sollte er in einem anderen Land festgenommen werden. mehr lesen  2
Bern - Die Kommentatoren der Schweizer Tageszeitungen bewerten die Freilassung von Star-Regisseur Roman Polanski mehrheitlich als einen politischen Akt. Kritisiert wird vor allem der «Sonderfall Polanski». mehr lesen 
Paris - Frankreich, Roman Polanskis Anwalt und die Filmszene haben sich erfreut gezeigt, über den Entscheid der Schweiz, den Starregisseur nicht an die USA auszuliefern. Von Polanski selbst drang nur eine indirekte Stellungnahme an die Öffentlichkeit. mehr lesen  1
Roman Polanski ist frei. Der 76jährige Regisseur wurde heute aus seinem Hausarrest entlassen. Und wie auch schon bei seiner Verhaftung handelte die Schweizer Justiz offensichtlich aus rein formalen Gründen. mehr lesen 
Los Angeles - Neue Vorwürfe gegen Starregisseur Roman Polanski: Die jetzt 42 Jahre alte britische Schauspielerin ... mehr lesen
Charlotte Lewis in «Hey DJ» (2004).
Die US-Staatsanwälte sind gegen die Herausgabe versiegelter Polanski-Akten.
Los Angeles - Die Anklagebehörde im Fall Roman Polanski in Los Angeles hat ... mehr lesen
Ist doch herzig...
...wie sich die Widmer-Schlumpf Gegner jetzt alle wieder künstlich aufregen können.

Ochgott, wie immer haben Sie recht, der letzte Satz ist besonders gelungen.

Zitat: Schön dass die Bevölkerung über ein Gesetz abstimmt, dem BR die Schuld danach gibt und selber nicht merkt, dass das Volk dies so wollte.
Rechtstaatlich alles richtig gemacht.
Die von Euch beschumpfene EJPD hat rechtstaatlich alles richtig gemacht.

Über das Einzige was man diskutieren kann ist, ob unsere Gesetze vernünftig sind.

Da die USA wohl die nötigen Akten welche die Schweiz angefordert hat gar nicht mehr besitzt, zeigt den Betrugsversuch deutlich auf. Die USA hat mit diversen taktischen Mätzchen die ganze Geschichte in die Länge gezogen und genau gewusst, dass ihnen die Daten für eine Auslieferung fehlen.

Aus meiner persönlichen Sicht, hätte Polanski aus jeden Fall an die USA ausgeliefert gehört, auch wenn es unrechtsmässig gewesen wäre. Intressant ist, dass die Schweizer für die Sicherheitsverwahrung und Unverjährbarkeit gestimmt hat. Doch Sie danach Polanski nicht ausliefern wollten.
Anscheind hat auch noch niemand gemerkt, dass genau dieses Ja eine Verhaftung und Auslieferung erst möglich gemacht hat. Ansonsten hätte die Schweiz Polanski gar nie verhaftet und er wäre nie in Auslieferungshaft gekommen.

Schön dass die Bevölkerung über ein Gesetz abstimmt, dem BR die Schuld danach gibt und selber nicht merkt, dass das Volk dies so wollte.
Schadenersatz
Und als nächstes werden die Anwälte von Polanski die Schadenersatzforderungen präsentieren. Und auch die werden sang- und klanglos von USEREN Steuergeldern bezahlt!!! Das Ganze ist eine Riesenschweinerei...
geld...
hat man geld kann man sich alles leisten! spielt dann keine rolle was für eine tat man begeht!!
Dilettanten im EJPD
Um zu dieser Einsicht zu gelangen benötigte das EJPD 9 Monate. Diese unnötigen Kosten, den riesigen Aufwand und den Affront gegenüber Polanski sowie Polen und Frankreich hätte EWS unserem Land mit etwas Fingerspitzengefühl ersparen können. Als Höhepunkt kriegen nun auch die Amerikaner eine Absage. Leider zeigt auch dieser Fall, wie dilettantisch in Bern gearbeitet wird - es ist einfach zum Heulen.

Roman Polanski

DVDs und Filmplakate vom Kult-Regisseur
Seite 1 von 3
Books - Movies
ROMAN POLANSKI - Books - Movies
Das Messer im Wasser Ich mag Schatten in Filmen. Ich mag sie nicht i ...
29.-
DVD - Thriller
TENANT - DVD - Thriller
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Roman Polanski, Isabelle Adjani, S ...
29.-
DVD - Unterhaltung
DER PIANIST - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Frank Finlay, Adrien Brody, Thomas ...
23.-
DVD - Unterhaltung
OLIVER TWIST - GROSSE KINOMOMENTE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Ben Kingsley, Jamie Foreman, Barne ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DER PIANIST - GROSSE KINOMOMENTE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Frank Finlay, Adrien Brody, Thomas ...
23.-
DVD - Biographie / Portrait
ROMAN POLANSKI - WANTED AND DESIRE - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Marina Zenovich - Actors: Roman Polanski - Genre/Thema: Bio ...
22.-
DVD - Horror
DIE NEUN PFORTEN - DVD - Horror
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Frank Langella, Johnny Depp, James ...
22.-
DVD - Thriller & Krimi
BITTER MOON - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Peter Coyote, Kristin Scott-Thomas ...
20.-
DVD - Thriller & Krimi
CHINATOWN - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Jack Nicholson, Faye Dunaway, John ...
20.-
DVD - Horror
TANZ DER VAMPIRE - DVD - Horror
Regisseur: Roman Polanski - Actors: Sharon Tate, Alfie Bass, Terry Dow ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Roman Polanski" suchen
People -, Werbe - und Editoriale - Fotografie
Fotostudio für People, Corporate und Werbung.
Haben beide einen vollen Zeitplan: Ellie und Dougie.
Haben beide einen vollen Zeitplan: Ellie und Dougie.
Das Beste für die Beziehung  Ellie Goulding (29) und Dougie Poynter (28) versuchen trotz ihres vollen Zeitplans nun eine gesunde Beziehung zu führen. 
Hollywoodstar Michael Douglas erinnert sich am liebsten an den Tag zurück, an dem er seine jetzige Ehefrau Catherine Zeta Jones traf. mehr lesen
Michael Douglas.
Catherine Zeta-Jones wundert sich manchmal, dass sie und Ehemann Michael Douglas sich noch nicht umgebracht haben.
Catherine Zeta-Jones: Hurra, wir leben noch! Manchmal grenzt es für Schauspielerin Catherine Zeta-Jones an ein Wunder, dass es zwischen ihr und ihrem Ehemann Michael ...
Michael Douglas' Krankheit brachte ihm seinem Vater näher Kaum zu glauben, aber weil beide schon dem Tod von der Schippe gesprungen sind, verstehen ...
Michael Douglas schätzt es mehr als je zuvor, dass sein Vater Kirk noch am Leben ist.
Zum 80. Geburtstag von Burt Reynolds  Eigentlich spielte Burt Reynolds in gar nicht so schlechten Filmen mit wie viele meinen. Man denke nur mal an «Deliverance» oder «Boogie Nights». Dieser Western gehört leider nicht ...  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Kleine... Anmerkung: Videos aus Syrien, da wird tatsächlich blutig gestorben, mit ... So, 03.01.16 19:39
  • Midas aus Dubai 3761
    Die Dauerempörten Katar finanziert den Terror. Das weiss in Middle East jeder. Aus diesem ... Do, 31.12.15 15:02
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Hoffentlich... schlägt sich diese zuvorkommende Behandlung die die CH hier der ... Di, 29.12.15 12:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • Inoig aus Zürich 1
    Erfrischend und unterhaltsam! Solch ein blutter, kreativer Nonsens ist doch unglaublich erfrischend ... Mi, 30.09.15 08:57
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    "Genugtuung von 14.300 Franken" Bei dem was im Fall "Carlos" abläuft, muss man sich auch fragen, wie ... Sa, 29.08.15 12:05
Lily James konnte nicht genug von Angelina Jolies Filmen bekommen.
FACES Lily James ist Angelina Jolies grösster Fan Schauspielerin Lily James (26) liess sich für ...
Hans Hadorn ist Ihr Fotograf für People-, Event-, Mode-, Hochzeit- und Portraitfotografie
Professionelle Ausbildungen und Kurse zum Visagisten (Makeup Artist), Maskenbildner und Hairstylist.
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten